Anzeige
Anzeige

Google will nach Bezahldienst nun eigenes Girokonto anbieten

Im Bereich Finanztransaktionen spielt Google schon seit 2015 mit Google Pay mit. Nun kommt der nächste Schritt für den Suchmaschinengigant indem neben einem Google Konto (was mittlerweile fast jeder spätestens mit einem Android Smartphone hat) nun auch ein Google Girokontenmodell ab 2020 in den USA starten soll.

Google will nach Bezahldienst nun eigenes Girokonto anbieten

Themenübersicht

Anzeige

Google will nach Bezahldienst nun eigenes Girokonto anbieten

Im Bereich Finanztransaktionen spielt Google schon seit 2015 mit Google Pay mit. Nun kommt der nächste Schritt für den Suchmaschinengigant indem neben einem Google Konto (was mittlerweile fast jeder spätestens mit einem Android Smartphone hat) nun auch ein Google Girokontenmodell ab 2020 in den USA starten soll.

Google will nach Bezahldienst nun eigenes Girokonto anbieten

Themenübersicht

Anzeige

Kooperationspartner für das Google Girokonto sind bekannt

Nachdem Apple neben seinem Bezahldienst “Apple Pay” sein Portfolio auf dem Finanzmarkt 2019 bereits erweitert hat, will nun auch Google neben seinem Bezahldienst “Google Pay” deutlich stärker im Finanzsektor mitmischen. Laut dem Google Watch Blog gehen die Pläne aber noch über die von Apple hinaus, und es soll nicht nur eine Kreditkarte, sondern ein vollwertiges Girokontenmodell angeboten werden über das dann auch ganz regulär Gehaltszahlungen etc. laufen können.

Selbstverständlich wird aus einer Suchmaschine nicht auf einmal eine richtige Bank, sondern es stehen wie eigentlich auch bei jeder Kreditkarte oder der Facebook Kryptowährung Libra echte Banken hinter solch einem Projekt. Bekannt sind bislang die Citibank, sowie die Bank der Stanford Universität. Ziel eines eigenen Girokontenmodells ist dabei nicht primär Geld über Zinseinnahmen zu erzielen, sondern die Geldflüsse der Kunden analysieren zu können. Dabei sollen dann jedem Nutzer detaillierte Statistiken zu den Einnahmen und Ausgaben zur Verfügung gestellt werden.

Nach eigenen Angaben der beteiligten Banken und auch seitens Google liegt das Thema Datenschutz, und Privatsphäre ihrer Kunden dabei aber ebenso wie der Service am Herzen. Denn Vertrauensverlust wäre ein nicht zu ersetzender Schaden für alle Beteiligten.

Die Möglichkeiten die sich durch ein Girokontenmodell für Google bieten würden sind dabei ganz enorm. So könnten nicht nur wertvolle Daten über die Geldströme von Kunden erfasst werden, sondern auch gleichzeitig attraktive Komplettpakete mit Google Pay, und dem Google Girokonto angeboten werden. Und das sicherlich nicht zuletzt um den Platzhirsch der Bezahldienste PayPal Paroli zu bieten.

Kooperationspartner für das Google Girokonto sind bekannt

Nachdem Apple neben seinem Bezahldienst “Apple Pay” sein Portfolio auf dem Finanzmarkt 2019 bereits erweitert hat, will nun auch Google neben seinem Bezahldienst “Google Pay” deutlich stärker im Finanzsektor mitmischen. Laut dem Google Watch Blog gehen die Pläne aber noch über die von Apple hinaus, und es soll nicht nur eine Kreditkarte, sondern ein vollwertiges Girokontenmodell angeboten werden über das dann auch ganz regulär Gehaltszahlungen etc. laufen können.

Selbstverständlich wird aus einer Suchmaschine nicht auf einmal eine richtige Bank, sondern es stehen wie eigentlich auch bei jeder Kreditkarte oder der Facebook Kryptowährung Libra echte Banken hinter solch einem Projekt. Bekannt sind bislang die Citibank, sowie die Bank der Stanford Universität. Ziel eines eigenen Girokontenmodells ist dabei nicht primär Geld über Zinseinnahmen zu erzielen, sondern die Geldflüsse der Kunden analysieren zu können. Dabei sollen dann jedem Nutzer detaillierte Statistiken zu den Einnahmen und Ausgaben zur Verfügung gestellt werden.

