MS Office Training
MS Office Training

Der Blog für digitale Kompetenz

Der Blog für digitale Kompetenz

Diese Unternehmen und Marken gehören zu Amazon

Wer glaubt das Amazon der größte Online-Händler der Welt ist, der irrt. Denn nicht nur durch geopolitische Entwicklungen, sondern auch durch Unternehmensentscheidungen konzentriert sich Amazon Hauptsächlich auf den Nordamerikanischen, und Westeuropäischen Raum. Tatsächlich stellen diese Regionen aber gar nicht die größte Käuferschicht an Menschen zur Verfügung. Bedenkt man das Gesamteuropa eine Einwohnerzahl von ca. 750 Mio. Menschen hat, allein aber China und Indien gute 3 Milliarden Menschen als potentielle Käufer haben, muss es da ja noch jemanden geben der diesen Markt abdeckt.

Und das ist in diesem Fall Alibaba.com welcher die weltweite Nr.1 unter den Online Händlern darstellt.

Diese Unternehmen und Marken gehoeren alle zu Amazon

Themenübersicht

Anzeige

Man darf hier aber auch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, denn Amazon ist nicht nur ein gigantischer Online-Händler, sondern auch der weltweit größte Anbieter von Cloud-Services. Außerdem erweitert Amazon seine Geschäftstätigkeiten ständig weiter, und kauft weltweit Unternehmen die von Interesse sind auf. Wir haben eine Liste mit 9 der wichtigsten Marken und Unternehmen aufgeführt die zum Amazon Konzern gehören, und seither stetig wachsen. Sie werden überrascht sein welche Marken die Sie sicherlich kennen werden alles dabei sind.

Tipp
Lesen Sie auch: Diese Unternehmen gehören alle zu Facebook

Diese Unternehmen und Marken gehören zu Amazon

Wer glaubt das Amazon der größte Online-Händler der Welt ist, der irrt. Denn nicht nur durch geopolitische Entwicklungen, sondern auch durch Unternehmensentscheidungen konzentriert sich Amazon Hauptsächlich auf den Nordamerikanischen, und Westeuropäischen Raum. Tatsächlich stellen diese Regionen aber gar nicht die größte Käuferschicht an Menschen zur Verfügung. Bedenkt man das Gesamteuropa eine Einwohnerzahl von ca. 750 Mio. Menschen hat, allein aber China und Indien gute 3 Milliarden Menschen als potentielle Käufer haben, muss es da ja noch jemanden geben der diesen Markt abdeckt.

Und das ist in diesem Fall Alibaba.com welcher die weltweite Nr.1 unter den Online Händlern darstellt.

Diese Unternehmen und Marken gehoeren alle zu Amazon

Themenübersicht

Anzeige

Man darf hier aber auch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, denn Amazon ist nicht nur ein gigantischer Online-Händler, sondern auch der weltweit größte Anbieter von Cloud-Services. Außerdem erweitert Amazon seine Geschäftstätigkeiten ständig weiter, und kauft weltweit Unternehmen die von Interesse sind auf. Wir haben eine Liste mit 9 der wichtigsten Marken und Unternehmen aufgeführt die zum Amazon Konzern gehören, und seither stetig wachsen. Sie werden überrascht sein welche Marken die Sie sicherlich kennen werden alles dabei sind.

Tipp
Lesen Sie auch: Diese Unternehmen gehören alle zu Facebook

Amazon Web Services (AWS)

Amazon Web Services (AWS)

Amazon Web Services (AWS) ist eine Tochtergesellschaft von Amazon.com, die Cloud-basierte Dienste anbietet. Es ist der weltweit führende Anbieter von Cloud-Infrastrukturdiensten und bietet eine breite Palette von Diensten an, darunter Computing, Speicherung, Datenbanken, Analysen, maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, Internet der Dinge (IoT) und mehr.

AWS wurde 2006 gegründet und hat seitdem stark expandiert. Es hat derzeit Regionen in Nordamerika, Südamerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Asien und Australien und bietet mehr als 200 vollständig verwaltete Dienste an.

Einige der bekanntesten Dienste von AWS sind Amazon Elastic Compute Cloud (EC2), Amazon Simple Storage Service (S3), Amazon Relational Database Service (RDS), Amazon Lambda und Amazon Virtual Private Cloud (VPC). AWS wird von Unternehmen jeder Größe genutzt, von Start-ups bis hin zu Fortune-500-Unternehmen.

AWS bietet viele Vorteile, darunter Skalierbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Kostenersparnis. Kunden können schnell und einfach Ressourcen hinzufügen oder entfernen, je nach Bedarf, und nur für das bezahlen, was sie tatsächlich nutzen.

