MS Office Training
MS Office Training

Der Blog für digitale Kompetenz

Der Blog für digitale Kompetenz

Alexa Plus – kostenpflichtiges Modell mit KI Unterstützung

Im September 2023 kündigte Amazons damaliger Hardware- und Alexa-Chef Dave Limp erstmals an, die Möglichkeiten der hauseigenen Sprachassistentin mit künstlicher Intelligenz erweitern zu wollen. Passend dazu demonstrierte Limp auch gleich, wie Alexa mithilfe der Technik eine eigene Meinung zu Sport-Teams entwickeln kann und Unterhaltungen auch nach Unterbrechungen gekonnt fortführt.

Doch so beeindruckend die Vorführung auch war, förderte sie ein für User weniger erfreuliches Detail zutage: Alexas KI-Funktionen werden in absehbarer Zeit nämlich nur noch über ein kostenpflichtiges Abo erhältlich sein. Da es von Amazon dazu keine weiteren Informationen gab, wurde es um das Thema recht schnell still. Jetzt kommt wieder Bewegung in die Sache. Darauf deutet ein Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg hin, der Details zu den Amazon-Plänen verrät.

Alexa Plus mit KI Unterstuetzung

Themenübersicht

Anzeige

Alexa Plus – kostenpflichtiges Modell mit KI Unterstützung

Im September 2023 kündigte Amazons damaliger Hardware- und Alexa-Chef Dave Limp erstmals an, die Möglichkeiten der hauseigenen Sprachassistentin mit künstlicher Intelligenz erweitern zu wollen. Passend dazu demonstrierte Limp auch gleich, wie Alexa mithilfe der Technik eine eigene Meinung zu Sport-Teams entwickeln kann und Unterhaltungen auch nach Unterbrechungen gekonnt fortführt.

Doch so beeindruckend die Vorführung auch war, förderte sie ein für User weniger erfreuliches Detail zutage: Alexas KI-Funktionen werden in absehbarer Zeit nämlich nur noch über ein kostenpflichtiges Abo erhältlich sein. Da es von Amazon dazu keine weiteren Informationen gab, wurde es um das Thema recht schnell still. Jetzt kommt wieder Bewegung in die Sache. Darauf deutet ein Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg hin, der Details zu den Amazon-Plänen verrät.

Alexa Plus mit KI Unterstuetzung

Themenübersicht

Anzeige

Amazon arbeitet an Alexa Plus

Amazon arbeitet an Alexa Plus

Alexa Plus wird nicht zum Prime-Abo gehören

Amazons Sprachassistentin soll es künftig in zwei Versionen geben: Zur klassischen Alexa gesellt sich die neue “Alexa Plus”, die auf künstlicher Intelligenz basiert. Dass Amazon sich für diesen Weg entschied, soll vor allem am Team liegen, das für die Entwicklung der aktuellen Fassung von Alexa zuständig ist. Es besteht nämlich darauf, dass Amazon auf ihrer Arbeit aufbaut, statt einen generellen Wechsel zur neuen Technik anzustreben. Das ist wohl wiederum darauf zurückzuführen, dass es laut dem Bericht noch Probleme bei der Qualität der Antworten gibt, wie öffentliche Testläufe mit über 15.000 Kundinnen und Kunden zeigen.

Die Folge: Die Verantwortlichen sollen das für Alexa Plus zuständige Team aufgefordert haben, die KI-Sprachassistenz umfassend zu überarbeiten. Den vorliegenden Informationen nach will Amazon seine neue Alexa Plus nicht als Teil des Prime-Abos anbieten, sondern zusätzlich zur Kasse bitten. Wie viel Nutzerinnen und Nutzer dabei auf den Tisch legen müssen, ist derzeit noch ungewiss. Sicher ist lediglich der Starttermin: Wie Bloomberg erfahren haben will, soll die neue Sprachassistentin spätestens bis zum 30. Juni 2024 auf dem Markt sein.

Startseite
Anzeige

Ob, und in wie weit sich dieses Modell durchsetzen wir steht noch in der Sternen. Denn erst im Februar 2024 hat Amazon bei dem Prime-Video Dienst – der eigentlich immer werbefrei war – nun doch mit Werbeunterbrechungen begonnen. Will man weiterhin werbefrei streamen hat man für 2,99 EUR pro Monat die Möglichkeit dazu. Die goldenen Zeiten in denen digitale Dienstleistungen zum Schnäppchenpreis zu haben waren, und man “nur” mit seinen Daten bezahlt hat scheinen langsam aber sicher zur Neige zu gehen. Denn jetzt soll mit immer mehr Abos richtiges Geld verdient werden.

