MS Office Training
MS Office Training

Der Blog für digitale Kompetenz

Der Blog für digitale Kompetenz

Fake Shops im Internet – Diese Seiten sollten Sie meiden!

Die zunehmende Digitalisierung und das damit einhergehende Wachstum des Online-Handels haben in den letzten Jahren eine Reihe von Vorteilen mit sich gebracht, darunter bequemes Einkaufen von zu Hause aus und eine größere Produktauswahl als je zuvor. Allerdings hat dieser Anstieg auch Schattenseiten, insbesondere in Form von “Fake-Shops”. Diese betrügerischen Online-Shops locken Kunden mit niedrigen Preisen, liefern die Produkte jedoch entweder nicht aus oder liefern minderwertige Waren, die nicht der Beschreibung entsprechen.

fake-shops-im-internet

Themenübersicht

Anzeige

Die Liste der Betrüger wird immer länger…

Leider gibt es keine vollständige Liste aller Fake-Shops, da sie oft schnell entstehen und wieder verschwinden, um Strafverfolgungsmaßnahmen zu entgehen. Die Verbraucherzentrale hat aber eine Liste herausgegeben die sehr viele der Fake-Shops auflistet die Sie meiden sollten. Lesen Sie im weiteren Verlauf dieses Artikels auf welche Merkmale, die viele Fake-Shops gemeinsam haben, zu achten ist um nicht in die Falle zu tappen.

Fake Shops im Internet – Diese Seiten sollten Sie meiden!

Die zunehmende Digitalisierung und das damit einhergehende Wachstum des Online-Handels haben in den letzten Jahren eine Reihe von Vorteilen mit sich gebracht, darunter bequemes Einkaufen von zu Hause aus und eine größere Produktauswahl als je zuvor. Allerdings hat dieser Anstieg auch Schattenseiten, insbesondere in Form von “Fake-Shops”. Diese betrügerischen Online-Shops locken Kunden mit niedrigen Preisen, liefern die Produkte jedoch entweder nicht aus oder liefern minderwertige Waren, die nicht der Beschreibung entsprechen.

fake-shops-im-internet

Themenübersicht

Anzeige

Die Liste der Betrüger wird immer länger…

Leider gibt es keine vollständige Liste aller Fake-Shops, da sie oft schnell entstehen und wieder verschwinden, um Strafverfolgungsmaßnahmen zu entgehen. Die Verbraucherzentrale hat aber eine Liste herausgegeben die sehr viele der Fake-Shops auflistet die Sie meiden sollten. Lesen Sie im weiteren Verlauf dieses Artikels auf welche Merkmale, die viele Fake-Shops gemeinsam haben, zu achten ist um nicht in die Falle zu tappen.

Die wichtigsten Merkmale an denen man Fake-Shops erkennen kann

Die wichtigsten Merkmale an denen man Fake-Shops erkennen kann

Unglaublich niedrige Preise
Das Hauptverkaufsargument vieler Fake-Shops sind unglaublich niedrige Preise, die weit unter dem Marktwert liegen. Obwohl es durchaus legitime Geschäfte gibt, die Waren zu stark reduzierten Preisen anbieten, sollten extrem niedrige Preise immer als potenzielles Warnsignal angesehen werden.

Unprofessionelle Webseitengestaltung
Viele Fake-Shops sind in ihrer Gestaltung unprofessionell und enthalten Grammatik- oder Rechtschreibfehler. Sie können auch schlecht formatierte Bilder oder Logos enthalten, die kopiert und eingefügt wurden. Ebenso kann ein unübersichtliches Design oder fehlerhafte Navigation ein Hinweis auf einen Fake-Shop sein.

Unsichere Zahlungsmethoden
Fake-Shops verlangen oft Zahlung per Vorkasse, durch Überweisung, oder über andere unsichere Methoden. Sie bieten selten sichere Zahlungsmethoden wie PayPal oder Kreditkarte an, da diese Formen des Zahlungsverkehrs Rückbuchungen ermöglichen.

Fehlende oder unklare Kontaktinformationen
Legitime Geschäfte haben normalerweise klare Kontaktinformationen, einschließlich einer physischen Adresse und Telefonnummer. Wenn diese Informationen auf einer Website fehlen, unklar sind, oder wenn der einzige Kontaktweg über ein anonymes Online-Formular führt, könnte es sich um einen Fake-Shop handeln.

Fehlende oder schlechte Bewertungen
Online-Bewertungen können eine nützliche Informationsquelle sein, um die Legitimität eines Shops zu überprüfen. Fehlen Bewertungen gänzlich oder gibt es überwiegend negative Bewertungen, sollten Sie vorsichtig sein. Auch sollten Sie verschiedene Bewertungsportale bei Shops die Sie nicht kennen durchsuchen. Denn die Betrüger investieren auch Geld in gefälschte Bewertungen!

Fehlende SSL-Verschlüsselung
Eine SSL-Verschlüsselung (erkennbar an dem “https” vor der Webadresse) ist Standard für seriöse Online-Shops. Fehlt diese, ist das ein klares Anzeichen für einen möglichen Betrug.

Zum Schluss ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass, wenn ein Angebot zu gut erscheint, um wahr zu sein, es das wahrscheinlich auch ist. Nehmen Sie sich die Zeit, Online-Shops zu überprüfen, bevor Sie einen Kauf tätigen, und vertrauen Sie auf Ihren Instinkt. Sicherheit im Online-Handel ist letztlich eine Kombination aus wachsamem Bewusstsein und verantwortungsbewusstem Handeln.

Unglaublich niedrige Preise
Das Hauptverkaufsargument vieler Fake-Shops sind unglaublich niedrige Preise, die weit unter dem Marktwert liegen. Obwohl es durchaus legitime Geschäfte gibt, die Waren zu stark reduzierten Preisen anbieten, sollten extrem niedrige Preise immer als potenzielles Warnsignal angesehen werden.

Unprofessionelle Webseitengestaltung
Viele Fake-Shops sind in ihrer Gestaltung unprofessionell und enthalten Grammatik- oder Rechtschreibfehler. Sie können auch schlecht formatierte Bilder oder Logos enthalten, die kopiert und eingefügt wurden. Ebenso kann ein unübersichtliches Design oder fehlerhafte Navigation ein Hinweis auf einen Fake-Shop sein.

Unsichere Zahlungsmethoden
Fake-Shops verlangen oft Zahlung per Vorkasse, durch Überweisung, oder über andere unsichere Methoden. Sie bieten selten sichere Zahlungsmethoden wie PayPal oder Kreditkarte an, da diese Formen des Zahlungsverkehrs Rückbuchungen ermöglichen.

Fehlende oder unklare Kontaktinformationen
Legitime Geschäfte haben normalerweise klare Kontaktinformationen, einschließlich einer physischen Adresse und Telefonnummer. Wenn diese Informationen auf einer Website fehlen, unklar sind, oder wenn der einzige Kontaktweg über ein anonymes Online-Formular führt, könnte es sich um einen Fake-Shop handeln.

Fehlende oder schlechte Bewertungen
Online-Bewertungen können eine nützliche Informationsquelle sein, um die Legitimität eines Shops zu überprüfen. Fehlen Bewertungen gänzlich oder gibt es überwiegend negative Bewertungen, sollten Sie vorsichtig sein. Auch sollten Sie verschiedene Bewertungsportale bei Shops die Sie nicht kennen durchsuchen. Denn die Betrüger investieren auch Geld in gefälschte Bewertungen!

Fehlende SSL-Verschlüsselung
Eine SSL-Verschlüsselung (erkennbar an dem “https” vor der Webadresse) ist Standard für seriöse Online-Shops. Fehlt diese, ist das ein klares Anzeichen für einen möglichen Betrug.

Zum Schluss ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass, wenn ein Angebot zu gut erscheint, um wahr zu sein, es das wahrscheinlich auch ist. Nehmen Sie sich die Zeit, Online-Shops zu überprüfen, bevor Sie einen Kauf tätigen, und vertrauen Sie auf Ihren Instinkt. Sicherheit im Online-Handel ist letztlich eine Kombination aus wachsamem Bewusstsein und verantwortungsbewusstem Handeln.

Diese Fake-Shops sollten Sie meiden

Diese Fake-Shops sollten Sie meiden

Die Verbraucherzentrale NRW hat eine Liste veröffentlicht in der sehr viele der bekannten Fake-Shops aufgelistet werden. Die angegebenen URLs haben wir bewusst nicht verlinkt. Denn erstens werden die URL´s auch schnell von den Betreibern gewechselt, und sind in kürzester Zeit unter der alten Adresse nicht mehr zu erreichen, und zweitens werden wir Betrugsversuche im Internet oder sonstwo auf keinen Fall unterstützen! Die Liste enthält auch nur einen Auszug der bereits entlarvten Seiten. Man schätzt das alleine in Deutschland ca. 30.000 Fake-Shops ihr Unwesen treiben.

Die Liste haben wir in alphabetische Blöcke aufgeteilt innerhalb derer Sie leichter die gesuchte Adresse zur Überprüfung finden können:

Quelle: Verbraucherzentrale NRW

Startseite
Anzeige

Besser zweimal hinschauen

Was beim durchstöbern der Liste auffiel, ist das sich viele Adressen auf einen flüchtigen Blick sehr ähnlich lesen wie bekannte Domains. Das ist einer der Tricks auf die Betrüger setzen. Die Leute schauen einfach nicht mehr genau genug hin. Besonders auf Smartphones fallen Nutzer häufig auf solche Seiten rein, weil es natürlich umständlicher ist eine Seite erst groß am Smartphone prüfen, als daheim auf dem heimischen PC.

Tipp: Wenn Sie ein ungutes Gefühl haben, dann nehmen Sie sich immer die Zeit um alles genau zu überprüfen. Und verwenden Sie auf jeden Fall die Zahlungsmöglichkeiten die einen Käuferschutz bieten damit Sie im schlimmsten Fall wenigstens nicht auf einem finanziellen Schaden sitzen bleiben.

Die Verbraucherzentrale NRW hat eine Liste veröffentlicht in der sehr viele der bekannten Fake-Shops aufgelistet werden. Die angegebenen URLs haben wir bewusst nicht verlinkt. Denn erstens werden die URL´s auch schnell von den Betreibern gewechselt, und sind in kürzester Zeit unter der alten Adresse nicht mehr zu erreichen, und zweitens werden wir Betrugsversuche im Internet oder sonstwo auf keinen Fall unterstützen! Die Liste enthält auch nur einen Auszug der bereits entlarvten Seiten. Man schätzt das alleine in Deutschland ca. 30.000 Fake-Shops ihr Unwesen treiben.

Die Liste haben wir in alphabetische Blöcke aufgeteilt innerhalb derer Sie leichter die gesuchte Adresse zur Überprüfung finden können:

Quelle: Verbraucherzentrale NRW

Startseite
Anzeige

Besser zweimal hinschauen

Was beim durchstöbern der Liste auffiel, ist das sich viele Adressen auf einen flüchtigen Blick sehr ähnlich lesen wie bekannte Domains. Das ist einer der Tricks auf die Betrüger setzen. Die Leute schauen einfach nicht mehr genau genug hin. Besonders auf Smartphones fallen Nutzer häufig auf solche Seiten rein, weil es natürlich umständlicher ist eine Seite erst groß am Smartphone prüfen, als daheim auf dem heimischen PC.

Tipp: Wenn Sie ein ungutes Gefühl haben, dann nehmen Sie sich immer die Zeit um alles genau zu überprüfen. Und verwenden Sie auf jeden Fall die Zahlungsmöglichkeiten die einen Käuferschutz bieten damit Sie im schlimmsten Fall wenigstens nicht auf einem finanziellen Schaden sitzen bleiben.

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Computerblogs Blogverzeichnis

Artikelsuche nach Kategorie:

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Computerblogs Blogverzeichnis

Artikelsuche nach Kategorie:

Beliebte Beiträge

2506, 2024

UEFI-Malware: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

25th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

UEFI-Malware infiziert die Firmware eines Computers, was sie schwer erkennbar und entfernbar macht. Schützen Sie Ihr System durch regelmäßige Firmware-Updates, Aktivierung von Secure Boot und TPM sowie spezialisierte Sicherheitssoftware. Erfahren Sie mehr über Angriffspunkte und effektive Schutzmaßnahmen.

2206, 2024

Identitätsdiebstahl im Internet: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

22nd, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Identitätsdiebstahl im Internet ist ein wachsendes Problem. Erfahren Sie, wie Phishing, Malware und Social Engineering funktionieren und wie Sie sich mit starken Passwörtern, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Sicherheitssoftware effektiv schützen können. Bleiben Sie wachsam und informiert!

1406, 2024

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook

14th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , , |

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook. Diese Umstellung auf moderne Authentifizierungsverfahren wie OAuth 2.0 erhöht die Sicherheit erheblich. Erfahren Sie, wie Benutzer und Administratoren sich auf den Wechsel vorbereiten können und welche Schritte notwendig sind, um den Übergang reibungslos zu gestalten.

106, 2024

Wie Smart-Home Geräte uns ausspionieren

1st, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , |

Smart-Home Geräte erleichtern den Alltag, doch sie sammeln und senden sensible Daten. In diesem Artikel beleuchten wir die Risiken der Überwachung durch Smart-Home Technologien und geben Tipps zur Absicherung Ihrer Privatsphäre.

2005, 2024

Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft

20th, Mai, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: |

Das Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft. Diese Entscheidung zielt darauf ab, den Mobilfunkausbau effizienter zu gestalten und die Netzabdeckung zu verbessern. Die Aufgaben des Amtes werden in bestehende Strukturen integriert. Welche Auswirkungen hat das auf die Mobilfunknutzer?

704, 2024

Amazon zieht die Zügel an: Neues Rückgaberecht

7th, April, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Amazon hat eine bedeutende Anpassung seiner Rückgabepolitik vorgenommen. Die neue Regelung, die ab dem 25. April in Kraft tritt, verkürzt die Rückgabefrist für Elektronikartikel auf nur noch 14 Tage. Diese Änderung stellt eine Herausforderung für Käufer und Verkäufer dar und könnte das Einkaufsverhalten nachhaltig beeinflussen.

cshow
Anzeige
cshow
Anzeige

Angebote 2024 in: Vorlagen

Angebote 2024: Word Design Lebenslaufvorlagen:

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Smart Home | Energie & Sicherheit

Smart Home | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Bestseller 2022-2023 Notebooks

PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones

Beliebte Beiträge

2506, 2024

UEFI-Malware: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

25th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

UEFI-Malware infiziert die Firmware eines Computers, was sie schwer erkennbar und entfernbar macht. Schützen Sie Ihr System durch regelmäßige Firmware-Updates, Aktivierung von Secure Boot und TPM sowie spezialisierte Sicherheitssoftware. Erfahren Sie mehr über Angriffspunkte und effektive Schutzmaßnahmen.

2206, 2024

Identitätsdiebstahl im Internet: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

22nd, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Identitätsdiebstahl im Internet ist ein wachsendes Problem. Erfahren Sie, wie Phishing, Malware und Social Engineering funktionieren und wie Sie sich mit starken Passwörtern, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Sicherheitssoftware effektiv schützen können. Bleiben Sie wachsam und informiert!

1406, 2024

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook

14th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , , |

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook. Diese Umstellung auf moderne Authentifizierungsverfahren wie OAuth 2.0 erhöht die Sicherheit erheblich. Erfahren Sie, wie Benutzer und Administratoren sich auf den Wechsel vorbereiten können und welche Schritte notwendig sind, um den Übergang reibungslos zu gestalten.

106, 2024

Wie Smart-Home Geräte uns ausspionieren

1st, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , |

Smart-Home Geräte erleichtern den Alltag, doch sie sammeln und senden sensible Daten. In diesem Artikel beleuchten wir die Risiken der Überwachung durch Smart-Home Technologien und geben Tipps zur Absicherung Ihrer Privatsphäre.

2005, 2024

Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft

20th, Mai, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: |

Das Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft. Diese Entscheidung zielt darauf ab, den Mobilfunkausbau effizienter zu gestalten und die Netzabdeckung zu verbessern. Die Aufgaben des Amtes werden in bestehende Strukturen integriert. Welche Auswirkungen hat das auf die Mobilfunknutzer?

704, 2024

Amazon zieht die Zügel an: Neues Rückgaberecht

7th, April, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Amazon hat eine bedeutende Anpassung seiner Rückgabepolitik vorgenommen. Die neue Regelung, die ab dem 25. April in Kraft tritt, verkürzt die Rückgabefrist für Elektronikartikel auf nur noch 14 Tage. Diese Änderung stellt eine Herausforderung für Käufer und Verkäufer dar und könnte das Einkaufsverhalten nachhaltig beeinflussen.

cshow
Anzeige
cshow
Anzeige

Angebote 2024 in: Vorlagen

Angebote 2024: Word Design Lebenslaufvorlagen:

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Smart Home | Energie & Sicherheit

Smart Home | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Bestseller 2022-2023 Notebooks

PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones
Von |2023-07-08T09:01:53+02:0021st, Juni, 2023|Kategorien: E-Commerce / Finanzen, Amazon, Datenschutz, Google, Shorts & Tutorials|Tags: , |
Anzeige

Neueste Beiträge:

Anzeige

Suche nach Kategorie:

Herbstangebote 2023

Anzeige
Nach oben