MS Office Training
MS Office Training

Der Blog für digitale Kompetenz

Der Blog für digitale Kompetenz

Aktienkurse in Excel importieren – Tutorial

Die Börsenkurse können Sie aus allen möglichen Quellen im Internet erfahren, und sich auch alles mit umfangreichem Zahlenwerk mit historischen Daten, Diagrammen und Charts anzeigen lassen. Es ist aber auch möglich alles nach eigenem Gusto zu gestalten, und die Aktienkurse direkt in Excel zu importieren, und natürlich auch laufend aktualisieren zu lassen. In diesem kurzen Tutorial wollen wir zwei unterschiedliche Methoden betrachten wie Sie die Börsenkurse der wichtigsten Rohstoffwerte und Devisen in Excel importieren können.

aktienkurse in excel

Themenübersicht

Anzeige

Aktienkurse in Excel importieren – Tutorial

Die Börsenkurse können Sie aus allen möglichen Quellen im Internet erfahren, und sich auch alles mit umfangreichem Zahlenwerk mit historischen Daten, Diagrammen und Charts anzeigen lassen. Es ist aber auch möglich alles nach eigenem Gusto zu gestalten, und die Aktienkurse direkt in Excel zu importieren, und natürlich auch laufend aktualisieren zu lassen. In diesem kurzen Tutorial wollen wir zwei unterschiedliche Methoden betrachten wie Sie die Börsenkurse der wichtigsten Rohstoffwerte und Devisen in Excel importieren können.

aktienkurse in excel

Themenübersicht

Anzeige

Aktienkurse in Office 365 importieren

Aktienkurse in Office 365 importieren

Am einfachsten ist es in Office 365 die Aktienkurse abzurufen. Nur braucht man dafür eben auch das Abo-Modell der Office Suite. Office 365 bietet zwar das volle Potential, verursacht aber auch je nach Modell meist jährliche Kosten. Das lohnt sich nicht für jeden, weshalb sich auch die Stand Alone Versionen (zuletzt Office 2021) weiterhin gut verkaufen. Die nachfolgende Methode funktioniert also nur mit Office 365. In den Einzelversionen ist die Option “Datentypen” im Register “Daten” leider nicht enthalten.

Um Aktienkurse in Office 365 zu importieren gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffne Excel in Office 365.
  • Wählen Sie die Registerkarte “Daten” in der Menüleiste.
  • Dann “Daten abrufen” und dann “Von Aktienkursen“.
  • Geben Sie das Symbol der Aktie ein, für die Sie den Kurs abrufen möchten, oder nutzen Sie die Suchfunktion.
  • Wählen die gewünschten Daten aus und klicke auf “OK“.
  • Excel erstellt eine Datenverbindung zu den Aktienkursen und aktualisiert die Daten automatisch.

Verwenden von Power Query in Excel:

  • Öffne Excel in Office 365.
  • Wählen Sie die Registerkarte “Daten” in der Menüleiste.
  • Dann “Daten abrufen” und dann “Aus weiteren Quellen” > “Online-Dienste” > “Aktienkurse“.
  • Geben Sie das Symbol der Aktie ein oder suchen Sie über den Namen.
  • Konfigurieren Sie die gewünschten Optionen und klicken dann auf “Laden“.
  • Excel lädt die Daten in eine Tabelle, die Sie dann beispielsweise mit Pivot Table weiter bearbeiten können.

Beide Methoden verwenden externe Datenverbindungen aus dem Web, um die Aktienkurse abzurufen und in Excel darzustellen. Sie können die Aktualisierungshäufigkeit der Datenverbindung konfigurieren, um die Kurse regelmäßig zu aktualisieren.

Am einfachsten ist es in Office 365 die Aktienkurse abzurufen. Nur braucht man dafür eben auch das Abo-Modell der Office Suite. Office 365 bietet zwar das volle Potential, verursacht aber auch je nach Modell meist jährliche Kosten. Das lohnt sich nicht für jeden, weshalb sich auch die Stand Alone Versionen (zuletzt Office 2021) weiterhin gut verkaufen. Die nachfolgende Methode funktioniert also nur mit Office 365. In den Einzelversionen ist die Option “Datentypen” im Register “Daten” leider nicht enthalten.