Amazon Web Services (AWS) ist eine Tochtergesellschaft von Amazon.com, die Cloud-basierte Dienste anbietet. Es ist der weltweit führende Anbieter von Cloud-Infrastrukturdiensten und bietet eine breite Palette von Diensten an, darunter Computing, Speicherung, Datenbanken, Analysen, maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz, Internet der Dinge (IoT) und mehr.

AWS wurde 2006 gegründet und hat seitdem stark expandiert. Es hat derzeit Regionen in Nordamerika, Südamerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Asien und Australien und bietet mehr als 200 vollständig verwaltete Dienste an.

Einige der bekanntesten Dienste von AWS sind Amazon Elastic Compute Cloud (EC2), Amazon Simple Storage Service (S3), Amazon Relational Database Service (RDS), Amazon Lambda und Amazon Virtual Private Cloud (VPC). AWS wird von Unternehmen jeder Größe genutzt, von Start-ups bis hin zu Fortune-500-Unternehmen.

AWS bietet viele Vorteile, darunter Skalierbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Kostenersparnis. Kunden können schnell und einfach Ressourcen hinzufügen oder entfernen, je nach Bedarf, und nur für das bezahlen, was sie tatsächlich nutzen.

Amazon Prime

Amazon Prime

Amazon Prime ist ein Abonnement-Service von Amazon, der seinen Kunden eine Vielzahl von Vorteilen bietet. Das Abonnement kostet eine jährliche oder monatliche Gebühr und bietet schnellen und kostenlosen Versand für Millionen von Artikeln auf Amazon, sowie Zugang zu einer Vielzahl von digitalen Inhalten.

Zu den Vorteilen von Amazon Prime gehören:

  • Kostenloser Premium-Versand: Prime-Mitglieder können viele Artikel kostenlos und innerhalb von 1-2 Werktagen erhalten.
  • Zugang zu Amazon Prime Video: Eine Online-Video-Streaming-Plattform, die eine große Auswahl an TV-Serien, Filmen und Original-Inhalten bietet.
  • Zugang zu Amazon Music: Ein Musik-Streaming-Service, der eine große Auswahl an Songs und Playlists bietet.
  • Unbegrenzter Speicherplatz für Fotos: Prime-Mitglieder können ihre Fotos und Videos sicher in der Amazon Cloud speichern.
  • Zugang zu Amazon Prime Reading: Eine Auswahl an kostenlosen E-Books, Zeitschriften und Comics, die Prime-Mitglieder herunterladen und lesen können.
  • Früher Zugang zu Blitzangeboten: Prime-Mitglieder können 30 Minuten vor Nicht-Mitgliedern auf bestimmte Blitzangebote zugreifen.

Amazon Prime ist in vielen Ländern verfügbar und wird von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt genutzt. Es ist eine einfache Möglichkeit, viele der Vorteile von Amazon zu nutzen und Zeit und Geld zu sparen.

Amazon Prime ist ein Abonnement-Service von Amazon, der seinen Kunden eine Vielzahl von Vorteilen bietet. Das Abonnement kostet eine jährliche oder monatliche Gebühr und bietet schnellen und kostenlosen Versand für Millionen von Artikeln auf Amazon, sowie Zugang zu einer Vielzahl von digitalen Inhalten.

Zu den Vorteilen von Amazon Prime gehören:

  • Kostenloser Premium-Versand: Prime-Mitglieder können viele Artikel kostenlos und innerhalb von 1-2 Werktagen erhalten.
  • Zugang zu Amazon Prime Video: Eine Online-Video-Streaming-Plattform, die eine große Auswahl an TV-Serien, Filmen und Original-Inhalten bietet.
  • Zugang zu Amazon Music: Ein Musik-Streaming-Service, der eine große Auswahl an Songs und Playlists bietet.
  • Unbegrenzter Speicherplatz für Fotos: Prime-Mitglieder können ihre Fotos und Videos sicher in der Amazon Cloud speichern.
  • Zugang zu Amazon Prime Reading: Eine Auswahl an kostenlosen E-Books, Zeitschriften und Comics, die Prime-Mitglieder herunterladen und lesen können.
  • Früher Zugang zu Blitzangeboten: Prime-Mitglieder können 30 Minuten vor Nicht-Mitgliedern auf bestimmte Blitzangebote zugreifen.

Amazon Prime ist in vielen Ländern verfügbar und wird von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt genutzt. Es ist eine einfache Möglichkeit, viele der Vorteile von Amazon zu nutzen und Zeit und Geld zu sparen.

Whole Foods Market

Whole Foods Market

Whole Foods Market ist eine US-amerikanische Supermarktkette, die sich auf den Verkauf von biologischen und natürlichen Lebensmitteln sowie anderen Produkten spezialisiert hat. Die Kette wurde 1980 in Austin, Texas gegründet und hat heute mehr als 500 Filialen in Nordamerika, Großbritannien und anderen Ländern.

