Enthält bezahlte Promotion

Anzeige

So erzeugen Sie abhängige Dropdown Menüs
in Excel 2016

In Excel kann es durchaus sinnvoll sein anstatt einer sehr langen Liste in Zeilen oder Spalten eine Dropdownliste zu erstellen, welche sich an einer Datenquelle orientiert, und auch dynamisch anpasst.

Vielleicht möchten Sie aber auch 2 oder mehr Listen erstellen, wobei die jeweils nachgeschaltete Liste von der vorherigen abhängig ist.

Abhängige Dropdownlisten in Excel

Wie Sie voneinander abhängige Dropdown mit dynamischer Quellanpassung in Excel 2016 erstellen können erfahren Sie in unserem Artikel.

Anzeige
WD Elements Portable, Externe Festplatte - 2 TB - USB 3.0 - WDBU6Y0020BBK-WESN
WD Elements Portable, Externe Festplatte - 2 TB - ...*
by Western Digital

Festplattenkapazität: 2000 GB, Festplatten-Formfaktor: 2.5 ...

*Zuletzt aktualisiert am 17. August 2018 um 12:51 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

So erzeugen Sie abhängige Dropdown Menüs in Excel 2016

In Excel kann es durchaus sinnvoll sein anstatt einer sehr langen Liste in Zeilen oder Spalten eine Dropdownliste zu erstellen, welche sich an einer Datenquelle orientiert, und auch dynamisch anpasst.

Vielleicht möchten Sie aber auch 2 oder mehr Listen erstellen, wobei die jeweils nachgeschaltete Liste von der vorherigen abhängig ist.

Abhängige Dropdownlisten in Excel

Wie Sie voneinander abhängige Dropdown mit dynamischer Quellanpassung in Excel 2016 erstellen können erfahren Sie in unserem Artikel.

Anzeige
WD Elements Portable, Externe Festplatte - 2 TB - USB 3.0 - WDBU6Y0020BBK-WESN
WD Elements Portable, Externe Festplatte - 2 TB - ...*
by Western Digital

Festplattenkapazität: 2000 GB, Festplatten-Formfaktor: 2.5 ...

*Zuletzt aktualisiert am 17. August 2018 um 12:51 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

1. Erstellen einer dynamischen Tabelle in Excel.

1. Erstellen einer dynamischen Tabelle in Excel.

Damit unsere Dropdownliste sich dynamisch an die Datenquelle anpasst müssen wir zunächst die Datenquelle(n) selbst dynamisch gestalten.

In unserem ersten Beispiel erstellen wir eine Liste mit Bundesländern und (einem Teil) der jeweils dazugehörigen Städte.

  • Wir markieren unsere jeweilige Liste.
  • Klicken dann im Register: „Einfügen“ auf „Tabelle“
  • Und setzen dort auch den Haken bei „Tabelle hat Überschriften“.

Danach vergeben wir für jede einzelne unserer Tabellen einen Namen, welcher mit der Überschrift der jeweiligen Tabelle übereinstimmen sollte.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

Dynamische Tabelle in Excel erstellen
Tabellennamen in Excel vergeben
Tabellennamen in Excel anzeigen
Anzeige

Damit unsere Dropdownliste sich dynamisch an die Datenquelle anpasst müssen wir zunächst die Datenquelle(n) selbst dynamisch gestalten.

In unserem ersten Beispiel erstellen wir eine Liste mit Bundesländern und (einem Teil) der jeweils dazugehörigen Städte.

  • Wir markieren unsere jeweilige Liste.
  • Klicken dann im Register: „Einfügen“ auf „Tabelle“
  • Und setzen dort auch den Haken bei „Tabelle hat Überschriften“.

Danach vergeben wir für jede einzelne unserer Tabellen einen Namen, welcher mit der Überschrift der jeweiligen Tabelle übereinstimmen sollte.

Siehe Abb.:

Dynamische Tabelle in Excel erstellen
Tabellennamen in Excel vergeben
Tabellennamen in Excel anzeigen
Anzeige

2. Dropdownliste in Excel erstellen.

2. Dropdownliste in Excel erstellen.

Um unsere erste Dropdownliste für die Auswahl der Bundesländer zu erstellen klicken Sie in die gewünschte Zelle in welcher die Auswahl zur Verfügung stehen soll, und klicken dann im Register: „Daten“ auf „Datenüberprüfung“

Dort wählen wir dann zuerst für als Option der Datenüberprüfung „Liste“ aus, markieren unsere erste Liste mit den Bundesländern als zugehörige Datenquelle, und bestätigen mit „OK“.

Siehe Abb. (klicken zum vergrößern)

Dropdownliste in Excel einfügen
Datenquelle in Excel festlegen

Im nächsten Schritt beschränken wir die Auswahlmöglichkeiten der abhängigen Dropdownliste durch Bezug auf unsere zuvor gesetzten dynamischen Tabellen.