Diese ganzen “kleinen” Abos läppern sich aber mit der Zeit ganz schön, und können zu einer echten Kostenfalle werden wenn man den Überblick verliert.

Alexa Plus wird nicht zum Prime-Abo gehören

Amazons Sprachassistentin soll es künftig in zwei Versionen geben: Zur klassischen Alexa gesellt sich die neue “Alexa Plus”, die auf künstlicher Intelligenz basiert. Dass Amazon sich für diesen Weg entschied, soll vor allem am Team liegen, das für die Entwicklung der aktuellen Fassung von Alexa zuständig ist. Es besteht nämlich darauf, dass Amazon auf ihrer Arbeit aufbaut, statt einen generellen Wechsel zur neuen Technik anzustreben. Das ist wohl wiederum darauf zurückzuführen, dass es laut dem Bericht noch Probleme bei der Qualität der Antworten gibt, wie öffentliche Testläufe mit über 15.000 Kundinnen und Kunden zeigen.

Die Folge: Die Verantwortlichen sollen das für Alexa Plus zuständige Team aufgefordert haben, die KI-Sprachassistenz umfassend zu überarbeiten. Den vorliegenden Informationen nach will Amazon seine neue Alexa Plus nicht als Teil des Prime-Abos anbieten, sondern zusätzlich zur Kasse bitten. Wie viel Nutzerinnen und Nutzer dabei auf den Tisch legen müssen, ist derzeit noch ungewiss. Sicher ist lediglich der Starttermin: Wie Bloomberg erfahren haben will, soll die neue Sprachassistentin spätestens bis zum 30. Juni 2024 auf dem Markt sein.

Startseite
Anzeige

Ob, und in wie weit sich dieses Modell durchsetzen wir steht noch in der Sternen. Denn erst im Februar 2024 hat Amazon bei dem Prime-Video Dienst – der eigentlich immer werbefrei war – nun doch mit Werbeunterbrechungen begonnen. Will man weiterhin werbefrei streamen hat man für 2,99 EUR pro Monat die Möglichkeit dazu. Die goldenen Zeiten in denen digitale Dienstleistungen zum Schnäppchenpreis zu haben waren, und man “nur” mit seinen Daten bezahlt hat scheinen langsam aber sicher zur Neige zu gehen. Denn jetzt soll mit immer mehr Abos richtiges Geld verdient werden.

Diese ganzen “kleinen” Abos läppern sich aber mit der Zeit ganz schön, und können zu einer echten Kostenfalle werden wenn man den Überblick verliert.

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Computerblogs Blogverzeichnis

Artikelsuche nach Kategorie:

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Computerblogs Blogverzeichnis

Artikelsuche nach Kategorie:

Beliebte Beiträge

2506, 2024

UEFI-Malware: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

25th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

UEFI-Malware infiziert die Firmware eines Computers, was sie schwer erkennbar und entfernbar macht. Schützen Sie Ihr System durch regelmäßige Firmware-Updates, Aktivierung von Secure Boot und TPM sowie spezialisierte Sicherheitssoftware. Erfahren Sie mehr über Angriffspunkte und effektive Schutzmaßnahmen.

2206, 2024

Identitätsdiebstahl im Internet: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

22nd, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Identitätsdiebstahl im Internet ist ein wachsendes Problem. Erfahren Sie, wie Phishing, Malware und Social Engineering funktionieren und wie Sie sich mit starken Passwörtern, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Sicherheitssoftware effektiv schützen können. Bleiben Sie wachsam und informiert!

1406, 2024

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook

14th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , , |

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook. Diese Umstellung auf moderne Authentifizierungsverfahren wie OAuth 2.0 erhöht die Sicherheit erheblich. Erfahren Sie, wie Benutzer und Administratoren sich auf den Wechsel vorbereiten können und welche Schritte notwendig sind, um den Übergang reibungslos zu gestalten.

106, 2024

Wie Smart-Home Geräte uns ausspionieren

1st, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , |

Smart-Home Geräte erleichtern den Alltag, doch sie sammeln und senden sensible Daten. In diesem Artikel beleuchten wir die Risiken der Überwachung durch Smart-Home Technologien und geben Tipps zur Absicherung Ihrer Privatsphäre.

2005, 2024

Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft

20th, Mai, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: |

Das Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft. Diese Entscheidung zielt darauf ab, den Mobilfunkausbau effizienter zu gestalten und die Netzabdeckung zu verbessern. Die Aufgaben des Amtes werden in bestehende Strukturen integriert. Welche Auswirkungen hat das auf die Mobilfunknutzer?

704, 2024

Amazon zieht die Zügel an: Neues Rückgaberecht

7th, April, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Amazon hat eine bedeutende Anpassung seiner Rückgabepolitik vorgenommen. Die neue Regelung, die ab dem 25. April in Kraft tritt, verkürzt die Rückgabefrist für Elektronikartikel auf nur noch 14 Tage. Diese Änderung stellt eine Herausforderung für Käufer und Verkäufer dar und könnte das Einkaufsverhalten nachhaltig beeinflussen.

cshow
Anzeige
cshow
Anzeige

Angebote 2024 in: Vorlagen

Angebote 2024: Word Design Lebenslaufvorlagen:

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Smart Home | Energie & Sicherheit

Smart Home | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Bestseller 2022-2023 Notebooks

PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones

Beliebte Beiträge

2506, 2024

UEFI-Malware: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

25th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

UEFI-Malware infiziert die Firmware eines Computers, was sie schwer erkennbar und entfernbar macht. Schützen Sie Ihr System durch regelmäßige Firmware-Updates, Aktivierung von Secure Boot und TPM sowie spezialisierte Sicherheitssoftware. Erfahren Sie mehr über Angriffspunkte und effektive Schutzmaßnahmen.

2206, 2024

Identitätsdiebstahl im Internet: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

22nd, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Identitätsdiebstahl im Internet ist ein wachsendes Problem. Erfahren Sie, wie Phishing, Malware und Social Engineering funktionieren und wie Sie sich mit starken Passwörtern, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Sicherheitssoftware effektiv schützen können. Bleiben Sie wachsam und informiert!

1406, 2024

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook

14th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , , |

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook. Diese Umstellung auf moderne Authentifizierungsverfahren wie OAuth 2.0 erhöht die Sicherheit erheblich. Erfahren Sie, wie Benutzer und Administratoren sich auf den Wechsel vorbereiten können und welche Schritte notwendig sind, um den Übergang reibungslos zu gestalten.

106, 2024

Wie Smart-Home Geräte uns ausspionieren

1st, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , |

Smart-Home Geräte erleichtern den Alltag, doch sie sammeln und senden sensible Daten. In diesem Artikel beleuchten wir die Risiken der Überwachung durch Smart-Home Technologien und geben Tipps zur Absicherung Ihrer Privatsphäre.

2005, 2024

Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft

20th, Mai, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: |

Das Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft. Diese Entscheidung zielt darauf ab, den Mobilfunkausbau effizienter zu gestalten und die Netzabdeckung zu verbessern. Die Aufgaben des Amtes werden in bestehende Strukturen integriert. Welche Auswirkungen hat das auf die Mobilfunknutzer?

704, 2024

Amazon zieht die Zügel an: Neues Rückgaberecht

7th, April, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Amazon hat eine bedeutende Anpassung seiner Rückgabepolitik vorgenommen. Die neue Regelung, die ab dem 25. April in Kraft tritt, verkürzt die Rückgabefrist für Elektronikartikel auf nur noch 14 Tage. Diese Änderung stellt eine Herausforderung für Käufer und Verkäufer dar und könnte das Einkaufsverhalten nachhaltig beeinflussen.

cshow
Anzeige
cshow
Anzeige

Angebote 2024 in: Vorlagen

Angebote 2024: Word Design Lebenslaufvorlagen:

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Smart Home | Energie & Sicherheit

Smart Home | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Bestseller 2022-2023 Notebooks

PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones
Von |2024-02-18T06:23:12+01:0018th, Februar, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, Amazon, Künstliche Intelligenz|Tags: , , |
Anzeige

Neueste Beiträge:

Anzeige

Suche nach Kategorie:

Herbstangebote 2023

Anzeige
Nach oben