Whole Foods Market ist bekannt für sein Engagement für hochwertige, ethisch produzierte Lebensmittel und bietet eine Vielzahl von Produkten an, die biologisch angebaut, nicht gentechnisch verändert und ohne künstliche Zusatzstoffe hergestellt werden. Die Kette hat auch strenge Standards für Tierwohl und Nachhaltigkeit bei der Beschaffung von Produkten.

Neben Lebensmitteln bietet Whole Foods Market auch andere Produkte wie Naturkosmetik, Haushaltswaren und Küchenutensilien an. Die Geschäfte haben in der Regel ein ansprechendes Design und bieten eine einzigartige Einkaufserfahrung.

Whole Foods Market wurde 2017 von Amazon übernommen, und die Kette arbeitet nun eng mit Amazon zusammen, um die Online-Verkaufsplattform von Amazon zu nutzen und eine schnellere Lieferung von Lebensmitteln und anderen Produkten zu ermöglichen. Trotz der Übernahme durch Amazon bleibt Whole Foods Market eine eigenständige Marke mit ihrem eigenen Ethos und ihrem Engagement für natürliche und nachhaltige Produkte.

cshow
Anzeige

Whole Foods Market ist eine US-amerikanische Supermarktkette, die sich auf den Verkauf von biologischen und natürlichen Lebensmitteln sowie anderen Produkten spezialisiert hat. Die Kette wurde 1980 in Austin, Texas gegründet und hat heute mehr als 500 Filialen in Nordamerika, Großbritannien und anderen Ländern.

Whole Foods Market ist bekannt für sein Engagement für hochwertige, ethisch produzierte Lebensmittel und bietet eine Vielzahl von Produkten an, die biologisch angebaut, nicht gentechnisch verändert und ohne künstliche Zusatzstoffe hergestellt werden. Die Kette hat auch strenge Standards für Tierwohl und Nachhaltigkeit bei der Beschaffung von Produkten.

Neben Lebensmitteln bietet Whole Foods Market auch andere Produkte wie Naturkosmetik, Haushaltswaren und Küchenutensilien an. Die Geschäfte haben in der Regel ein ansprechendes Design und bieten eine einzigartige Einkaufserfahrung.

Whole Foods Market wurde 2017 von Amazon übernommen, und die Kette arbeitet nun eng mit Amazon zusammen, um die Online-Verkaufsplattform von Amazon zu nutzen und eine schnellere Lieferung von Lebensmitteln und anderen Produkten zu ermöglichen. Trotz der Übernahme durch Amazon bleibt Whole Foods Market eine eigenständige Marke mit ihrem eigenen Ethos und ihrem Engagement für natürliche und nachhaltige Produkte.

cshow
Anzeige

Zappos

Zappos

Zappos ist ein US-amerikanischer Online-Schuh- und Bekleidungseinzelhändler mit Sitz in Las Vegas, Nevada. Das Unternehmen wurde 1999 von Nick Swinmurn gegründet und hat sich zu einem der größten Online-Schuhhändler der Welt entwickelt.

Zappos hat eine breite Auswahl an Schuhen, Bekleidung, Accessoires und Haushaltswaren im Angebot und ist bekannt für seinen erstklassigen Kundenservice. Das Unternehmen hat einen starken Fokus auf Kundenbindung und bietet kostenlose Rücksendungen und einen hervorragenden Kundenservice an.

Zappos hat auch eine einzigartige Unternehmenskultur, die auf Zufriedenheit, Freiheit und Innovation ausgerichtet ist. Das Unternehmen bietet seinen Mitarbeitern eine Vielzahl von Benefits, darunter unbegrenzte bezahlte Freizeit und ein Budget für persönliche und berufliche Entwicklung.

Im Jahr 2009 wurde Zappos von Amazon für rund 1,2 Milliarden US-Dollar übernommen, behält aber seine eigene Marke und Geschäftsführung bei. Zappos bleibt ein wichtiger Online-Händler für Schuhe und Bekleidung und hat sich als Vorreiter in den Bereichen Kundenservice und Unternehmenskultur etabliert.

Zappos ist ein US-amerikanischer Online-Schuh- und Bekleidungseinzelhändler mit Sitz in Las Vegas, Nevada. Das Unternehmen wurde 1999 von Nick Swinmurn gegründet und hat sich zu einem der größten Online-Schuhhändler der Welt entwickelt.

Zappos hat eine breite Auswahl an Schuhen, Bekleidung, Accessoires und Haushaltswaren im Angebot und ist bekannt für seinen erstklassigen Kundenservice. Das Unternehmen hat einen starken Fokus auf Kundenbindung und bietet kostenlose Rücksendungen und einen hervorragenden Kundenservice an.

