Ein Fachbeitrag der Nord Display GmbH

Anzeige
Anzeige

Technikmesse 4.0: – klassische Messen werden digitaler

Die zunehmende Digitalisierung hat inzwischen in einigen Bereichen auch klassische Messen erreicht, wodurch Unternehmen interessante neue Wege offen stehen, um auf ihre Firma aufmerksam zu machen und neue Produkte und Dienstleistungen zu bewerben.

Technikmesse 4.0: Auch klassische Messen werden immer digitaler

Themenübersicht

Anzeige

Aber welche digitalen Elemente kommen auf Messen bevorzugt zum Einsatz und was macht sie bei Unternehmen und Besuchern so beliebt?

zum Testbericht

Technikmesse 4.0: – klassische Messen werden digitaler

Technikmesse 4.0: Auch klassische Messen werden immer digitaler

Die zunehmende Digitalisierung hat inzwischen in einigen Bereichen auch klassische Messen erreicht, wodurch Unternehmen interessante neue Wege offen stehen, um auf ihre Firma aufmerksam zu machen und neue Produkte und Dienstleistungen zu bewerben.

Aber welche digitalen Elemente kommen auf Messen bevorzugt zum Einsatz und was macht sie bei Unternehmen und Besuchern so beliebt?

zum Testbericht

1. Cebit und Gamescom sehr beliebt

1. Cebit und Gamescom sehr beliebt

Warum sind Messen wie die Cebit oder Gamescom bei Konsumenten und Unternehmen aktuell so beliebt?

Sowohl für Konsumenten als auch für Unternehmen werden Messen wie die bekannten Technikmessen Gamescom oder die Cebit immer interessanter. Besucher schätzen dabei primär den großen Erlebnisfaktor, der mit den Messen einhergeht.

So werden neue technische Innovationen nicht nur vorgestellt, sondern sie werden auch so in Szene gesetzt, dass nahezu jeder Messestand zu einem echten Erlebnis wird. Dank der stetig fortschreitenden technischen Entwicklung können Besucher dabei immer intensiver bei der Vorstellung neuer Produkte mit eingebunden werden.

Zum Einsatz kommen dabei viele verschiedene und neue technische Innovationen am Messestand.

Anzeige

Angefangen von einem virtuellen Rundgang in einer komplett digitalen Umgebung oder der Möglichkeit neue Produkte bzw. Prototypen direkt vor Ort zu testen, sind hier nahezu keine Grenzen gesetzt.

Nicht ohne Grund hat die Gamescom in 2017 über 350.000 Besucher aus über 106 Ländern verzeichnet, während auf der Messe mehr als 900 Unternehmen aus 54 Ländern vertreten waren. Auf der Cebit waren in 2017 sogar mehr als 3.000 Aussteller aus 70 Ländern sowie rund 200.000 Besucher anzutreffen.

Dies macht wiederum deutlich, wie groß die Reichweite ist, die mit den Technikmessen erreicht werden kann.

Warum sind Messen wie die Cebit oder Gamescom bei Konsumenten und Unternehmen aktuell so beliebt?

Sowohl für Konsumenten als auch für Unternehmen werden Messen wie die bekannten Technikmessen Gamescom oder die Cebit immer interessanter. Besucher schätzen dabei primär den großen Erlebnisfaktor, der mit den Messen einhergeht.

So werden neue technische Innovationen nicht nur vorgestellt, sondern sie werden auch so in Szene gesetzt, dass nahezu jeder Messestand zu einem echten Erlebnis wird. Dank der stetig fortschreitenden technischen Entwicklung können Besucher dabei immer intensiver bei der Vorstellung neuer Produkte mit eingebunden werden.

Zum Einsatz kommen dabei viele verschiedene und neue technische Innovationen am Messestand.

Anzeige

Angefangen von einem virtuellen Rundgang in einer komplett digitalen Umgebung oder der Möglichkeit neue Produkte bzw. Prototypen direkt vor Ort zu testen, sind hier nahezu keine Grenzen gesetzt.