  • Dazu markieren wir zuerst wieder die Zelle in welcher unsere 2. Dropdownliste sein soll.
  • Gehen erneut über Register „Daten“ in die „Datenüberprüfung“
  • Und wählen dort „Liste“ aus.

Um die Datenquelle in Abhängigkeit von der zuvor getroffenen Auswahl zu setzen müssen wir eine kleine Funktion einsetzen, und geben in das Feld der Datenquelle „=INDIREKT(G3)“ ein.
(wir wählen die Zelle aus in welcher die vorgeschaltete Dropdownauswahl stattfindet)

Wichtig ist hierbei das wir die Zelle als relativen und nicht als absoluten Bezug eingeben!

Richtig: =INDIREKT(G3)
Falsch: =INDIREKT($G$3)

Anzeige
Preistipp
BenQ GL2580H 62,23cm (24,5 Zoll) LED Monitor (Full-HD, Eye-Care, HDMI, DVI, 2ms Reaktionszeit) Schwarz
BenQ GL2580H 62,23cm (24,5 Zoll) LED Monitor (Full...*
von BenQ

BenQ GL2580H schwarz (EEK: A)

Prime Preis: € 118,10 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Zuletzt aktualisiert am 17. August 2018 um 12:51 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mit dieser Funktion bezieht sich die Liste auf die zuvor von uns erstellten Tabellen.

Wir wählen also in der ersten Dropdownliste eine Tabelle aus, und die zweite Dropdownliste schaut über die Funktion „Indirekt“ welche Einträge in dieser Tabelle (exclusive Überschrift) vorhanden sind, und stellt auch nur diese entsprechend des vorgeschalteten Eintrags zur Auswahl.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

Abhängige Dropdownliste in Excel
Abhängige Dropdownliste

Um unsere erste Dropdownliste für die Auswahl der Bundesländer zu erstellen klicken Sie in die gewünschte Zelle in welcher die Auswahl zur Verfügung stehen soll, und klicken dann im Register: „Daten“ auf „Datenüberprüfung“

Dort wählen wir dann zuerst für als Option der Datenüberprüfung „Liste“ aus, markieren unsere erste Liste mit den Bundesländern als zugehörige Datenquelle, und bestätigen mit „OK“.

Siehe Abb.:

Dropdownliste in Excel einfügen
Datenquelle in Excel festlegen

Im nächsten Schritt beschränken wir die Auswahlmöglichkeiten der abhängigen Dropdownliste durch Bezug auf unsere zuvor gesetzten dynamischen Tabellen.

  • Dazu markieren wir zuerst wieder die Zelle in welcher unsere 2. Dropdownliste sein soll.
  • Gehen erneut über Register „Daten“ in die „Datenüberprüfung“
  • Und wählen dort „Liste“ aus.

Um die Datenquelle in Abhängigkeit von der zuvor getroffenen Auswahl zu setzen müssen wir eine kleine Funktion einsetzen, und geben in das Feld der Datenquelle „=INDIREKT(G3)“ ein.
(wir wählen die Zelle aus in welcher die vorgeschaltete Dropdownauswahl stattfindet)

Wichtig ist hierbei das wir die Zelle als relativen und nicht als absoluten Bezug eingeben!

Richtig: =INDIREKT(G3)
Falsch: =INDIREKT($G$3)

Anzeige
Preistipp
BenQ GL2580H 62,23cm (24,5 Zoll) LED Monitor (Full-HD, Eye-Care, HDMI, DVI, 2ms Reaktionszeit) Schwarz
BenQ GL2580H 62,23cm (24,5 Zoll) LED Monitor (Full...*
von BenQ

BenQ GL2580H schwarz (EEK: A)

Prime Preis: € 118,10 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Zuletzt aktualisiert am 17. August 2018 um 12:51 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mit dieser Funktion bezieht sich die Liste auf die zuvor von uns erstellten Tabellen.

Wir wählen also in der ersten Dropdownliste eine Tabelle aus, und die zweite Dropdownliste schaut über die Funktion „Indirekt“ welche Einträge in dieser Tabelle (exclusive Überschrift) vorhanden sind, und stellt auch nur diese entsprechend des vorgeschalteten Eintrags zur Auswahl.

Siehe Abb.:

Abhängige Dropdownliste in Excel
Abhängige Dropdownliste

3. Erweitern einer dynamischen Tabelle in Excel.

3. Erweitern einer dynamischen Tabelle in Excel.

Der große Vorteil an Dropdownmenüs die sich auf dynamische Listen beziehen ist, das diese sich automatisch an die Länge der Listeneinträge anpassen.

Sobald wir einen Eintrag hinzufügen, steht dieser in der Auswahl zur Verfügung. Und wenn wir einen Eintrag entfernen verschwindet dieser auch genau so schnell wieder.