Zappos hat auch eine einzigartige Unternehmenskultur, die auf Zufriedenheit, Freiheit und Innovation ausgerichtet ist. Das Unternehmen bietet seinen Mitarbeitern eine Vielzahl von Benefits, darunter unbegrenzte bezahlte Freizeit und ein Budget für persönliche und berufliche Entwicklung.

Im Jahr 2009 wurde Zappos von Amazon für rund 1,2 Milliarden US-Dollar übernommen, behält aber seine eigene Marke und Geschäftsführung bei. Zappos bleibt ein wichtiger Online-Händler für Schuhe und Bekleidung und hat sich als Vorreiter in den Bereichen Kundenservice und Unternehmenskultur etabliert.

Twitch

Twitch

Die Übernahme von Twitch durch Amazon im Jahr 2014 hatte einen Wert von rund 970 Millionen US-Dollar. Dies war eine der größten Übernahmen in der Geschichte von Amazon und zeigte das Potenzial von Twitch als Plattform für Live-Streaming von Videospielen und anderen Inhalten. Seit der Übernahme hat Twitch unter der Führung von Amazon weiter an Bedeutung gewonnen und ist zu einer der wichtigsten Live-Streaming-Plattformen im Internet geworden.

Twitch ermöglicht es Nutzern, live oder aufgezeichnete Übertragungen von ihren Videospielen und anderen Inhalten zu streamen. Die Plattform hat eine aktive Community von Nutzern und Zuschauern, die miteinander interagieren und in Echtzeit kommentieren können. Zuschauer können auch Kanäle abonnieren und Spenden an ihre Lieblings-Streamer senden.

Twitch ist auch ein wichtiger Ort für E-Sport-Veranstaltungen und Wettbewerbe. Die Plattform bietet eine Möglichkeit für Spieler und Teams, sich zu präsentieren und Fans zu gewinnen. Es gibt auch zahlreiche spezialisierte Kanäle, die sich auf bestimmte Spiele oder Themen konzentrieren.

Twitch hat im Laufe der Jahre viele Funktionen hinzugefügt, darunter Twitch Prime (eine kostenpflichtige Mitgliedschaft, die Abonnenten Zugang zu exklusiven Inhalten und Rabatten bietet), Clips (um kurze Ausschnitte von Streams zu erstellen), und ein Partnerprogramm, das es Streamern ermöglicht, Geld durch Werbung, Abonnements und Spenden zu verdienen.

Insgesamt hat Twitch eine aktive und engagierte Community von Nutzern und Zuschauern aufgebaut und ist zu einem wichtigen Ort für Gaming und E-Sport-Veranstaltungen geworden.

cshow
Anzeige

Die Übernahme von Twitch durch Amazon im Jahr 2014 hatte einen Wert von rund 970 Millionen US-Dollar. Dies war eine der größten Übernahmen in der Geschichte von Amazon und zeigte das Potenzial von Twitch als Plattform für Live-Streaming von Videospielen und anderen Inhalten. Seit der Übernahme hat Twitch unter der Führung von Amazon weiter an Bedeutung gewonnen und ist zu einer der wichtigsten Live-Streaming-Plattformen im Internet geworden.

Twitch ermöglicht es Nutzern, live oder aufgezeichnete Übertragungen von ihren Videospielen und anderen Inhalten zu streamen. Die Plattform hat eine aktive Community von Nutzern und Zuschauern, die miteinander interagieren und in Echtzeit kommentieren können. Zuschauer können auch Kanäle abonnieren und Spenden an ihre Lieblings-Streamer senden.

Twitch ist auch ein wichtiger Ort für E-Sport-Veranstaltungen und Wettbewerbe. Die Plattform bietet eine Möglichkeit für Spieler und Teams, sich zu präsentieren und Fans zu gewinnen. Es gibt auch zahlreiche spezialisierte Kanäle, die sich auf bestimmte Spiele oder Themen konzentrieren.

Twitch hat im Laufe der Jahre viele Funktionen hinzugefügt, darunter Twitch Prime (eine kostenpflichtige Mitgliedschaft, die Abonnenten Zugang zu exklusiven Inhalten und Rabatten bietet), Clips (um kurze Ausschnitte von Streams zu erstellen), und ein Partnerprogramm, das es Streamern ermöglicht, Geld durch Werbung, Abonnements und Spenden zu verdienen.