Um Aktienkurse in Office 365 zu importieren gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffne Excel in Office 365.
  • Wählen Sie die Registerkarte “Daten” in der Menüleiste.
  • Dann “Daten abrufen” und dann “Von Aktienkursen“.
  • Geben Sie das Symbol der Aktie ein, für die Sie den Kurs abrufen möchten, oder nutzen Sie die Suchfunktion.
  • Wählen die gewünschten Daten aus und klicke auf “OK“.
  • Excel erstellt eine Datenverbindung zu den Aktienkursen und aktualisiert die Daten automatisch.

Verwenden von Power Query in Excel:

  • Öffne Excel in Office 365.
  • Wählen Sie die Registerkarte “Daten” in der Menüleiste.
  • Dann “Daten abrufen” und dann “Aus weiteren Quellen” > “Online-Dienste” > “Aktienkurse“.
  • Geben Sie das Symbol der Aktie ein oder suchen Sie über den Namen.
  • Konfigurieren Sie die gewünschten Optionen und klicken dann auf “Laden“.
  • Excel lädt die Daten in eine Tabelle, die Sie dann beispielsweise mit Pivot Table weiter bearbeiten können.

Beide Methoden verwenden externe Datenverbindungen aus dem Web, um die Aktienkurse abzurufen und in Excel darzustellen. Sie können die Aktualisierungshäufigkeit der Datenverbindung konfigurieren, um die Kurse regelmäßig zu aktualisieren.

Aktienkurse in Excel importieren

Aktienkurse in Excel importieren

Die Variante in Office 365 ist zwar die komfortabelste, aber natürlich nicht die einzige. Daher wollen wir uns die weiteren Möglichkeiten anschauen wie wir die Aktienkurse in Excel importiert bekommen.

Verwendung von Excel Add-Ins

Gehen Sie im Register Entwicklertools auf “Add-Ins
Im nächsten Dialogfenster dann auf “Store
Nutzen Sie entweder die Suchfunktion, oder gehen in die Kategorie “Finanzverwaltung
Falls die Entwicklertools bei Ihnen noch nicht aktiviert sind, finden Sie hier ein Tutorial dafür bei uns >>>

Hier finden Sie dann schon eine ganze Reihe mit Anbietern die den Abruf der Aktienkurse ziemlich bequem gestalten. Aber wie immer im Leben ist nichts wirklich umsonst, denn meist müssen Sie sich bei den Anbietern (kostenlos) registrieren. Sie zahlen also mal wieder mit Ihren Daten, und nicht mit barer Münze.

siehe Abb. (klicken zum vergrößern)

Aktienkurse in Excel mit Add Ins
tsv?amc=con.blbn.461116.472899
Anzeige

Direkte Webabfrage von Aktienkursen in Excel

Die Möglichkeit die ich jetzt erläutern möchte funktioniert eigentlich immer. Wichtig ist eine passende Webseite zu finden wo die Daten auch in tabellarischer Form hinterlegt sind, und wo der Datenabruf auch genehmigt wird. Das ist nämlich nicht überall so wie ich rausgefunden haben.

In meinem Beispiel möchte ich die Daten des Dax Index in Realtime abrufen. Sie können natürlich auch eigene Tabellen auf der Seite auswählen.

Jetzt geht es wie folgt weiter:

  • Rufen Sie zunächst die URL: https://www.ariva.de/dax-index/realtime-kurse auf
  • Kopieren Sie sich die URL aus der Adressleiste Ihres Browsers
  • Öffnen Sie Excel, und im Register “Daten” wählen Sie auf der linken Seite “Daten aus dem Web
  • In dem Dialogfenster fügen Sie die URL ein, und bestätigen mit “OK

Je nachdem wie ausgelastet der Server ist, oder wie schnell Ihre Internetverbindung ist kann es ein oder zwei Minuten dauern bis die Abfrage der Tabellen von der Webseite fertig ist.

Im unteren Teil des Fensters sehen Sie die Dropdownschaltfläche “Laden“. Hier gibt es verschiedene Optionen wie Sie den Datenabruf verarbeiten möchten. Eigentlich hatte ich erst zu Pivot Table tendiert, aber der Nachteil war hier das es doch recht unübersichtlich wurde, weil in jeder Spalte nochmals Unterpunkte (auch Werbeanzeigen) enthalten waren. Da hätte man dann alles ausprobieren müssen wohinter sich nun was verbirgt. Denn die Tabellennamen werden nicht verständlich angezeigt, sondern nur mit: “Tabelle 0, Tabelle 1, usw.

Deshalb empfehle ich einfach nur auf “Laden” zu klicken. Dann haben Sie eine Tabelle die zwar immer noch einiges an unnützen Informationen enthält, aber diese lässt sich deutlich leichter bereinigen. In einen Pivot Table und ggf. Pivot Chart können Sie das später immer noch umwandeln und sich die Daten so sortieren wie es beliebt.