Nicht ohne Grund hat die Gamescom in 2017 über 350.000 Besucher aus über 106 Ländern verzeichnet, während auf der Messe mehr als 900 Unternehmen aus 54 Ländern vertreten waren. Auf der Cebit waren in 2017 sogar mehr als 3.000 Aussteller aus 70 Ländern sowie rund 200.000 Besucher anzutreffen.

Dies macht wiederum deutlich, wie groß die Reichweite ist, die mit den Technikmessen erreicht werden kann.

2. Wo Digitalisierung auf Messen stattfindet

2. Wo Digitalisierung auf Messen stattfindet

In welchen Bereichen macht sich die Digitalisierung bemerkbar?

Wer sich auf einer Messe heutzutage als Unternehmer etablieren möchte, kommt an digitalen Komponenten nicht mehr vorbei.

Insbesondere Messestände mit Multimedia-Elementen sind hier auf dem Vormarsch. Sie eröffnen ganz neue und interessante Möglichkeiten das eigene Unternehmen und die eigenen Produkte in Szene zu setzen und potentielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen.

Angefangen bei Touchscreen-Displays bis hin zu Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Anwendungen sind die Präsentationsmöglichkeiten inzwischen enorm vielfältig.

Messe wird digital

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren liegen neben dem Bereich der Digitalisierung aber auch bei der Vorbereitung und bei der Nachbereitung von Ausstellungen.

Dazu zählt unter anderem die Verwaltung und Betreuung vom Messestand, die so viel effizienter und kostengünstiger vonstattengehen kann bis hin zur effektiven Nachbearbeitung, um Kunden auch nach der Messe mit wichtigen Informationen zu versorgen.

Anzeige

Früher musste dies alles mühsam über den Postweg erfolgen, was mit einem deutlich größeren Zeitaufwand und mit höheren Kosten verbunden war. Inzwischen bilden sowohl digitale als auch analoge Wege eine perfekte Symbiose.

In welchen Bereichen macht sich die Digitalisierung bemerkbar?

Wer sich auf einer Messe heutzutage als Unternehmer etablieren möchte, kommt an digitalen Komponenten nicht mehr vorbei.

Insbesondere Messestände mit Multimedia-Elementen sind hier auf dem Vormarsch. Sie eröffnen ganz neue und interessante Möglichkeiten das eigene Unternehmen und die eigenen Produkte in Szene zu setzen und potentielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen.

Angefangen bei Touchscreen-Displays bis hin zu Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Anwendungen sind die Präsentationsmöglichkeiten inzwischen enorm vielfältig.

Messe wird digital

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren liegen neben dem Bereich der Digitalisierung aber auch bei der Vorbereitung und bei der Nachbereitung von Ausstellungen.

Dazu zählt unter anderem die Verwaltung und Betreuung vom Messestand, die so viel effizienter und kostengünstiger vonstattengehen kann bis hin zur effektiven Nachbearbeitung, um Kunden auch nach der Messe mit wichtigen Informationen zu versorgen.

Anzeige

Früher musste dies alles mühsam über den Postweg erfolgen, was mit einem deutlich größeren Zeitaufwand und mit höheren Kosten verbunden war. Inzwischen bilden sowohl digitale als auch analoge Wege eine perfekte Symbiose.

3. Digitale Ergänzungen am Messestand

3. Digitale Ergänzungen am Messestand

Messe 4.0: Für welche Branchen sind digitale Ergänzungen am Messestand besonders zu empfehlen?

Inzwischen sind digitale Ergänzungen nicht nur den technischen Branchen vorbehalten. Auch in der Baubranche kommen immer häufiger AR- und VR-Anwendungen unter Nutzung von Geräten wie Microsoft HoloLens oder Oculus Rift zum Einsatz, damit sich der Kunde ein virtuelles Bild über geplante Bauvorhaben machen kann.

Anzeige

Ebenso nutzt die Touristikbranche verstärkt Virtual-Reality, um potentielle Kunden zum Beispiel für eine Reise zu begeistern, indem ein virtueller Rundgang zum gewünschten Ziel möglich ist. Große Bildschirme und 3D-Darstellungen sind bereits branchenübergreifend, wobei bevorzugt interaktive Touch-Displays zur Präsentation genutzt werden.