Insgesamt hat Twitch eine aktive und engagierte Community von Nutzern und Zuschauern aufgebaut und ist zu einem wichtigen Ort für Gaming und E-Sport-Veranstaltungen geworden.

cshow
Anzeige

Audible

Audible

Audible wurde im Jahr 1995 von Donald Katz gegründet, einem Journalisten und Autor, der die Idee hatte, dass Hörbücher ein großes Potenzial hatten, um den Menschen beim Lesen von Büchern zu helfen. Katz gründete das Unternehmen in New Jersey und begann, Hörbücher auf Kassetten und CDs zu produzieren und zu verkaufen.

Audible erkannte frühzeitig das Potenzial des Internets als Vertriebskanal für Hörbücher und begann, seine Hörbücher online zum Download anzubieten. Im Jahr 2000 ging das Unternehmen an die Börse und konnte in den folgenden Jahren durch eine aggressive Marketingkampagne und strategische Partnerschaften mit anderen Unternehmen wie Apple und Amazon wachsen.

Die Übernahmesumme von Audible durch Amazon im Jahr 2008 betrug 300 Millionen US-Dollar. Mit der Übernahme erweiterte Amazon sein Angebot an digitalen Inhalten um Hörbücher und konnte von Audibles Erfahrung und Expertise im Bereich der Audioproduktion und des Vertriebs von Hörbüchern profitieren. Die Übernahme stärkte auch Audibles Position als führender Anbieter von digitalen Hörbüchern und half dem Unternehmen, seine Reichweite und seinen Umsatz zu erhöhen.

Audible wurde im Jahr 1995 von Donald Katz gegründet, einem Journalisten und Autor, der die Idee hatte, dass Hörbücher ein großes Potenzial hatten, um den Menschen beim Lesen von Büchern zu helfen. Katz gründete das Unternehmen in New Jersey und begann, Hörbücher auf Kassetten und CDs zu produzieren und zu verkaufen.

Audible erkannte frühzeitig das Potenzial des Internets als Vertriebskanal für Hörbücher und begann, seine Hörbücher online zum Download anzubieten. Im Jahr 2000 ging das Unternehmen an die Börse und konnte in den folgenden Jahren durch eine aggressive Marketingkampagne und strategische Partnerschaften mit anderen Unternehmen wie Apple und Amazon wachsen.

Die Übernahmesumme von Audible durch Amazon im Jahr 2008 betrug 300 Millionen US-Dollar. Mit der Übernahme erweiterte Amazon sein Angebot an digitalen Inhalten um Hörbücher und konnte von Audibles Erfahrung und Expertise im Bereich der Audioproduktion und des Vertriebs von Hörbüchern profitieren. Die Übernahme stärkte auch Audibles Position als führender Anbieter von digitalen Hörbüchern und half dem Unternehmen, seine Reichweite und seinen Umsatz zu erhöhen.

Ring

Ring

Die Marke Ring wurde im Jahr 2013 von Jamie Siminoff gegründet, einem Unternehmer und Erfinder aus Kalifornien. Siminoff hatte zuvor eine Reihe von erfolgreichen Unternehmen gegründet und verkauft, darunter eine Firma für drahtlose Audio-Systeme.

Ring entstand aus Siminoffs eigener Erfahrung, als er den Paketboten verpasste, der seine Lieferung an der Tür abgegeben hatte. Er erkannte, dass es keine einfache Möglichkeit gab, zu sehen, wer an der Tür war, wenn er nicht zu Hause war. Als Lösung erfand er ein Türklingelsystem mit einer Kamera und einer App, die es Nutzern ermöglicht, ihre Tür von überall aus zu überwachen und zu sprechen.

Das ursprüngliche Produkt von Ring war die “Doorbot“, ein drahtloses Türklingelsystem, das mit einer Kamera und einem Mikrofon ausgestattet war. Im Jahr 2014 wurde das Unternehmen in “Ring” umbenannt und erweiterte sein Angebot um weitere Sicherheitsprodukte wie Video-Türklingeln, Sicherheitskameras und Alarmsysteme.

Die Übernahmesumme von Ring durch Amazon im Jahr 2018 betrug rund 1 Milliarde US-Dollar. Die Übernahme war eine der größten in der Geschichte von Amazon und zeigt das Potenzial von Ring als Anbieter von intelligenten Sicherheitsprodukten für zu Hause. Mit der Übernahme konnte Amazon sein Angebot an smarten Heimgeräten erweitern und seinen Kunden eine breitere Palette an Produkten für die Heimsicherheit anbieten. Ring bleibt als eigenständige Marke innerhalb des Amazon-Konzerns tätig und hat seit der Übernahme weiter an Bedeutung gewonnen.

Die Marke Ring wurde im Jahr 2013 von Jamie Siminoff gegründet, einem Unternehmer und Erfinder aus Kalifornien. Siminoff hatte zuvor eine Reihe von erfolgreichen Unternehmen gegründet und verkauft, darunter eine Firma für drahtlose Audio-Systeme.

