Enthält bezahlte Promotion

Anzeige

So verwenden Sie mit wenigen Schritten
Makros in Excel 2016

Den Begriff Makro im Zusammenhang mit Excel hat sicher fast jeder schon mal gehört, und ist davor vielleicht etwas zurückgeschreckt weil es sich zunächst einmal nach einer ziemlich komplizierten Angelegenheit anhört, für die man sich mit Excel Programmierung auseinandersetzen muss.

Manchen ist aber diese Funktion auch noch nie begegnet, da diese nämlich erst einmal in den Entwicklertools eingeschaltet werden muss.

Aber seien Sie unbesorgt, denn weder der Menüpunkt Entwicklertools, noch das Erstellen von Makros mit denen Sie Arbeitsabläufe aufzeichnen, und später per Tastaturkürzel, oder Schaltfläche wieder abspielen können muss ein Buch mit sieben Siegeln sein.

Wie es in Excel 2016 gemacht wird erfahren Sie in unserem Artikel.

Makros in Excel 2016 erstellen
Anzeige

So verwenden Sie mit wenigen Schritten Makros in Excel 2016

Den Begriff Makro im Zusammenhang mit Excel hat sicher fast jeder schon mal gehört, und ist davor vielleicht etwas zurückgeschreckt weil es sich zunächst einmal nach einer ziemlich komplizierten Angelegenheit anhört, für die man sich mit Excel Programmierung auseinandersetzen muss.

Manchen ist aber diese Funktion auch noch nie begegnet, da diese nämlich erst einmal in den Entwicklertools eingeschaltet werden muss.

Aber seien Sie unbesorgt, denn weder der Menüpunkt Entwicklertools, noch das Erstellen von Makros mit denen Sie Arbeitsabläufe aufzeichnen, und später per Tastaturkürzel, oder Schaltfläche wieder abspielen können muss ein Buch mit sieben Siegeln sein.

Wie es in Excel 2016 gemacht wird erfahren Sie in unserem Artikel.

Makros in Excel 2016 erstellen
Anzeige

1. Entwicklertools in Excel 2016 aktivieren.

1. Entwicklertools in Excel 2016 aktivieren.

In unserem kleinen Beispiel haben wir 2 dynamische Tabellen erstellt mit denen wir arbeiten wollen.

Ziel wird es sein die Daten welche in der ersten Tabelle eingetragen wurden per Schalfläche in die zweite Tabelle zu übernehmen, und diese dann auch immer weiter fortzuschreiben.

Wie Sie eine dynamische Tabelle erzeugen, können Sie hier nachlesen.

Falls Sie es noch nicht gemacht haben, müssen Sie zunächst einmal die Entwicklertools freischalten um an die Funktion der Makros heranzukommen. Gehen Sie zum Aktivieren der Entwicklertools im Register:

“Datei”“Optionen”“Menüband anpassen”

und setzen dort den entsprechenden Haken.

Danach haben Sie dann Ihre neue zusätzliche Registerkarte mit den Entwicklertools standardmäßig in Excel aktiviert.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

Entwicklertools in Excel
4x CHIP TESTSIEGER Handyversicherung_300x250
Anzeige

In unserem kleinen Beispiel haben wir 2 dynamische Tabellen erstellt mit denen wir arbeiten wollen.

Ziel wird es sein die Daten welche in der ersten Tabelle eingetragen wurden per Schalfläche in die zweite Tabelle zu übernehmen, und diese dann auch immer weiter fortzuschreiben.

Wie Sie eine dynamische Tabelle erzeugen, können Sie hier nachlesen.

Falls Sie es noch nicht gemacht haben, müssen Sie zunächst einmal die Entwicklertools freischalten um an die Funktion der Makros heranzukommen. Gehen Sie zum Aktivieren der Entwicklertools im Register:

“Datei”“Optionen”“Menüband anpassen”

und setzen dort den entsprechenden Haken.

Danach haben Sie dann Ihre neue zusätzliche Registerkarte mit den Entwicklertools standardmäßig in Excel aktiviert.

Siehe Abb.:

Entwicklertools in Excel
4x CHIP TESTSIEGER Handyversicherung_300x250
Anzeige

2. Makro in Excel aufzeichnen.

2. Makro in Excel aufzeichnen.

Wie bereits gesagt wird das Ziel sein Daten von einer Tabelle in eine andere per Schaltfläche zu übertragen und fortzuschreiben.

Dazu müssen wir uns unsere Arbeitsschritte vorher gut überlegen.

Wir werden die Eintragungen in der ersten Tabelle Schritt für Schritt während der Aufzeichnung kopieren, in die zweite Tabelle entprechend einfügen, und zum Schluss eine neue Zeile einfügen, um dort Platz für den nächsten Eintrag zu schaffen.

Denn wir wollen ja eine sich fortschreibende Tabelle erstellen.

kautionsfrei.de - Vertrauen 300x250
Anzeige

Klicken Sie zunächst im Register: “Entwicklertools” auf “Makro aufzeichnen”.

Im nächsten Fenster vergeben Sie dem Makro erstmal einen Namen, und achten darauf das sich dort keine Leerzeichen befinden dürfen. Falls Sie also (wie in unserem Beispiel) zwei oder mehr Wörter benutzen, müssen Sie diese mit einem Binde- oder Unterstrich trennen.

Nach dem Klick auf “OK” beginnt auch schon die Aufzeichnung, und wir führen genau die Arbeitsschritte aus, die später per Knopfdruck automatisch ausgeführt werden sollen.

Wenn wir alle Arbeitsschritte ausgeführt haben, beenden wir die Aufnahme im Register:

“Entwicklertools”“Aufzeichnung beenden”

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

Makro in Excel aufzeichnen
Makro in Excel erstellen
Makro in Excel 2016 erstellen
Leerzeile in dynamische Tabelle einfügen
Makro Aufzeichnung beenden

Wie bereits gesagt wird das Ziel sein Daten von einer Tabelle in eine andere per Schaltfläche zu übertragen und fortzuschreiben.

Dazu müssen wir uns unsere Arbeitsschritte vorher gut überlegen.

Wir werden die Eintragungen in der ersten Tabelle Schritt für Schritt während der Aufzeichnung kopieren, in die zweite Tabelle entprechend einfügen, und zum Schluss eine neue Zeile einfügen, um dort Platz für den nächsten Eintrag zu schaffen.

Denn wir wollen ja eine sich fortschreibende Tabelle erstellen.

kautionsfrei.de - Vertrauen 300x250
Anzeige

Klicken Sie zunächst im Register: “Entwicklertools” auf “Makro aufzeichnen”.

Im nächsten Fenster vergeben Sie dem Makro erstmal einen Namen, und achten darauf das sich dort keine Leerzeichen befinden dürfen. Falls Sie also (wie in unserem Beispiel) zwei oder mehr Wörter benutzen, müssen Sie diese mit einem Binde- oder Unterstrich trennen.

Nach dem Klick auf “OK” beginnt auch schon die Aufzeichnung, und wir führen genau die Arbeitsschritte aus, die später per Knopfdruck automatisch ausgeführt werden sollen.

Wenn wir alle Arbeitsschritte ausgeführt haben, beenden wir die Aufnahme im Register:

“Entwicklertools”“Aufzeichnung beenden”

Siehe Abb.:

Makro in Excel aufzeichnen
Makro in Excel erstellen
Makro in Excel 2016 erstellen
Leerzeile in dynamische Tabelle einfügen
Makro Aufzeichnung beenden
Anzeige
Startup Produkte Amazon

3. Schaltflächen in Excel einfügen.

3. Schaltflächen in Excel einfügen.

Um unser so erstelltes Makro auszuführen, hätten wir natürlich bereits bei der Erstellung ein Tastaturkürzel festlegen können. Aber da wir es erstens gern bequem haben, und sich zweitens vermutlich nach einiger Zeit der Nichtbenutzung ohnehin keiner das Kürzel gemerkt hat, werden wir uns eine Schaltfläche (Button) dafür einsetzen.

Der ist immer da, und es sieht einfach schicker aus.

Um einen Button hinzuzufügen klicken Sie im Register:

Entwicklertools auf Einfügen

und suchen sich dort das Element Schaltfläche raus.