In Zukunft könnte sich insbesondere der Bereich rund um die VR- und AR-Anwendungen enorm ausweiten.

So wird es vielleicht schon bald möglich sein, dass Besucher eine Messe besuchen und die ganze Zeit über eine VR-Brille oder über ihr Smartphone und Tablets mit wichtigen Zusatzinformationen versorgt werden.

Virtual Reality

Auch Events auf rein digitaler Basis könnten schon bald Zukunft werden, was den großen Vorteil hat, dass es keine zeitliche Begrenzung mehr gibt, wie es bei Messen der Fall ist.

Lemonade Privathaftpflichtversicherung
Anzeige

Fazit:

Im Zuge der Digitalisierung werden sich in den nächsten Jahren weitere interessante Arten der Unternehmenspräsentation entwickeln, wodurch sich nicht nur viele Vorteile für die Aussteller selbst sondern auch für die Besucher ergeben.

Deswegen sollten sich Unternehmen stets informieren, welche neue Möglichkeiten es gibt, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Messe 4.0: Für welche Branchen sind digitale Ergänzungen am Messestand besonders zu empfehlen?

Inzwischen sind digitale Ergänzungen nicht nur den technischen Branchen vorbehalten. Auch in der Baubranche kommen immer häufiger AR- und VR-Anwendungen unter Nutzung von Geräten wie Microsoft HoloLens oder Oculus Rift zum Einsatz, damit sich der Kunde ein virtuelles Bild über geplante Bauvorhaben machen kann.

Anzeige

Ebenso nutzt die Touristikbranche verstärkt Virtual-Reality, um potentielle Kunden zum Beispiel für eine Reise zu begeistern, indem ein virtueller Rundgang zum gewünschten Ziel möglich ist. Große Bildschirme und 3D-Darstellungen sind bereits branchenübergreifend, wobei bevorzugt interaktive Touch-Displays zur Präsentation genutzt werden.

In Zukunft könnte sich insbesondere der Bereich rund um die VR- und AR-Anwendungen enorm ausweiten.

So wird es vielleicht schon bald möglich sein, dass Besucher eine Messe besuchen und die ganze Zeit über eine VR-Brille oder über ihr Smartphone und Tablets mit wichtigen Zusatzinformationen versorgt werden.

Virtual Reality

Auch Events auf rein digitaler Basis könnten schon bald Zukunft werden, was den großen Vorteil hat, dass es keine zeitliche Begrenzung mehr gibt, wie es bei Messen der Fall ist.

Lemonade Privathaftpflichtversicherung
Anzeige

Fazit:

Im Zuge der Digitalisierung werden sich in den nächsten Jahren weitere interessante Arten der Unternehmenspräsentation entwickeln, wodurch sich nicht nur viele Vorteile für die Aussteller selbst sondern auch für die Besucher ergeben.

Deswegen sollten sich Unternehmen stets informieren, welche neue Möglichkeiten es gibt, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Anzeige
Blogverzeichnis Bloggerei.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Beiträge:

1609, 2020

Diese Smartphones bekommen das Update auf Android 11

September 16th, 2020|Kategorien: Android / iOS, Google, Short News|Schlagwörter: , , |

Nach Android 10"Q" steht mit neuesten Ableger nun Android 11 als Nachfolger in den Startlöchern und bringt einige Verbesserungen mit sich. Ob auch Ihr Gerät das Update bekommt finden Sie in unserer Liste.

2608, 2020

Microsoft Office bekommt Frischekur durch neues Design

August 26th, 2020|Kategorien: Excel 2016/2019, Office 2016/2019, Outlook 2016/2019, PowerPoint 2016/2019, Short News, Word 2016/2019|Schlagwörter: , |

Das bekannte Erscheinungsbild der Microsoft Office Versionen ist bald Vergangenheit, und erhält durch ein schlankeres Design eine optische Frischekur.