Ring entstand aus Siminoffs eigener Erfahrung, als er den Paketboten verpasste, der seine Lieferung an der Tür abgegeben hatte. Er erkannte, dass es keine einfache Möglichkeit gab, zu sehen, wer an der Tür war, wenn er nicht zu Hause war. Als Lösung erfand er ein Türklingelsystem mit einer Kamera und einer App, die es Nutzern ermöglicht, ihre Tür von überall aus zu überwachen und zu sprechen.

Das ursprüngliche Produkt von Ring war die “Doorbot“, ein drahtloses Türklingelsystem, das mit einer Kamera und einem Mikrofon ausgestattet war. Im Jahr 2014 wurde das Unternehmen in “Ring” umbenannt und erweiterte sein Angebot um weitere Sicherheitsprodukte wie Video-Türklingeln, Sicherheitskameras und Alarmsysteme.

Die Übernahmesumme von Ring durch Amazon im Jahr 2018 betrug rund 1 Milliarde US-Dollar. Die Übernahme war eine der größten in der Geschichte von Amazon und zeigt das Potenzial von Ring als Anbieter von intelligenten Sicherheitsprodukten für zu Hause. Mit der Übernahme konnte Amazon sein Angebot an smarten Heimgeräten erweitern und seinen Kunden eine breitere Palette an Produkten für die Heimsicherheit anbieten. Ring bleibt als eigenständige Marke innerhalb des Amazon-Konzerns tätig und hat seit der Übernahme weiter an Bedeutung gewonnen.

IMDb

IMDb

IMDb (Internet Movie Database) wurde im Jahr 1990 von Col Needham in Großbritannien gegründet. Ursprünglich war es als Datenbank für Filme und Fernsehsendungen gedacht, die Needham und seine Freunde als Fans von Film und Fernsehen sammelten. Sie bauten eine Datenbank mit Informationen zu Schauspielern, Regisseuren, Produzenten, Filmkritikern und anderen Personen, die in der Film- und Fernsehindustrie tätig waren.

IMDb begann als eine Sammlung von Textdateien, die Needham auf einer Arpanet-Mailingliste namens “rec.arts.movies” veröffentlichte. Die Datenbank wurde schnell populär und die Nachfrage nach einer Online-Plattform führte zur Gründung der IMDb-Website im Jahr 1993. Die Website wuchs schnell und bot bald eine umfassende Datenbank mit Informationen zu Tausenden von Filmen, Fernsehsendungen und Personen in der Filmindustrie.

Die Übernahmesumme von IMDb durch Amazon im Jahr 1998 wurde nicht offiziell bekannt gegeben, aber es wird angenommen, dass sie zwischen 55 und 80 Millionen US-Dollar lag. Der genaue Betrag ist jedoch nicht öffentlich bekannt gegeben worden. Die Übernahme war ein wichtiger Schritt für Amazon, um sein Angebot an digitalen Inhalten zu erweitern und seinen Kunden eine umfassende Quelle für Informationen über Filme und Fernsehsendungen zu bieten. Seit der Übernahme ist IMDb weiter gewachsen und hat seine Position als führende Online-Datenbank für Filme und Fernsehsendungen ausgebaut.

Startseite
Anzeige

IMDb (Internet Movie Database) wurde im Jahr 1990 von Col Needham in Großbritannien gegründet. Ursprünglich war es als Datenbank für Filme und Fernsehsendungen gedacht, die Needham und seine Freunde als Fans von Film und Fernsehen sammelten. Sie bauten eine Datenbank mit Informationen zu Schauspielern, Regisseuren, Produzenten, Filmkritikern und anderen Personen, die in der Film- und Fernsehindustrie tätig waren.

IMDb begann als eine Sammlung von Textdateien, die Needham auf einer Arpanet-Mailingliste namens “rec.arts.movies” veröffentlichte. Die Datenbank wurde schnell populär und die Nachfrage nach einer Online-Plattform führte zur Gründung der IMDb-Website im Jahr 1993. Die Website wuchs schnell und bot bald eine umfassende Datenbank mit Informationen zu Tausenden von Filmen, Fernsehsendungen und Personen in der Filmindustrie.

Die Übernahmesumme von IMDb durch Amazon im Jahr 1998 wurde nicht offiziell bekannt gegeben, aber es wird angenommen, dass sie zwischen 55 und 80 Millionen US-Dollar lag. Der genaue Betrag ist jedoch nicht öffentlich bekannt gegeben worden. Die Übernahme war ein wichtiger Schritt für Amazon, um sein Angebot an digitalen Inhalten zu erweitern und seinen Kunden eine umfassende Quelle für Informationen über Filme und Fernsehsendungen zu bieten. Seit der Übernahme ist IMDb weiter gewachsen und hat seine Position als führende Online-Datenbank für Filme und Fernsehsendungen ausgebaut.