Damit unser so erstellter Button auch unser Makro ausführt, müssen wir diesem das entsprechende Makro zuweisen.

Anzeige

Dazu gehen Sie per Rechtsklick auf den Button, wählen dort “Makro zuweisen” und suchen sich aus Ihrer Liste (falls Sie mehrere Makros erstellt haben) das betreffende Makro raus.

Sie können der Schaltfläche natürlich auch per Rechtsklick über “Name bearbeiten” eine eindeutige Bezeichnung zuweisen.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

Button in Excel einfügen
Button in Excel 2016 umbenennen
Makro einer Schaltfläche in Excel zuweisen

Sie können jetzt mit einem Knopfdruck alle Einträge einer Liste in eine andere übertragen.

Wie Sie gesehen haben, ist der Vorgang weit weniger kompliziert als es zunächst den Anschein hatte. Sie können mit der Makrofunktion in Excel natürlich auch deutlich komplexere Vorgänge automatisieren, weshalb Sie an dieser Stelle gerne kreativ sein dürfen .

Und immer daran denken: Excel beißt nicht 😉

[printfriendly]

Um unser so erstelltes Makro auszuführen, hätten wir natürlich bereits bei der Erstellung ein Tastaturkürzel festlegen können. Aber da wir es erstens gern bequem haben, und sich zweitens vermutlich nach einiger Zeit der Nichtbenutzung ohnehin keiner das Kürzel gemerkt hat, werden wir uns eine Schaltfläche (Button) dafür einsetzen.

Der ist immer da, und es sieht einfach schicker aus!

Um einen Button hinzuzufügen klicken Sie im Register:

Entwicklertools auf Einfügen

und suchen sich dort das Element Schaltfläche raus.

Damit unser so erstellter Button auch unser Makro ausführt, müssen wir diesem das entsprechende Makro zuweisen.

Anzeige

Dazu gehen Sie per Rechtsklick auf den Button, wählen dort “Makro zuweisen” und suchen sich aus Ihrer Liste (falls Sie mehrere Makros erstellt haben) das betreffende Makro raus.

Sie können der Schaltfläche natürlich auch per Rechtsklick über “Name bearbeiten” eine eindeutige Bezeichnung zuweisen.

Siehe Abb.:

Button in Excel einfügen
Button in Excel 2016 umbenennen
Makro einer Schaltfläche in Excel zuweisen

Sie können jetzt mit einem Knopfdruck alle Einträge einer Liste in eine andere übertragen.

Wie Sie gesehen haben, ist der Vorgang weit weniger kompliziert als es zunächst den Anschein hatte. Sie können mit der Makrofunktion in Excel natürlich auch deutlich komplexere Vorgänge automatisieren, weshalb Sie an dieser Stelle gerne kreativ sein dürfen .

Und immer daran denken: Excel beißt nicht 😉

[printfriendly]

Werden Sie Gastautor

Wir veröffentlichen Ihren Gastbeitrag kostenlos in Deutsch und Englisch
incl. Backlink zu Ihrer Webseite und Kennzeichnung des Autors

Anzeige
Blogverzeichnis Bloggerei.de

Über den Autor:

Michael Suhr
Michael SuhrWebdesigner / Betriebswirt
Nach 20 Jahren im Logistikmanagement bin ich seit Anfang 2015 als freiberuflicher Webdesigner und Office Trainer tätig. Nebenbei gebe ich soweit es die Zeit zulässt noch Tipps & Tricks für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.

Search by category:

Anzeige

Über den Autor:

Michael Suhr
Michael SuhrWebdesigner / Betriebswirt
Nach 20 Jahren im Logistikmanagement bin ich seit Anfang 2015 als freiberuflicher Webdesigner und Office Trainer tätig. Nebenbei gebe ich soweit es die Zeit zulässt noch Tipps & Tricks für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.

Search by category:

Anzeige
2018-12-08T14:57:45+00:00By |Categories: Excel 2016/2019, Office 2016/2019|Tags: , , , |
In order to optimize our website for you and to be able to continuously improve it, we use cookies. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Ok