2609, 2020

Excel Jahreskalender 2021 mit Kalenderwoche und Feiertagen erstellen

September 26th, 2020|Kategorien: Excel 2016/2019, Office 2016/2019|Schlagwörter: , , |

So erstellen Sie sich Ihren Jahreskalender 2021 in Excel mit Anzeige der KW und Feiertagen, den Sie jedes Jahr wieder verwenden können.

206, 2020

Mit der kostenlosen Amazon Visa Karte 3% auf jeden Einkauf

Juni 2nd, 2020|Kategorien: E-Commerce / Finanzen, Produkttests|Schlagwörter: , , , , |

Wir haben uns die Visa Karten von Amazon genauer angeschaut, erklären die Vor- und Nachteile, und auch worauf bei der Beantragung zu achten ist.

Anzeige
Anzeige
Alle anzeigen
Alle anzeigen

Smart-Home

Bestseller Kategorie Smart-Home
Jetzt ansehen

Homeoffice

Bestseller Kategorie Homeoffice
Jetzt ansehen

Smartphone & Zubehör

Bestseller Kategorie Smartphone und Zubehoer
Jetzt ansehen

Beliebte Beiträge:

1609, 2020

Diese Smartphones bekommen das Update auf Android 11

September 16th, 2020|Kategorien: Android / iOS, Google, Short News|Schlagwörter: , , |

Nach Android 10"Q" steht mit neuesten Ableger nun Android 11 als Nachfolger in den Startlöchern und bringt einige Verbesserungen mit sich. Ob auch Ihr Gerät das Update bekommt finden Sie in unserer Liste.

2608, 2020

Microsoft Office bekommt Frischekur durch neues Design

August 26th, 2020|Kategorien: Excel 2016/2019, Office 2016/2019, Outlook 2016/2019, PowerPoint 2016/2019, Short News, Word 2016/2019|Schlagwörter: , |

Das bekannte Erscheinungsbild der Microsoft Office Versionen ist bald Vergangenheit, und erhält durch ein schlankeres Design eine optische Frischekur.

2609, 2020

Excel Jahreskalender 2021 mit Kalenderwoche und Feiertagen erstellen

September 26th, 2020|Kategorien: Excel 2016/2019, Office 2016/2019|Schlagwörter: , , |

So erstellen Sie sich Ihren Jahreskalender 2021 in Excel mit Anzeige der KW und Feiertagen, den Sie jedes Jahr wieder verwenden können.

109, 2020

So erstellen Sie Flyer und Visitenkarten mit Microsoft Word

September 1st, 2020|Kategorien: Office 2016/2019, Word 2016/2019|Schlagwörter: , , |

So erstellen Sie selbst professionelle Flyer und Visitenkarten in Word 2016/2019 ganz ohne zusätzliches Bildbearbeitungsprogramm, und speichern diese als PDF Datei.

Alle anzeigen
Alle anzeigen

Smart-Home

Bestseller Kategorie Smart-Home
Jetzt ansehen

Homeoffice

Bestseller Kategorie Homeoffice
Jetzt ansehen

Smartphone & Zubehör

Bestseller Kategorie Smartphone und Zubehoer
Jetzt ansehen

Über den Autor:

Per Schwarz
Per Schwarz Geschäftsführer - Nord Display GmbH
Per Schwarz ist Geschäftsführer der Nord Display GmbH und ist seit vielen Jahren mit seinem Unternehmen im Bereich Messebau und -equipment tätig. Das Augenmerk seines Unternehmens liegt dabei besonders im Bereich Innovationen und Kundennutzen.

Artikelsuche nach Kategorie:

zum Testbericht

Über den Autor:

Per Schwarz
Per Schwarz Geschäftsführer - Nord Display GmbH
Per Schwarz ist Geschäftsführer der Nord Display GmbH und ist seit vielen Jahren mit seinem Unternehmen im Bereich Messebau und -equipment tätig. Das Augenmerk seines Unternehmens liegt dabei besonders im Bereich Innovationen und Kundennutzen.

Artikelsuche nach Kategorie:

zum Testbericht
2020-06-12T22:41:16+02:00Von |Kategorien: Gastbeiträge|Tags: |
Nach oben