MS Office Training
MS Office Training

Der Blog für digitale Kompetenz

Der Blog für digitale Kompetenz

Handy weg? Keine Panik! – Leitfaden für Sofortmaßnahmen

Jeder kennt das Gefühl der Panik, das einsetzt, wenn man feststellt, dass das Handy verloren gegangen ist. Es ist nicht nur ein teures Gerät, sondern enthält auch viele persönliche Informationen und Daten. In unserer modernen Welt ist das Handy weit mehr als nur ein Kommunikationsmittel. Es ist ein persönlicher Assistent, ein Werkzeug zur Unterhaltung, ein Zugangstor zu sozialen Medien und oft auch ein Mittel zur Arbeit. Daher kann der Verlust eines Handys weitreichende Auswirkungen haben.

Doch keine Sorge, es gibt Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihr verlorenes Handy zu finden und Ihre Daten zu schützen. Dieser Artikel wird Sie durch den Prozess führen, von den ersten Maßnahmen, die Sie ergreifen sollten, über das Sperren Ihres Handys und das Melden des Verlusts, bis hin zu Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten und zur Vorbeugung zukünftiger Verluste. Das wichtigste im Verlustfall schnell zu handeln und gut informiert zu sein, um die bestmöglichen Chancen zu haben, Ihr Handy wiederzufinden und Ihre Daten zu schützen.

Handy weg - Keine Panik

Themenübersicht

Anzeige

Handy weg? Keine Panik! – Leitfaden für Sofortmaßnahmen

Jeder kennt das Gefühl der Panik, das einsetzt, wenn man feststellt, dass das Handy verloren gegangen ist. Es ist nicht nur ein teures Gerät, sondern enthält auch viele persönliche Informationen und Daten. In unserer modernen Welt ist das Handy weit mehr als nur ein Kommunikationsmittel. Es ist ein persönlicher Assistent, ein Werkzeug zur Unterhaltung, ein Zugangstor zu sozialen Medien und oft auch ein Mittel zur Arbeit. Daher kann der Verlust eines Handys weitreichende Auswirkungen haben.

Doch keine Sorge, es gibt Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihr verlorenes Handy zu finden und Ihre Daten zu schützen. Dieser Artikel wird Sie durch den Prozess führen, von den ersten Maßnahmen, die Sie ergreifen sollten, über das Sperren Ihres Handys und das Melden des Verlusts, bis hin zu Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten und zur Vorbeugung zukünftiger Verluste. Das wichtigste im Verlustfall schnell zu handeln und gut informiert zu sein, um die bestmöglichen Chancen zu haben, Ihr Handy wiederzufinden und Ihre Daten zu schützen.

Handy weg - Keine Panik

Themenübersicht

Anzeige

Sofortige Maßnahmen

Sofortige Maßnahmen

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Handy verloren gegangen ist, müssen Sie sofort handeln. Die folgenden Sofortmaßnahmen empfehle ich als erstes:

  • Anrufen oder Nachricht senden: Versuchen Sie, Ihr Handy anzurufen oder eine Nachricht zu senden. Wenn Sie Glück haben, ist es in der Nähe und Sie können es hören. Wenn jemand anderes es gefunden hat, könnte er auf Ihre Nachricht antworten.
  • Ortungsdienste nutzen: Wenn Ihr Handy immer noch eingeschaltet und mit dem Internet verbunden ist, können Sie versuchen, es über die Ortungsdienste Ihres Betriebssystems zu finden. Bei Apple-Geräten können Sie die Funktion “Mein iPhone suchen” verwenden, während Android-Nutzer die Funktion “Mein Gerät finden” nutzen können. Beide Dienste zeigen den Standort Ihres Handys auf einer Karte an und ermöglichen es Ihnen, einen Ton abzuspielen, um es leichter zu finden.
  • Letzte bekannte Position überprüfen: Wenn Ihr Handy ausgeschaltet ist oder keine Verbindung zum Internet hat, können diese Dienste dennoch die letzte bekannte Position Ihres Geräts anzeigen. Dies kann Ihnen einen Anhaltspunkt geben, wo Sie mit der Suche beginnen sollten.
  • Verloren-Modus aktivieren: Sowohl iOS als auch Android bieten einen “Verloren”-Modus, den Sie aktivieren können. Dieser Modus sperrt Ihr Gerät und zeigt eine Nachricht mit Ihren Kontaktinformationen auf dem Sperrbildschirm an, sodass eine ehrliche Person, die Ihr Handy findet, Sie kontaktieren kann.