Startseite
Anzeige

PillPack

PillPack

PillPack ist ein US-amerikanisches E-Commerce-Unternehmen, das sich auf die Lieferung von verschreibungspflichtigen Medikamenten spezialisiert hat. Es wurde im Jahr 2013 von TJ Parker und Elliot Cohen gegründet und hat seinen Hauptsitz in Manchester, New Hampshire.

PillPack nutzt eine Technologie-Plattform, um den Bestell- und Lieferprozess von Medikamenten zu vereinfachen und zu automatisieren. Kunden können ihre Medikamente über die Website oder die mobile App von PillPack bestellen und erhalten ihre Medikamente dann in einer persönlichen Verpackung, die auf die Einnahmezeit und die Dosierung zugeschnitten ist. Jede Packung enthält alle erforderlichen Informationen zu den enthaltenen Medikamenten und wie sie eingenommen werden sollen.

Die Übernahmesumme von PillPack durch Amazon im Jahr 2018 wurde nicht offiziell bekannt gegeben, aber es wird berichtet, dass sie bei rund 753 Millionen US-Dollar lag. Die Übernahme war ein wichtiger Schritt für Amazon, um in den Markt für verschreibungspflichtige Medikamente und den Gesundheitssektor im Allgemeinen einzusteigen. Die Übernahme von PillPack hat es Amazon ermöglicht, seine Präsenz im Gesundheitswesen zu erweitern und eine effizientere Möglichkeit zu schaffen, verschreibungspflichtige Medikamente zu bestellen und zu liefern. Seit der Übernahme ist PillPack als eigenständige Marke innerhalb des Amazon-Konzerns tätig und hat sein Angebot erweitert, um auch rezeptfreie Medikamente und Gesundheitsprodukte anzubieten.

PillPack ist ein US-amerikanisches E-Commerce-Unternehmen, das sich auf die Lieferung von verschreibungspflichtigen Medikamenten spezialisiert hat. Es wurde im Jahr 2013 von TJ Parker und Elliot Cohen gegründet und hat seinen Hauptsitz in Manchester, New Hampshire.

PillPack nutzt eine Technologie-Plattform, um den Bestell- und Lieferprozess von Medikamenten zu vereinfachen und zu automatisieren. Kunden können ihre Medikamente über die Website oder die mobile App von PillPack bestellen und erhalten ihre Medikamente dann in einer persönlichen Verpackung, die auf die Einnahmezeit und die Dosierung zugeschnitten ist. Jede Packung enthält alle erforderlichen Informationen zu den enthaltenen Medikamenten und wie sie eingenommen werden sollen.

Die Übernahmesumme von PillPack durch Amazon im Jahr 2018 wurde nicht offiziell bekannt gegeben, aber es wird berichtet, dass sie bei rund 753 Millionen US-Dollar lag. Die Übernahme war ein wichtiger Schritt für Amazon, um in den Markt für verschreibungspflichtige Medikamente und den Gesundheitssektor im Allgemeinen einzusteigen. Die Übernahme von PillPack hat es Amazon ermöglicht, seine Präsenz im Gesundheitswesen zu erweitern und eine effizientere Möglichkeit zu schaffen, verschreibungspflichtige Medikamente zu bestellen und zu liefern. Seit der Übernahme ist PillPack als eigenständige Marke innerhalb des Amazon-Konzerns tätig und hat sein Angebot erweitert, um auch rezeptfreie Medikamente und Gesundheitsprodukte anzubieten.

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Computerblogs Blogverzeichnis

Artikelsuche nach Kategorie:

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Computerblogs Blogverzeichnis

Artikelsuche nach Kategorie:

Beliebte Beiträge

2506, 2024

UEFI-Malware: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

25th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

UEFI-Malware infiziert die Firmware eines Computers, was sie schwer erkennbar und entfernbar macht. Schützen Sie Ihr System durch regelmäßige Firmware-Updates, Aktivierung von Secure Boot und TPM sowie spezialisierte Sicherheitssoftware. Erfahren Sie mehr über Angriffspunkte und effektive Schutzmaßnahmen.

2206, 2024

Identitätsdiebstahl im Internet: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

22nd, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Identitätsdiebstahl im Internet ist ein wachsendes Problem. Erfahren Sie, wie Phishing, Malware und Social Engineering funktionieren und wie Sie sich mit starken Passwörtern, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Sicherheitssoftware effektiv schützen können. Bleiben Sie wachsam und informiert!