Klicken Sie also auf die angezeigten Tabellen, und prüfen in der Vorschau wo die Daten dabei sind die Sie benötigen, und dann auf “Laden” Darauf hin wird die Tabelle mit den Aktienkursen in Excel als intelligente Tabelle importiert.

siehe Abb. (klicken zum vergrößern)

Aktienkurse aus dem Web abrufen
Aktienkurse in Excel importieren Abb.1
Aktienkurse in Excel importieren Abb.2

Die Variante in Office 365 ist zwar die komfortabelste, aber natürlich nicht die einzige. Daher wollen wir uns die weiteren Möglichkeiten anschauen wie wir die Aktienkurse in Excel importiert bekommen.

Verwendung von Excel Add-Ins

Gehen Sie im Register Entwicklertools auf “Add-Ins
Im nächsten Dialogfenster dann auf “Store
Nutzen Sie entweder die Suchfunktion, oder gehen in die Kategorie “Finanzverwaltung
Falls die Entwicklertools bei Ihnen noch nicht aktiviert sind, finden Sie hier ein Tutorial dafür bei uns >>>

Hier finden Sie dann schon eine ganze Reihe mit Anbietern die den Abruf der Aktienkurse ziemlich bequem gestalten. Aber wie immer im Leben ist nichts wirklich umsonst, denn meist müssen Sie sich bei den Anbietern (kostenlos) registrieren. Sie zahlen also mal wieder mit Ihren Daten, und nicht mit barer Münze.

siehe Abb. (klicken zum vergrößern)

Aktienkurse in Excel mit Add Ins
tsv?amc=con.blbn.461116.472899
Anzeige

Direkte Webabfrage von Aktienkursen in Excel

Die Möglichkeit die ich jetzt erläutern möchte funktioniert eigentlich immer. Wichtig ist eine passende Webseite zu finden wo die Daten auch in tabellarischer Form hinterlegt sind, und wo der Datenabruf auch genehmigt wird. Das ist nämlich nicht überall so wie ich rausgefunden haben.

In meinem Beispiel möchte ich die Daten des Dax Index in Realtime abrufen. Sie können natürlich auch eigene Tabellen auf der Seite auswählen.

Jetzt geht es wie folgt weiter:

  • Rufen Sie zunächst die URL: https://www.ariva.de/dax-index/realtime-kurse auf
  • Kopieren Sie sich die URL aus der Adressleiste Ihres Browsers
  • Öffnen Sie Excel, und im Register “Daten” wählen Sie auf der linken Seite “Daten aus dem Web
  • In dem Dialogfenster fügen Sie die URL ein, und bestätigen mit “OK

Je nachdem wie ausgelastet der Server ist, oder wie schnell Ihre Internetverbindung ist kann es ein oder zwei Minuten dauern bis die Abfrage der Tabellen von der Webseite fertig ist.

Im unteren Teil des Fensters sehen Sie die Dropdownschaltfläche “Laden“. Hier gibt es verschiedene Optionen wie Sie den Datenabruf verarbeiten möchten. Eigentlich hatte ich erst zu Pivot Table tendiert, aber der Nachteil war hier das es doch recht unübersichtlich wurde, weil in jeder Spalte nochmals Unterpunkte (auch Werbeanzeigen) enthalten waren. Da hätte man dann alles ausprobieren müssen wohinter sich nun was verbirgt. Denn die Tabellennamen werden nicht verständlich angezeigt, sondern nur mit: “Tabelle 0, Tabelle 1, usw.

Deshalb empfehle ich einfach nur auf “Laden” zu klicken. Dann haben Sie eine Tabelle die zwar immer noch einiges an unnützen Informationen enthält, aber diese lässt sich deutlich leichter bereinigen. In einen Pivot Table und ggf. Pivot Chart können Sie das später immer noch umwandeln und sich die Daten so sortieren wie es beliebt.