Denken Sie daran, dass Sie die vorstehenden Funktionen nur nutzen können, wenn Sie sie vor dem Verlust Ihres Handys eingerichtet haben. Es ist daher immer eine gute Idee, sich mit diesen Funktionen vorher vertraut zu machen und sie einzurichten, solange Sie Ihr Handy noch haben!

tsv?amc=con.blbn.461116.472899
Anzeige

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Handy verloren gegangen ist, müssen Sie sofort handeln. Die folgenden Sofortmaßnahmen empfehle ich als erstes:

  • Anrufen oder Nachricht senden: Versuchen Sie, Ihr Handy anzurufen oder eine Nachricht zu senden. Wenn Sie Glück haben, ist es in der Nähe und Sie können es hören. Wenn jemand anderes es gefunden hat, könnte er auf Ihre Nachricht antworten.
  • Ortungsdienste nutzen: Wenn Ihr Handy immer noch eingeschaltet und mit dem Internet verbunden ist, können Sie versuchen, es über die Ortungsdienste Ihres Betriebssystems zu finden. Bei Apple-Geräten können Sie die Funktion “Mein iPhone suchen” verwenden, während Android-Nutzer die Funktion “Mein Gerät finden” nutzen können. Beide Dienste zeigen den Standort Ihres Handys auf einer Karte an und ermöglichen es Ihnen, einen Ton abzuspielen, um es leichter zu finden.
  • Letzte bekannte Position überprüfen: Wenn Ihr Handy ausgeschaltet ist oder keine Verbindung zum Internet hat, können diese Dienste dennoch die letzte bekannte Position Ihres Geräts anzeigen. Dies kann Ihnen einen Anhaltspunkt geben, wo Sie mit der Suche beginnen sollten.
  • Verloren-Modus aktivieren: Sowohl iOS als auch Android bieten einen “Verloren”-Modus, den Sie aktivieren können. Dieser Modus sperrt Ihr Gerät und zeigt eine Nachricht mit Ihren Kontaktinformationen auf dem Sperrbildschirm an, sodass eine ehrliche Person, die Ihr Handy findet, Sie kontaktieren kann.

Denken Sie daran, dass Sie die vorstehenden Funktionen nur nutzen können, wenn Sie sie vor dem Verlust Ihres Handys eingerichtet haben. Es ist daher immer eine gute Idee, sich mit diesen Funktionen vorher vertraut zu machen und sie einzurichten, solange Sie Ihr Handy noch haben!

tsv?amc=con.blbn.461116.472899
Anzeige

Sperren Sie Ihr Handy und die SIM-Karte

Sperren Sie Ihr Handy und die SIM-Karte

Wenn Sie Ihr Handy nicht sofort finden können, sollten Sie es sperren. Dies verhindert, dass jemand, der Ihr Handy findet, auf Ihre persönlichen Daten zugreifen kann. Beide Betriebssysteme, iOS und Android, bieten Funktionen zum Sperren des Geräts aus der Ferne. Bei iOS können Sie die Funktion “Mein iPhone suchen” verwenden, um Ihr Gerät zu sperren und eine benutzerdefinierte Nachricht mit Ihrer Kontaktinformation auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen. Bei Android können Sie die Funktion “Mein Gerät finden” verwenden, um Ihr Gerät zu sperren und eine Nachricht oder Telefonnummer auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen.

cshow
Anzeige

Neben dem Sperren Ihres Geräts sollten Sie auch Ihre SIM-Karte sperren. Dies ist besonders wichtig, da es verhindert, dass jemand, der Ihr Handy findet, Anrufe tätigt, Textnachrichten sendet oder mobile Daten verwendet, die Ihnen in Rechnung gestellt werden könnten. Sie können Ihre SIM-Karte sperren, indem Sie Ihren Mobilfunkanbieter kontaktieren. Die meisten Anbieter haben eine 24-Stunden-Hotline für solche Fälle. Sobald Ihre SIM-Karte gesperrt ist, kann sie nicht mehr für Dienste verwendet werden, bis Sie sie entsperren oder ersetzen. Finden Sie die Rufnummer Ihres Anbieters nicht, können Sie auch die Sperr-Hotline 116 116 (aus dem Ausland: +49 30 4050 4050) nutzen.

Zusätzlich sollten Sie den Verlust bei der Polizei melden. Vielleicht haben Sie sogar Glück und ein ehrlicher Finder hat Ihr Handy bei der Polizei abgegeben.

Wenn Sie Ihr Handy nicht sofort finden können, sollten Sie es sperren. Dies verhindert, dass jemand, der Ihr Handy findet, auf Ihre persönlichen Daten zugreifen kann. Beide Betriebssysteme, iOS und Android, bieten Funktionen zum Sperren des Geräts aus der Ferne. Bei iOS können Sie die Funktion “Mein iPhone suchen” verwenden, um Ihr Gerät zu sperren und eine benutzerdefinierte Nachricht mit Ihrer Kontaktinformation auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen. Bei Android können Sie die Funktion “Mein Gerät finden” verwenden, um Ihr Gerät zu sperren und eine Nachricht oder Telefonnummer auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen.

cshow
Anzeige

Neben dem Sperren Ihres Geräts sollten Sie auch Ihre SIM-Karte sperren. Dies ist besonders wichtig, da es verhindert, dass jemand, der Ihr Handy findet, Anrufe tätigt, Textnachrichten sendet oder mobile Daten verwendet, die Ihnen in Rechnung gestellt werden könnten. Sie können Ihre SIM-Karte sperren, indem Sie Ihren Mobilfunkanbieter kontaktieren. Die meisten Anbieter haben eine 24-Stunden-Hotline für solche Fälle. Sobald Ihre SIM-Karte gesperrt ist, kann sie nicht mehr für Dienste verwendet werden, bis Sie sie entsperren oder ersetzen. Finden Sie die Rufnummer Ihres Anbieters nicht, können Sie auch die Sperr-Hotline 116 116 (aus dem Ausland: +49 30 4050 4050) nutzen.

Zusätzlich sollten Sie den Verlust bei der Polizei melden. Vielleicht haben Sie sogar Glück und ein ehrlicher Finder hat Ihr Handy bei der Polizei abgegeben.

Schützen Sie Ihre Daten

Schützen Sie Ihre Daten

Wenn Ihr Handy verloren geht, besteht das Risiko, dass sensible Daten in die falschen Hände geraten. Daher ist es wichtig, sofort Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre persönlichen Informationen zu schützen.

  • Ändern Sie Ihre Passwörter: Beginnen Sie mit den wichtigsten Konten wie Ihrer E-Mail, sozialen Medien und Online-Banking. Diese Konten enthalten oft persönliche Informationen und können dazu verwendet werden, Ihre Identität zu stehlen oder Betrug zu begehen. Stellen Sie sicher, dass Sie starke, einzigartige Passwörter verwenden und aktivieren Sie, wenn möglich, die Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  • Entfernen Sie sensible Informationen: Wenn Sie Zugriff auf eine Cloud-Sicherung Ihres Geräts haben, sollten Sie überlegen, ob Sie bestimmte sensible Daten entfernen können. Dies könnte beispielsweise Kreditkarteninformationen in Shopping-Apps oder gespeicherte Passwörter in Ihrem Browser umfassen.
  • Überwachen Sie Ihre Konten: Behalten Sie Ihre Konten und Finanztransaktionen im Auge, um ungewöhnliche Aktivitäten zu erkennen. Wenn Sie verdächtige Aktivitäten bemerken, melden Sie diese sofort den entsprechenden Institutionen.
  • Informieren Sie die entsprechenden Behörden: Wenn Sie glauben, dass Ihre Daten kompromittiert wurden, sollten Sie dies den zuständigen Behörden melden. In vielen Ländern gibt es spezielle Behörden, die sich mit Datenschutz und Identitätsdiebstahl befassen.

Denken Sie daran, dass Prävention der beste Schutz ist. Halten Sie Ihr Betriebssystem und Ihre Apps immer auf dem neuesten Stand, um von den neuesten Sicherheitsupdates zu profitieren, und seien Sie vorsichtig, welche Informationen Sie auf Ihrem Handy speichern.

Wenn Ihr Handy verloren geht, besteht das Risiko, dass sensible Daten in die falschen Hände geraten. Daher ist es wichtig, sofort Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre persönlichen Informationen zu schützen.

  • Ändern Sie Ihre Passwörter: Beginnen Sie mit den wichtigsten Konten wie Ihrer E-Mail, sozialen Medien und Online-Banking. Diese Konten enthalten oft persönliche Informationen und können dazu verwendet werden, Ihre Identität zu stehlen oder Betrug zu begehen. Stellen Sie sicher, dass Sie starke, einzigartige Passwörter verwenden und aktivieren Sie, wenn möglich, die Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  • Entfernen Sie sensible Informationen: Wenn Sie Zugriff auf eine Cloud-Sicherung Ihres Geräts haben, sollten Sie überlegen, ob Sie bestimmte sensible Daten entfernen können. Dies könnte beispielsweise Kreditkarteninformationen in Shopping-Apps oder gespeicherte Passwörter in Ihrem Browser umfassen.
  • Überwachen Sie Ihre Konten: Behalten Sie Ihre Konten und Finanztransaktionen im Auge, um ungewöhnliche Aktivitäten zu erkennen. Wenn Sie verdächtige Aktivitäten bemerken, melden Sie diese sofort den entsprechenden Institutionen.
  • Informieren Sie die entsprechenden Behörden: Wenn Sie glauben, dass Ihre Daten kompromittiert wurden, sollten Sie dies den zuständigen Behörden melden. In vielen Ländern gibt es spezielle Behörden, die sich mit Datenschutz und Identitätsdiebstahl befassen.

Denken Sie daran, dass Prävention der beste Schutz ist. Halten Sie Ihr Betriebssystem und Ihre Apps immer auf dem neuesten Stand, um von den neuesten Sicherheitsupdates zu profitieren, und seien Sie vorsichtig, welche Informationen Sie auf Ihrem Handy speichern.

Vorbeugende Maßnahmen

Vorbeugende Maßnahmen

Wie wir bis jetzt schon gesehen haben gleicht der Verlust des Smartphones schon ziemlich dem Verlust der Brieftasche mit Kreditkarten, Gesundheitskarte, Ausweis, etc. Hatte man früher sein Handy verloren bevor es Smartphones gab war es mit dem Sperren der SIM-Karte getan, und es war zwar ärgerlich, aber es hat bei weitem nicht so einen Rattenschwanz nach sich gezogen wie es das heute mit den mobilen Datenspeichern macht.

Damit Ihnen nicht sofort das Herz in die Hose rutscht wenn sowas mal wieder passieren sollte, empfehle ich das Sie sich einen Notfallplan erstellen den Sie für den Fall eines Verlustes Ihres Smartphones abarbeiten können:

  • Aktivieren Sie die Ortungsdienste: Stellen Sie sicher, dass Sie die Funktionen zur Ortung Ihres Geräts aktiviert haben, wie “Mein iPhone suchen” oder “Mein Gerät finden” auf Android-Geräten. Diese Funktionen können Ihnen helfen, Ihr Handy zu finden, wenn es verloren geht.
  • Sichern Sie Ihre Daten: Es ist wichtig, regelmäßig Backups Ihrer Daten zu erstellen. Dies kann Ihnen helfen, Ihre Daten wiederherzustellen, wenn Ihr Handy verloren geht oder gestohlen wird. Nutzen Sie Cloud-Dienste wie iCloud für iPhones oder Google Drive für Android-Geräte.
  • Nutzen Sie starke Passwörter und Zwei-Faktor-Authentifizierung: Stellen Sie sicher, dass Sie starke, einzigartige Passwörter für Ihre Konten verwenden und aktivieren Sie, wenn möglich, die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dies kann dazu beitragen, Ihre Konten zu schützen, wenn Ihr Handy in die falschen Hände gerät.
cshow
Anzeige
  • Seien Sie vorsichtig mit öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken: Öffentliche Wi-Fi-Netzwerke können unsicher sein und Ihr Handy anfällig für Angriffe machen. Verwenden Sie wenn möglich ein VPN, um Ihre Daten zu schützen.
  • Überlegen Sie, eine Handyversicherung abzuschließen: Eine Handyversicherung kann Ihnen helfen, die Kosten für den Ersatz eines verlorenen oder gestohlenen Handys zu decken. Überprüfen Sie die Bedingungen sorgfältig, um sicherzustellen, dass sie Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Indem Sie diese vorbeugenden Maßnahmen ergreifen, können Sie das Risiko eines Handyverlusts minimieren und sicherstellen, dass Sie im Falle eines Verlusts gut vorbereitet sind. Und vielleicht haben Sie ja auch ganz großes Glück und Ihr Gerät wurde von einem ehrlichen Finder zu einem Fundbüro gebracht oder bei der Polizei abgegeben.