1406, 2024

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook

14th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , , |

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook. Diese Umstellung auf moderne Authentifizierungsverfahren wie OAuth 2.0 erhöht die Sicherheit erheblich. Erfahren Sie, wie Benutzer und Administratoren sich auf den Wechsel vorbereiten können und welche Schritte notwendig sind, um den Übergang reibungslos zu gestalten.

106, 2024

Wie Smart-Home Geräte uns ausspionieren

1st, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , |

Smart-Home Geräte erleichtern den Alltag, doch sie sammeln und senden sensible Daten. In diesem Artikel beleuchten wir die Risiken der Überwachung durch Smart-Home Technologien und geben Tipps zur Absicherung Ihrer Privatsphäre.

2005, 2024

Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft

20th, Mai, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: |

Das Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft. Diese Entscheidung zielt darauf ab, den Mobilfunkausbau effizienter zu gestalten und die Netzabdeckung zu verbessern. Die Aufgaben des Amtes werden in bestehende Strukturen integriert. Welche Auswirkungen hat das auf die Mobilfunknutzer?

704, 2024

Amazon zieht die Zügel an: Neues Rückgaberecht

7th, April, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Amazon hat eine bedeutende Anpassung seiner Rückgabepolitik vorgenommen. Die neue Regelung, die ab dem 25. April in Kraft tritt, verkürzt die Rückgabefrist für Elektronikartikel auf nur noch 14 Tage. Diese Änderung stellt eine Herausforderung für Käufer und Verkäufer dar und könnte das Einkaufsverhalten nachhaltig beeinflussen.

cshow
Anzeige
cshow
Anzeige

Angebote 2024 in: Vorlagen

Angebote 2024: Word Design Lebenslaufvorlagen:

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Smart Home | Energie & Sicherheit

Smart Home | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Bestseller 2022-2023 Notebooks

PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones

Beliebte Beiträge

2506, 2024

UEFI-Malware: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

25th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

UEFI-Malware infiziert die Firmware eines Computers, was sie schwer erkennbar und entfernbar macht. Schützen Sie Ihr System durch regelmäßige Firmware-Updates, Aktivierung von Secure Boot und TPM sowie spezialisierte Sicherheitssoftware. Erfahren Sie mehr über Angriffspunkte und effektive Schutzmaßnahmen.

2206, 2024

Identitätsdiebstahl im Internet: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

22nd, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Identitätsdiebstahl im Internet ist ein wachsendes Problem. Erfahren Sie, wie Phishing, Malware und Social Engineering funktionieren und wie Sie sich mit starken Passwörtern, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Sicherheitssoftware effektiv schützen können. Bleiben Sie wachsam und informiert!

1406, 2024

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook

14th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , , |

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook. Diese Umstellung auf moderne Authentifizierungsverfahren wie OAuth 2.0 erhöht die Sicherheit erheblich. Erfahren Sie, wie Benutzer und Administratoren sich auf den Wechsel vorbereiten können und welche Schritte notwendig sind, um den Übergang reibungslos zu gestalten.

106, 2024

Wie Smart-Home Geräte uns ausspionieren

1st, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , |

Smart-Home Geräte erleichtern den Alltag, doch sie sammeln und senden sensible Daten. In diesem Artikel beleuchten wir die Risiken der Überwachung durch Smart-Home Technologien und geben Tipps zur Absicherung Ihrer Privatsphäre.

2005, 2024

Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft

20th, Mai, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: |

Das Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft. Diese Entscheidung zielt darauf ab, den Mobilfunkausbau effizienter zu gestalten und die Netzabdeckung zu verbessern. Die Aufgaben des Amtes werden in bestehende Strukturen integriert. Welche Auswirkungen hat das auf die Mobilfunknutzer?

704, 2024

Amazon zieht die Zügel an: Neues Rückgaberecht

7th, April, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Amazon hat eine bedeutende Anpassung seiner Rückgabepolitik vorgenommen. Die neue Regelung, die ab dem 25. April in Kraft tritt, verkürzt die Rückgabefrist für Elektronikartikel auf nur noch 14 Tage. Diese Änderung stellt eine Herausforderung für Käufer und Verkäufer dar und könnte das Einkaufsverhalten nachhaltig beeinflussen.

cshow
Anzeige
cshow
Anzeige

Angebote 2024 in: Vorlagen

Angebote 2024: Word Design Lebenslaufvorlagen:

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Smart Home | Energie & Sicherheit

Smart Home | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Bestseller 2022-2023 Notebooks

PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones
Von |2023-07-08T12:41:06+02:0023rd, März, 2023|Kategorien: Amazon, Allgemein, E-Commerce / Finanzen, Shorts & Tutorials|Tags: , , , |
Anzeige

Neueste Beiträge:

Anzeige

Suche nach Kategorie:

Herbstangebote 2023

Anzeige
Nach oben