Nach eigenen Angaben der beteiligten Banken und auch seitens Google liegt das Thema Datenschutz, und Privatsphäre ihrer Kunden dabei aber ebenso wie der Service am Herzen. Denn Vertrauensverlust wäre ein nicht zu ersetzender Schaden für alle Beteiligten.

Die Möglichkeiten die sich durch ein Girokontenmodell für Google bieten würden sind dabei ganz enorm. So könnten nicht nur wertvolle Daten über die Geldströme von Kunden erfasst werden, sondern auch gleichzeitig attraktive Komplettpakete mit Google Pay, und dem Google Girokonto angeboten werden. Und das sicherlich nicht zuletzt um den Platzhirsch der Bezahldienste PayPal Paroli zu bieten.

Der Deutschland Start ist noch unklar

Zunächst startet Google den Feldversuch mit seinem Kontomodell ab 2020 nur in den USA. In Deutschland gelten allerdings auch andere Zugangsvorraussetzungen um als Bank auftreten zu können. Als mögliche Kooperationspartner könnten sich dann auch noch weitere inländische Banken anbieten. Zuständig für die Zulassung von Banken und Finanzdienstleistern ist hier die BaFin.

Das Google nun auch stärker im Bereich Finanzdienstleistungen aktiv werden möchte ist fast schon eine logische Konsequenz um mehr Wachstum zu erreichen. Wir werden auf jeden Fall am Ball bleiben wie sich das neue Geschäftsmodell in den USA entwickeln wird. Bis es allerdings soweit ist das es auch in Deutschland los geht gibt es auch jetzt schon jede Menge Anbieter um das eigene Girokonto zu optimieren, und Kontoführungsgebühren einzusparen.

Blogverzeichnis Bloggerei.de
Vergleichsrechner Girokonto

Der Deutschland Start ist noch unklar

Zunächst startet Google den Feldversuch mit seinem Kontomodell ab 2020 nur in den USA. In Deutschland gelten allerdings auch andere Zugangsvorraussetzungen um als Bank auftreten zu können. Als mögliche Kooperationspartner könnten sich dann auch noch weitere inländische Banken anbieten. Zuständig für die Zulassung von Banken und Finanzdienstleistern ist hier die BaFin.

Das Google nun auch stärker im Bereich Finanzdienstleistungen aktiv werden möchte ist fast schon eine logische Konsequenz um mehr Wachstum zu erreichen. Wir werden auf jeden Fall am Ball bleiben wie sich das neue Geschäftsmodell in den USA entwickeln wird. Bis es allerdings soweit ist das es auch in Deutschland los geht gibt es auch jetzt schon jede Menge Anbieter um das eigene Girokonto zu optimieren, und Kontoführungsgebühren einzusparen.

Blogverzeichnis Bloggerei.de
Vergleichsrechner Girokonto

Suche nach weiteren Themen:

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974
Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.

Artikelsuche nach Kategorie:

Das könnte Sie auch interessieren:

Anzeige

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974
Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.

Artikelsuche nach Kategorie:

Das könnte Sie auch interessieren:

Anzeige

Beliebte Beiträge:

2903, 2023

Kopfzeile und Fusszeile in Word – Erste Seite anders in Word

29th, März, 2023|Kategorien: Short News & Tipps, Allgemein, Microsoft Office, Microsoft Word|Schlagwörter: , , , |

So erstellen Sie Kopfzeilen auf der ersten Seite anders als auf den restlichen Seiten. Erstellen Sie auch eigene Fußzeilen in Word für Ihre Dokumente.

502, 2023

Kopfzeile und Fußzeile in Excel einfügen und bearbeiten

5th, Februar, 2023|Kategorien: Short News & Tipps, Allgemein, Microsoft Office, Microsoft-Excel, Office 365|Schlagwörter: , , , , |

Kopfzeile und Fußzeile in Excel einzufügen ist alles andere als anwenderfreundlich. Wir zeigen Wege und Workarounds auf wie Sie es trotzdem hinbekommen.