Wie wir bis jetzt schon gesehen haben gleicht der Verlust des Smartphones schon ziemlich dem Verlust der Brieftasche mit Kreditkarten, Gesundheitskarte, Ausweis, etc. Hatte man früher sein Handy verloren bevor es Smartphones gab war es mit dem Sperren der SIM-Karte getan, und es war zwar ärgerlich, aber es hat bei weitem nicht so einen Rattenschwanz nach sich gezogen wie es das heute mit den mobilen Datenspeichern macht.

Damit Ihnen nicht sofort das Herz in die Hose rutscht wenn sowas mal wieder passieren sollte, empfehle ich das Sie sich einen Notfallplan erstellen den Sie für den Fall eines Verlustes Ihres Smartphones abarbeiten können:

  • Aktivieren Sie die Ortungsdienste: Stellen Sie sicher, dass Sie die Funktionen zur Ortung Ihres Geräts aktiviert haben, wie “Mein iPhone suchen” oder “Mein Gerät finden” auf Android-Geräten. Diese Funktionen können Ihnen helfen, Ihr Handy zu finden, wenn es verloren geht.
  • Sichern Sie Ihre Daten: Es ist wichtig, regelmäßig Backups Ihrer Daten zu erstellen. Dies kann Ihnen helfen, Ihre Daten wiederherzustellen, wenn Ihr Handy verloren geht oder gestohlen wird. Nutzen Sie Cloud-Dienste wie iCloud für iPhones oder Google Drive für Android-Geräte.
  • Nutzen Sie starke Passwörter und Zwei-Faktor-Authentifizierung: Stellen Sie sicher, dass Sie starke, einzigartige Passwörter für Ihre Konten verwenden und aktivieren Sie, wenn möglich, die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dies kann dazu beitragen, Ihre Konten zu schützen, wenn Ihr Handy in die falschen Hände gerät.
cshow
Anzeige
  • Seien Sie vorsichtig mit öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken: Öffentliche Wi-Fi-Netzwerke können unsicher sein und Ihr Handy anfällig für Angriffe machen. Verwenden Sie wenn möglich ein VPN, um Ihre Daten zu schützen.
  • Überlegen Sie, eine Handyversicherung abzuschließen: Eine Handyversicherung kann Ihnen helfen, die Kosten für den Ersatz eines verlorenen oder gestohlenen Handys zu decken. Überprüfen Sie die Bedingungen sorgfältig, um sicherzustellen, dass sie Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Indem Sie diese vorbeugenden Maßnahmen ergreifen, können Sie das Risiko eines Handyverlusts minimieren und sicherstellen, dass Sie im Falle eines Verlusts gut vorbereitet sind. Und vielleicht haben Sie ja auch ganz großes Glück und Ihr Gerät wurde von einem ehrlichen Finder zu einem Fundbüro gebracht oder bei der Polizei abgegeben.

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Computerblogs Blogverzeichnis

Artikelsuche nach Kategorie:

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Computerblogs Blogverzeichnis

Artikelsuche nach Kategorie:

Beliebte Beiträge

2506, 2024

UEFI-Malware: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

25th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

UEFI-Malware infiziert die Firmware eines Computers, was sie schwer erkennbar und entfernbar macht. Schützen Sie Ihr System durch regelmäßige Firmware-Updates, Aktivierung von Secure Boot und TPM sowie spezialisierte Sicherheitssoftware. Erfahren Sie mehr über Angriffspunkte und effektive Schutzmaßnahmen.

2206, 2024

Identitätsdiebstahl im Internet: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

22nd, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Identitätsdiebstahl im Internet ist ein wachsendes Problem. Erfahren Sie, wie Phishing, Malware und Social Engineering funktionieren und wie Sie sich mit starken Passwörtern, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Sicherheitssoftware effektiv schützen können. Bleiben Sie wachsam und informiert!

1406, 2024

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook

14th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , , |

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook. Diese Umstellung auf moderne Authentifizierungsverfahren wie OAuth 2.0 erhöht die Sicherheit erheblich. Erfahren Sie, wie Benutzer und Administratoren sich auf den Wechsel vorbereiten können und welche Schritte notwendig sind, um den Übergang reibungslos zu gestalten.