Klicken Sie also auf die angezeigten Tabellen, und prüfen in der Vorschau wo die Daten dabei sind die Sie benötigen, und dann auf “Laden” Darauf hin wird die Tabelle mit den Aktienkursen in Excel als intelligente Tabelle importiert.

siehe Abb. (klicken zum vergrößern)

Aktienkurse aus dem Web abrufen
Aktienkurse in Excel importieren Abb.1
Aktienkurse in Excel importieren Abb.2

Aktienkurse in Excel aktualisieren

Aktienkurse in Excel aktualisieren

Und da wir natürlich mit einer statischen Liste nicht wirklich viel anfangen können, kümmern wir uns jetzt noch darum das Sie immer möglichst aktuelle Daten haben. Um das zu bewerkstelligen gibt es in Excel mal wieder verschiedenste Optionen die Sie nutzen können. Entweder gehen Sie über das Register “Daten” und dann unter “Daten aktualisieren” auf “Abfrageeigenschaften” oder so wie ich, wo die Tabellenverbindungen sowieso grad angezeigt werden über das Kontextmenü (rechte Maustaste) der Tabelle.

Hier empfehle ich den Haken bei “Aktualisierung bei Öffnen der Datei” zu aktivieren. Dann haben Sie jedesmal wenn Sie die Datei öffnen gleich die aktuellen Aktienkurse parat. Optional kann man dann noch zusätzlich eine feste Aktualisierungsrate in Min. festlegen. Wenn es beispielsweise eine Excel Datei ist die ohnehin den ganzen Tag im Hintergrund läuft.

Wenn man sich die Tabelle dann erstmal fertig sortiert hat, und von dem unnützen Informationen befreit hat lässt sich das ganze wunderbar in unterschiedlichsten Anwendungsfällen in Excel einfügen. Es könnte dann wie dargestellt aussehen:

siehe Abb. (klicken zum vergrößern)

Aktienkurse in Excel importieren Abb.3
Aktienkurse in Excel importieren Abb.4

Und da wir natürlich mit einer statischen Liste nicht wirklich viel anfangen können, kümmern wir uns jetzt noch darum das Sie immer möglichst aktuelle Daten haben. Um das zu bewerkstelligen gibt es in Excel mal wieder verschiedenste Optionen die Sie nutzen können. Entweder gehen Sie über das Register “Daten” und dann unter “Daten aktualisieren” auf “Abfrageeigenschaften” oder so wie ich, wo die Tabellenverbindungen sowieso grad angezeigt werden über das Kontextmenü (rechte Maustaste) der Tabelle.

Hier empfehle ich den Haken bei “Aktualisierung bei Öffnen der Datei” zu aktivieren. Dann haben Sie jedesmal wenn Sie die Datei öffnen gleich die aktuellen Aktienkurse parat. Optional kann man dann noch zusätzlich eine feste Aktualisierungsrate in Min. festlegen. Wenn es beispielsweise eine Excel Datei ist die ohnehin den ganzen Tag im Hintergrund läuft.

Wenn man sich die Tabelle dann erstmal fertig sortiert hat, und von dem unnützen Informationen befreit hat lässt sich das ganze wunderbar in unterschiedlichsten Anwendungsfällen in Excel einfügen. Es könnte dann wie dargestellt aussehen:

siehe Abb. (klicken zum vergrößern)

Aktienkurse in Excel importieren Abb.3
Aktienkurse in Excel importieren Abb.4

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Computerblogs Blogverzeichnis

Artikelsuche nach Kategorie:

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Computerblogs Blogverzeichnis

Artikelsuche nach Kategorie:

Beliebte Beiträge

2506, 2024

UEFI-Malware: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

25th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

UEFI-Malware infiziert die Firmware eines Computers, was sie schwer erkennbar und entfernbar macht. Schützen Sie Ihr System durch regelmäßige Firmware-Updates, Aktivierung von Secure Boot und TPM sowie spezialisierte Sicherheitssoftware. Erfahren Sie mehr über Angriffspunkte und effektive Schutzmaßnahmen.

2206, 2024

Identitätsdiebstahl im Internet: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

22nd, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Identitätsdiebstahl im Internet ist ein wachsendes Problem. Erfahren Sie, wie Phishing, Malware und Social Engineering funktionieren und wie Sie sich mit starken Passwörtern, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Sicherheitssoftware effektiv schützen können. Bleiben Sie wachsam und informiert!

1406, 2024

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook

14th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , , |

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook. Diese Umstellung auf moderne Authentifizierungsverfahren wie OAuth 2.0 erhöht die Sicherheit erheblich. Erfahren Sie, wie Benutzer und Administratoren sich auf den Wechsel vorbereiten können und welche Schritte notwendig sind, um den Übergang reibungslos zu gestalten.

106, 2024

Wie Smart-Home Geräte uns ausspionieren

1st, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , |

Smart-Home Geräte erleichtern den Alltag, doch sie sammeln und senden sensible Daten. In diesem Artikel beleuchten wir die Risiken der Überwachung durch Smart-Home Technologien und geben Tipps zur Absicherung Ihrer Privatsphäre.

2005, 2024

Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft

20th, Mai, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: |

Das Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft. Diese Entscheidung zielt darauf ab, den Mobilfunkausbau effizienter zu gestalten und die Netzabdeckung zu verbessern. Die Aufgaben des Amtes werden in bestehende Strukturen integriert. Welche Auswirkungen hat das auf die Mobilfunknutzer?

704, 2024

Amazon zieht die Zügel an: Neues Rückgaberecht

7th, April, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Amazon hat eine bedeutende Anpassung seiner Rückgabepolitik vorgenommen. Die neue Regelung, die ab dem 25. April in Kraft tritt, verkürzt die Rückgabefrist für Elektronikartikel auf nur noch 14 Tage. Diese Änderung stellt eine Herausforderung für Käufer und Verkäufer dar und könnte das Einkaufsverhalten nachhaltig beeinflussen.

cshow
Anzeige
cshow
Anzeige

Angebote 2024 in: Vorlagen

Angebote 2024: Word Design Lebenslaufvorlagen:

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Smart Home | Energie & Sicherheit

Smart Home | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Bestseller 2022-2023 Notebooks

PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones

Beliebte Beiträge

2506, 2024

UEFI-Malware: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

25th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

UEFI-Malware infiziert die Firmware eines Computers, was sie schwer erkennbar und entfernbar macht. Schützen Sie Ihr System durch regelmäßige Firmware-Updates, Aktivierung von Secure Boot und TPM sowie spezialisierte Sicherheitssoftware. Erfahren Sie mehr über Angriffspunkte und effektive Schutzmaßnahmen.

2206, 2024

Identitätsdiebstahl im Internet: Funktionsweise und Schutzmaßnahmen

22nd, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Identitätsdiebstahl im Internet ist ein wachsendes Problem. Erfahren Sie, wie Phishing, Malware und Social Engineering funktionieren und wie Sie sich mit starken Passwörtern, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Sicherheitssoftware effektiv schützen können. Bleiben Sie wachsam und informiert!

1406, 2024

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook

14th, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , , |

Microsoft beendet die Basis-Authentifizierung für Outlook. Diese Umstellung auf moderne Authentifizierungsverfahren wie OAuth 2.0 erhöht die Sicherheit erheblich. Erfahren Sie, wie Benutzer und Administratoren sich auf den Wechsel vorbereiten können und welche Schritte notwendig sind, um den Übergang reibungslos zu gestalten.

106, 2024

Wie Smart-Home Geräte uns ausspionieren

1st, Juni, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , , |

Smart-Home Geräte erleichtern den Alltag, doch sie sammeln und senden sensible Daten. In diesem Artikel beleuchten wir die Risiken der Überwachung durch Smart-Home Technologien und geben Tipps zur Absicherung Ihrer Privatsphäre.

2005, 2024

Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft

20th, Mai, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: |

Das Funklochamt in Deutschland wird abgeschafft. Diese Entscheidung zielt darauf ab, den Mobilfunkausbau effizienter zu gestalten und die Netzabdeckung zu verbessern. Die Aufgaben des Amtes werden in bestehende Strukturen integriert. Welche Auswirkungen hat das auf die Mobilfunknutzer?

704, 2024

Amazon zieht die Zügel an: Neues Rückgaberecht

7th, April, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Amazon hat eine bedeutende Anpassung seiner Rückgabepolitik vorgenommen. Die neue Regelung, die ab dem 25. April in Kraft tritt, verkürzt die Rückgabefrist für Elektronikartikel auf nur noch 14 Tage. Diese Änderung stellt eine Herausforderung für Käufer und Verkäufer dar und könnte das Einkaufsverhalten nachhaltig beeinflussen.

cshow
Anzeige
cshow
Anzeige

Angebote 2024 in: Vorlagen

Angebote 2024: Word Design Lebenslaufvorlagen:

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Smart Home | Energie & Sicherheit

Smart Home | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Bestseller 2022-2023 Notebooks

PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones
Von |2023-07-08T16:51:37+02:0029th, April, 2023|Kategorien: Excel, E-Commerce / Finanzen, Microsoft Office, Office 365, Shorts & Tutorials|Tags: , , |
Anzeige

Neueste Beiträge:

Anzeige

Suche nach Kategorie:

Herbstangebote 2023

Anzeige
Nach oben