402, 2023

Die Xverweis Funktion – Unterschied zu Sverweis und Wverweis

4th, Februar, 2023|Kategorien: Allgemein, Microsoft Office, Microsoft-Excel|Schlagwörter: , |

Den Sverweis und den Wverweis kennt so ziemlich jeder der Excel verwendet. Etwas neuer hingegen ist der Xverweis mit dem sich einige Schwächen der bislang genutzten Funktionen ausbügeln lassen. Wir erklären die Unterschiede von Xverweis zu Sverweis & Wverweis.

1901, 2023

Pivot Table und Pivot Chart in Microsoft Excel aktivieren

19th, Januar, 2023|Kategorien: Microsoft Office, Microsoft-Excel, Office 365|Schlagwörter: , , , , |

Erstellen Sie einfach Pivot Tabellen und Pivot Charts mit Microsoft Excel, und sortieren auch große Datenmengen ohne viel Aufwand.

Anzeige
tb
Anzeige

Aktionsangebote in Word & Excel Vorlagen:

Mehr ansehen

Angebote 2022: Word – Design Lebenslaufvorlagen:

Mehr ansehen

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Kategorie: SmartHome | Energie & Sicherheit

SmartHome | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Produkte anzeigen
Bestseller 2022-2023 Notebooks

Kategorie: PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Produkte anzeigen
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Kategorie: Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones
Produkte anzeigen

Beliebte Beiträge:

2903, 2023

Kopfzeile und Fusszeile in Word – Erste Seite anders in Word

29th, März, 2023|Kategorien: Short News & Tipps, Allgemein, Microsoft Office, Microsoft Word|Schlagwörter: , , , |

So erstellen Sie Kopfzeilen auf der ersten Seite anders als auf den restlichen Seiten. Erstellen Sie auch eigene Fußzeilen in Word für Ihre Dokumente.

502, 2023

Kopfzeile und Fußzeile in Excel einfügen und bearbeiten

5th, Februar, 2023|Kategorien: Short News & Tipps, Allgemein, Microsoft Office, Microsoft-Excel, Office 365|Schlagwörter: , , , , |

Kopfzeile und Fußzeile in Excel einzufügen ist alles andere als anwenderfreundlich. Wir zeigen Wege und Workarounds auf wie Sie es trotzdem hinbekommen.

402, 2023

Die Xverweis Funktion – Unterschied zu Sverweis und Wverweis

4th, Februar, 2023|Kategorien: Allgemein, Microsoft Office, Microsoft-Excel|Schlagwörter: , |

Den Sverweis und den Wverweis kennt so ziemlich jeder der Excel verwendet. Etwas neuer hingegen ist der Xverweis mit dem sich einige Schwächen der bislang genutzten Funktionen ausbügeln lassen. Wir erklären die Unterschiede von Xverweis zu Sverweis & Wverweis.

1901, 2023

Pivot Table und Pivot Chart in Microsoft Excel aktivieren

19th, Januar, 2023|Kategorien: Microsoft Office, Microsoft-Excel, Office 365|Schlagwörter: , , , , |

Erstellen Sie einfach Pivot Tabellen und Pivot Charts mit Microsoft Excel, und sortieren auch große Datenmengen ohne viel Aufwand.

Anzeige
tb
Anzeige

Aktionsangebote in Word & Excel Vorlagen:

Mehr ansehen

Angebote 2022: Word – Design Lebenslaufvorlagen:

Mehr ansehen

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Kategorie: SmartHome | Energie & Sicherheit

SmartHome | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Produkte anzeigen
Bestseller 2022-2023 Notebooks

Kategorie: PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Produkte anzeigen
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Kategorie: Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones
Produkte anzeigen
Von |2023-01-02T08:22:11+01:005th, August, 2020|Kategorien: Short News & Tipps, Allgemein, E-Commerce / Finanzen, Google|Tags: , , |

Titel

Am häufigsten gelesen:

Anzeige

Suche nach Kategorie:

Santander BestCredit Ratenkredit 300x250

Premium Vorlagen:

Alle Vorlagen ansehen

Auch interessant:

Nach oben