106, 2024

Wie Smart-Home Geräte uns ausspionieren

1st, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , |

Smart-Home Geräte erleichtern den Alltag, doch sie sammeln und senden sensible Daten. In diesem Artikel beleuchten wir die Risiken der Überwachung durch Smart-Home Technologien und geben Tipps zur Absicherung Ihrer Privatsphäre.

2005, 2024

Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft

20th, Mai, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: |

Das Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft. Diese Entscheidung zielt darauf ab, den Mobilfunkausbau effizienter zu gestalten und die Netzabdeckung zu verbessern. Die Aufgaben des Amtes werden in bestehende Strukturen integriert. Welche Auswirkungen hat das auf die Mobilfunknutzer?

704, 2024

Amazon zieht die Zügel an: Neues Rückgaberecht

7th, April, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Amazon hat eine bedeutende Anpassung seiner Rückgabepolitik vorgenommen. Die neue Regelung, die ab dem 25. April in Kraft tritt, verkürzt die Rückgabefrist für Elektronikartikel auf nur noch 14 Tage. Diese Änderung stellt eine Herausforderung für Käufer und Verkäufer dar und könnte das Einkaufsverhalten nachhaltig beeinflussen.

cshow
Anzeige
cshow
Anzeige

Angebote 2024 in: Vorlagen

Angebote 2024: Word Design Lebenslaufvorlagen:

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Smart Home | Energie & Sicherheit

Smart Home | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Bestseller 2022-2023 Notebooks

PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones

Beliebte Beiträge

2506, 2024

UEFI-Malware: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

25th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

UEFI-Malware infiziert die Firmware eines Computers, was sie schwer erkennbar und entfernbar macht. Schützen Sie Ihr System durch regelmäßige Firmware-Updates, Aktivierung von Secure Boot und TPM sowie spezialisierte Sicherheitssoftware. Erfahren Sie mehr über Angriffspunkte und effektive Schutzmaßnahmen.

2206, 2024

Identitätsdiebstahl im Internet: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

22nd, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Identitätsdiebstahl im Internet ist ein wachsendes Problem. Erfahren Sie, wie Phishing, Malware und Social Engineering funktionieren und wie Sie sich mit starken Passwörtern, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Sicherheitssoftware effektiv schützen können. Bleiben Sie wachsam und informiert!

1406, 2024

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook

14th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , , |

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook. Diese Umstellung auf moderne Authentifizierungsverfahren wie OAuth 2.0 erhöht die Sicherheit erheblich. Erfahren Sie, wie Benutzer und Administratoren sich auf den Wechsel vorbereiten können und welche Schritte notwendig sind, um den Übergang reibungslos zu gestalten.

106, 2024

Wie Smart-Home Geräte uns ausspionieren

1st, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , |

Smart-Home Geräte erleichtern den Alltag, doch sie sammeln und senden sensible Daten. In diesem Artikel beleuchten wir die Risiken der Überwachung durch Smart-Home Technologien und geben Tipps zur Absicherung Ihrer Privatsphäre.

2005, 2024

Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft

20th, Mai, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: |

Das Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft. Diese Entscheidung zielt darauf ab, den Mobilfunkausbau effizienter zu gestalten und die Netzabdeckung zu verbessern. Die Aufgaben des Amtes werden in bestehende Strukturen integriert. Welche Auswirkungen hat das auf die Mobilfunknutzer?

704, 2024

Amazon zieht die Zügel an: Neues Rückgaberecht

7th, April, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Amazon hat eine bedeutende Anpassung seiner Rückgabepolitik vorgenommen. Die neue Regelung, die ab dem 25. April in Kraft tritt, verkürzt die Rückgabefrist für Elektronikartikel auf nur noch 14 Tage. Diese Änderung stellt eine Herausforderung für Käufer und Verkäufer dar und könnte das Einkaufsverhalten nachhaltig beeinflussen.

cshow
Anzeige
cshow
Anzeige

Angebote 2024 in: Vorlagen

Angebote 2024: Word Design Lebenslaufvorlagen:

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Smart Home | Energie & Sicherheit

Smart Home | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Bestseller 2022-2023 Notebooks

PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones
Von |2023-08-05T09:46:52+02:005th, August, 2023|Kategorien: Allgemein, Android / iOS, Datenschutz, E-Commerce / Finanzen, Hardware, Shorts & Tutorials|Tags: , , , |
Anzeige

Neueste Beiträge:

Anzeige

Suche nach Kategorie:

Herbstangebote 2023

Anzeige
Nach oben