Um uns auf das o.g. Beispiel zu beziehen müssten wir also um z.B. ein weiteres Bundesland hinzuzufügen eine neue Tabelle (erneut mit Namensvergabe) erstellen, und diese einfach in den Bezug der Dropdownauswahl mit einbeziehen.

Um neue Städte zu den bereits vorhandenen hinzuzufügen, erweitern wir die Tabelle entweder durch:

  • Drücken der TAB Taste in der letzten Zelle der Tabelle.
  • Indem wir die Liste am rechten unteren (farblich verstärkten Rand) bei gedrückter linker Maustaste ziehen.
  • Oder durch einen neuen Eintrag in einer leeren Zelle unterhalb der Tabelle.
    (hier wird i.d.R. die Tabelle automatisch erweitert, und eine Abfrage erscheint ob dies so gewünscht war.)

Diese Vorgehensweise der abhängigen Dropdownlisten lässt sich nun natürlich immer weiter fortführen.

So könnten wir als nächstes z.B. abhängig von der jeweiligen Stadt, noch auf die Gemeinden, und dann auf Straßenverzeichnisse weiter filtern.

Print Friendly, PDF & Email

Der große Vorteil an Dropdownmenüs die sich auf dynamische Listen beziehen ist, das diese sich automatisch an die Länge der Listeneinträge anpassen.

Sobald wir einen Eintrag hinzufügen, steht dieser in der Auswahl zur Verfügung. Und wenn wir einen Eintrag entfernen verschwindet dieser auch genau so schnell wieder.

Um uns auf das o.g. Beispiel zu beziehen müssten wir also um z.B. ein weiteres Bundesland hinzuzufügen eine neue Tabelle (erneut mit Namensvergabe) erstellen, und diese einfach in den Bezug der Dropdownauswahl mit einbeziehen.

Um neue Städte zu den bereits vorhandenen hinzuzufügen, erweitern wir die Tabelle entweder durch:

  • Drücken der TAB Taste in der letzten Zelle der Tabelle.
  • Indem wir die Liste am rechten unteren (farblich verstärkten Rand) bei gedrückter linker Maustaste ziehen.
  • Oder durch einen neuen Eintrag in einer leeren Zelle unterhalb der Tabelle.
    (hier wird i.d.R. die Tabelle automatisch erweitert, und eine Abfrage erscheint ob dies so gewünscht war.)

Diese Vorgehensweise der abhängigen Dropdownlisten lässt sich nun natürlich immer weiter fortführen.

So könnten wir als nächstes z.B. abhängig von der jeweiligen Stadt, noch auf die Gemeinden, und dann auf Straßenverzeichnisse weiter filtern.

Print Friendly, PDF & Email
Werden Sie Gastautor

Wir veröffentlichen Ihren Gastbeitrag kostenlos in Deutsch und Englisch
incl. Backlink zu Ihrer Webseite und Kennzeichnung des Autors

Anzeige
Blogverzeichnis Bloggerei.de

Über den Autor:

Michael Suhr
Michael SuhrWebdesigner / Betriebswirt
Nach 20 Jahren im Logistikmanagement bin ich seit Anfang 2015 als freiberuflicher Webdesigner und Office Trainer tätig. Nebenbei gebe ich soweit es die Zeit zulässt noch Tipps & Tricks für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.

Artikelsuche nach Kategorie:

Anzeige
SanDisk Ultra 64GB (SDSQUAR-064G-GN6MA) microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek, Class 10, U1, A1,Grau, Rot
SanDisk Ultra 64GB (SDSQUAR-064G-GN6MA) microSDXC ...*
von SanDisk

Kapazität: 64 GB, Flash Card Typ: MicroSDXC, Flash-Memory-K...

Unverb. Preisempf.: € 30,99 Du sparst: € 11,99 (39%) Prime Preis: € 19,00 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Zuletzt aktualisiert am 17. August 2018 um 12:52 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Über den Autor:

Michael Suhr
Michael SuhrWebdesigner / Betriebswirt
Nach 20 Jahren im Logistikmanagement bin ich seit Anfang 2015 als freiberuflicher Webdesigner und Office Trainer tätig. Nebenbei gebe ich soweit es die Zeit zulässt noch Tipps & Tricks für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.

Artikelsuche nach Kategorie:

Anzeige
SanDisk Ultra 64GB (SDSQUAR-064G-GN6MA) microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek, Class 10, U1, A1,Grau, Rot
SanDisk Ultra 64GB (SDSQUAR-064G-GN6MA) microSDXC ...*
von SanDisk

Kapazität: 64 GB, Flash Card Typ: MicroSDXC, Flash-Memory-K...

Unverb. Preisempf.: € 30,99 Du sparst: € 11,99 (39%) Prime Preis: € 19,00 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Zuletzt aktualisiert am 17. August 2018 um 12:52 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.
2018-08-04T08:42:47+00:00By |Categories: Excel 2016, Office 2016|Tags: , , , |
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok