Enthält bezahlte Promotion

Anzeige
Anzeige

So können Sie RSS-Feeds in Outlook 2016
und im Browser einbinden

Totgesagte leben länger heißt es oft…

Und so verhält es sich auch mit den sogenannten RSS Feeds, die schon fast so veraltet erscheinen wie der Videotext der Fernsehsender, doch der RSS Feed erlebt bei Webseitenbetreibern und interessierten Lesern aktuell wieder seine Renaissance.

Dabei behalten Newsletter weiterhin Ihre Berechtigung, da diese häufig mit vielen Vorteilen für Abonennten verbunden sind.

Der Vorteil an RSS Feeds im Vergleich zu Newslettern ist allerdings das Sie die abonnierten Informationen nicht zwingend per E-Mail erhalten, sondern u.a. auch mit dynamischen Lesezeichen in Ihrem Webbrowser empfangen können.

Wie Sie einen RSS-Feed in Outlook 2016 und Ihrem Browser einfügen können erfahren Sie in unserem Artikel.

RSS-Feeds in Outlook einbinden
Bewerbungsfotos brauchen keine neuen Fotoshootings mehr, um heutzutage Personaler auf modernste Art zu beeindrucken. Mit STARMAZING.de erstellen Sie moderne Business-Fotos für Bewerbungen, LinkedIn, B
Anzeige
Anzeige

So können Sie RSS-Feeds in Outlook 2016 und im Browser einbinden

Totgesagte leben länger heißt es oft…

Und so verhält es sich auch mit den sogenannten RSS Feeds, die schon fast so veraltet erscheinen wie der Videotext der Fernsehsender, doch der RSS Feed erlebt bei Webseitenbetreibern und interessierten Lesern aktuell wieder seine Renaissance.

Dabei behalten Newsletter weiterhin Ihre Berechtigung, da diese häufig mit vielen Vorteilen für Abonennten verbunden sind.

Der Vorteil an RSS Feeds im Vergleich zu Newslettern ist allerdings das Sie die abonnierten Informationen nicht zwingend per E-Mail erhalten, sondern u.a. auch mit dynamischen Lesezeichen in Ihrem Webbrowser empfangen können.

Wie Sie einen RSS-Feed in Outlook 2016 und Ihrem Browser einfügen können erfahren Sie in unserem Artikel.

RSS-Feeds in Outlook einbinden
Bewerbungsfotos brauchen keine neuen Fotoshootings mehr, um heutzutage Personaler auf modernste Art zu beeindrucken. Mit STARMAZING.de erstellen Sie moderne Business-Fotos für Bewerbungen, LinkedIn, B
Anzeige
Anzeige

1. Was ist ein RSS Feed überhaupt?

1. Was ist ein RSS Feed überhaupt?

RSS sind spezielle Dateiformate die seit Anfang 2000 kontinuierlich Einzug gehalten haben, und Veränderungen auf Webseiten anzeigen.

Diese gibt es meistens als Auszug wobei nur ein Teil der Veränderungen dargestellt wird (sozusagen eine Vorschau eines neuen Beitrages auf einer Webseite) und zum Teil auch als Volltext RSS-Feed.

  • RSS steht heute dabei für: Really Simple Syndication (sehr einfache Zusammenfassung).
  • Feed steht für: Futter, füttern (im Sinne von einspeisen).

Für alle die sich noch näher mit der Begrifflichkeit und der Hintergrundtechnologie beschäftigen möchten,
können dies hier tun:

https://de.wikipedia.org/wiki/RSS_(Web-Feed)

4x CHIP TESTSIEGER Handyversicherung_300x250
Anzeige

RSS sind spezielle Dateiformate die seit Anfang 2000 kontinuierlich Einzug gehalten haben, und Veränderungen auf Webseiten anzeigen.

Diese gibt es meistens als Auszug wobei nur ein Teil der Veränderungen dargestellt wird (sozusagen eine Vorschau eines neuen Beitrages auf einer Webseite) und zum Teil auch als Volltext RSS-Feed.

  • RSS steht heute dabei für: Really Simple Syndication (sehr einfache Zusammenfassung).
  • Feed steht für: Futter, füttern (im Sinne von einspeisen).

Für alle die sich noch näher mit der Begrifflichkeit und der Hintergrundtechnologie beschäftigen möchten,
können dies hier tun:

https://de.wikipedia.org/wiki/RSS_(Web-Feed)

4x CHIP TESTSIEGER Handyversicherung_300x250
Anzeige

2. Wie komme ich an interessante RSS-Feeds?

2. Wie komme ich an interessante RSS-Feeds?

Viele Webseitenbetreiber welche auch einen Blog oder eine Newsseite betreiben bieten diese RSS-Feeds zusätzlich zu Newslettern auf ihren Seiten an.

Sie können natürlich auch über die Google Suche einfach eine bekannte Webseite und danach + RSS Feed eingeben.

Leicht erkennen können einen RSS Feed an dem unverkennbaren Symbol:

Siehe Abb.:

RSS-Feed Symbol
kautionsfrei.de - Vertrauen 300x250
Anzeige

Viele Webseitenbetreiber welche auch einen Blog oder eine Newsseite betreiben bieten diese RSS-Feeds zusätzlich zu Newslettern auf ihren Seiten an.

Sie können natürlich auch über die Google Suche einfach eine bekannte Webseite und danach + RSS Feed eingeben.

Leicht erkennen können einen RSS Feed an dem unverkennbaren Symbol:

Siehe Abb.:

RSS-Feed Symbol
kautionsfrei.de - Vertrauen 300x250
Anzeige

3. Wie kann ich einen RSS-Feed in Outlook einbinden?

3. Wie kann ich einen RSS-Feed in Outlook einbinden?

Nach der Installation von Outlook 2016 und der Einrichtung einer E-Mail Adresse wird Ihnen neben den üblichen Ordnern wie: Posteingang, Postausgang, Gesendete Elemente, Gelöschte Elemente, usw. auch ein (nicht löschbarer) Ordner namens: RSS-Feeds angelegt.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

Outlook Ordner RSS-Feeds
300x250_PlatinumDouble
Anzeige

Um nun den RSS-Feed in Ihr Outlook einzubinden benötigen Sie zunächst die URL des betreffenden Feeds.

Diesen erhalten Sie wie folgt:

  • Rechtsklick auf das RSS-Feed Symbol, und im Kontextmenü „Link-Adresse kopieren“.
  • Wechseln Sie zu Outlook, und suchen dort den Ordner RSS-Feeds.
  • Rechtsklick auf den RSS-Feed Ordner in Outlook, und dort im Kontextmenü: „Neuen RSS-Feed hinzufügen“
  • Im folgenden Fenster fügen Sie den Link einfach per STRG + C ein.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

RSS-Feed Adresse kopieren
RSS-Feed in Outlook hinzufügen
RSS-Feed in Outlook einfügen

In der nachfolgenden Sicherheitsabfrage haben Sie nun noch die Möglichkeit den RSS-Feed etwas anzupassen, und dann dessen Empfang zu bestätigen.

Anzeige

Von nun an wird Ihr neuer RSS-Feed jedesmal wenn Ihre Outlook Ordner synchronisiert werden aktualisiert, und Sie erhalten alle abonnierten News.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

RSS-Feed Outlook Einstellungen
RSS-Feed in Outlook empfangen

Nach der Installation von Outlook 2016 und der Einrichtung einer E-Mail Adresse wird Ihnen neben den üblichen Ordnern wie: Posteingang, Postausgang, Gesendete Elemente, Gelöschte Elemente, usw. auch ein (nicht löschbarer) Ordner namens: RSS-Feeds angelegt.

Siehe Abb.:

Outlook Ordner RSS-Feeds
300x250_PlatinumDouble
Anzeige

Um nun den RSS-Feed in Ihr Outlook einzubinden benötigen Sie zunächst die URL des betreffenden Feeds.

Diesen erhalten Sie wie folgt:

  • Rechtsklick auf das RSS-Feed Symbol, und im Kontextmenü „Link-Adresse kopieren“.
  • Wechseln Sie zu Outlook, und suchen dort den Ordner RSS-Feeds.
  • Rechtsklick auf den RSS-Feed Ordner in Outlook, und dort im Kontextmenü: „Neuen RSS-Feed hinzufügen“
  • Im folgenden Fenster fügen Sie den Link einfach per STRG + C ein.

Siehe Abb.:

RSS-Feed Adresse kopieren
RSS-Feed in Outlook hinzufügen
RSS-Feed in Outlook einfügen

In der nachfolgenden Sicherheitsabfrage haben Sie nun noch die Möglichkeit den RSS-Feed etwas anzupassen, und dann dessen Empfang zu bestätigen.

Anzeige

Von nun an wird Ihr neuer RSS-Feed jedesmal wenn Ihre Outlook Ordner synchronisiert werden aktualisiert, und Sie erhalten alle abonnierten News.

Siehe Abb.:

RSS-Feed Outlook Einstellungen
RSS-Feed in Outlook empfangen

4. RSS-Feed in Mozilla Firefox einbinden.

4. RSS-Feed in Mozilla Firefox einbinden.

Sie können RSS-Feeds natürlich auch außerhalb von Outlook als dynamisches Lesezeichen empfangen.

Im Mozilla Firefox Browser gehen Sie dabei wie folgt vor:

  • Linksklick auf den betreffenden RSS-Feed.
  • Im sich darauf hin öffnenden Fenster klicken Sie auf „Jetzt abonnieren“
  • Legen Sie einen Ordner in Ihrer Lesezeichenliste fest.

Sie können nun jederzeit ganz leicht in Ihren Lesezeichen sehen, ob es Neuigkeiten auf der abonnierten Seite gibt.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

RSS-Feed_Firefox_dynamisches_Lesezeichen
Dynamische_Lesezeiche_Firefox_aufrufen

Sie können RSS-Feeds natürlich auch außerhalb von Outlook als dynamisches Lesezeichen empfangen.

Im Mozilla Firefox Browser gehen Sie dabei wie folgt vor:

  • Linksklick auf den betreffenden RSS-Feed.
  • Im sich darauf hin öffnenden Fenster klicken Sie auf „Jetzt abonnieren“
  • Legen Sie einen Ordner in Ihrer Lesezeichenliste fest.

Sie können nun jederzeit ganz leicht in Ihren Lesezeichen sehen, ob es Neuigkeiten auf der abonnierten Seite gibt.

Siehe Abb.:

RSS-Feed_Firefox_dynamisches_Lesezeichen
Dynamische_Lesezeiche_Firefox_aufrufen
Startup Produkte Amazon

5. RSS-Feed in Microsoft Edge einbinden.

5. RSS-Feed in Microsoft Edge einbinden.

Leider bietet Microsoft mit seinem Edge Browser derzeit keinen integrierten RSS Reader an.

Allerdings können Sie unter Windows natürlich auch RSS-Feeds empfangen, indem Sie einfach einen separaten RSS-Reader (z.B. aus dem Microsoft Store) herunterladen:

https://www.microsoft.com/en-us/store/p/smart-rss-reader/9nblggh5x1t7

Diesen finden Sie dann später in Ihrer Programmbibliothek.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

RSS_Smart_Reader_Windows
Anzeige
Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung + Echo Dot (3. Generation)
Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung + Echo D...*
by Amazon
  • Dieses Bundle enthält einen Fire TV Stick 4K und ein neues Echo Dot. Verbinden Sie diese, um Ihr Fire TV hands-free mithilfe von Alexa zu steuern - sagen Sie einfach "Alexa, spiel Tom Clancy's Jack Ryan."
  • Fire TV Stick 4K ist der stärkste Streaming-Media-Stick mit einem neuen Wi-Fi-Antennen-Design, das für 4K-Ultra-HD-Streaming optimiert wurde. Genießen Sie ein brillantes Bild und immersiven Klang mit Zugang zu 4K Ultra HD, Dolby Vision, HDR und Dolby Atmos.
  • Wählen Sie aus 200.000 Filmen und Serienfolgen. Genießen Sie Ihre Lieblingsinhalte von Prime Video, Netflix, ARD, ZDF, ProSieben, DAZN, waipu.tv und weiteren.
List Price: € 119.98 You Save: € 25.00 (21%) Prime Price: € 94.98 zum Angebot*
Price incl. VAT., Excl. Shipping
*Zuletzt aktualisiert am 16. December 2018 um 6:44 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Leider bietet Microsoft mit seinem Edge Browser derzeit keinen integrierten RSS Reader an.

Allerdings können Sie unter Windows natürlich auch RSS-Feeds empfangen, indem Sie einfach einen separaten RSS-Reader (z.B. aus dem Microsoft Store) herunterladen:

https://www.microsoft.com/en-us/store/p/smart-rss-reader/9nblggh5x1t7

Diesen finden Sie dann später in Ihrer Programmbibliothek.

Siehe Abb.:

RSS_Smart_Reader_Windows
Anzeige
Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung + Echo Dot (3. Generation)
Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung + Echo D...*
by Amazon
  • Dieses Bundle enthält einen Fire TV Stick 4K und ein neues Echo Dot. Verbinden Sie diese, um Ihr Fire TV hands-free mithilfe von Alexa zu steuern - sagen Sie einfach "Alexa, spiel Tom Clancy's Jack Ryan."
  • Fire TV Stick 4K ist der stärkste Streaming-Media-Stick mit einem neuen Wi-Fi-Antennen-Design, das für 4K-Ultra-HD-Streaming optimiert wurde. Genießen Sie ein brillantes Bild und immersiven Klang mit Zugang zu 4K Ultra HD, Dolby Vision, HDR und Dolby Atmos.
  • Wählen Sie aus 200.000 Filmen und Serienfolgen. Genießen Sie Ihre Lieblingsinhalte von Prime Video, Netflix, ARD, ZDF, ProSieben, DAZN, waipu.tv und weiteren.
List Price: € 119.98 You Save: € 25.00 (21%) Prime Price: € 94.98 zum Angebot*
Price incl. VAT., Excl. Shipping
*Zuletzt aktualisiert am 16. December 2018 um 6:44 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

6. RSS-Feed in Google Chrome einbinden.

6. RSS-Feed in Google Chrome einbinden.

Auch in Google Chrome ist von Haus aus kein RSS-Reader enthalten, was aber auch nicht unbedingt als Nachteil zu betrachten ist.

Denn durch seine schlanke Basisstruktur gehört Chrome mit zu den schnellsten Browsern der sich leicht über diverse Erweiterungen an individuelle Bedürfnisse anpassen lässt.

So können Sie hier einfach einen separaten RSS-Feed Reader integrieren.

Anzeige

Unter folgendem Link können Sie diesen aus dem offiziellen Webstore herunterladen:

https://chrome.google.com/webstore/detail/rss-feed-reader/pnjaodmkngahhkoihejjehlcdlnohgmp

Dort haben Sie dann praktisch über ein Browser Add-on die Möglichkeit RSS-Feeds dynamisch zu empfangen.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

RSS-Feed_Reader_Google_Chrome

[printfriendly]

Auch in Google Chrome ist von Haus aus kein RSS-Reader enthalten, was aber auch nicht unbedingt als Nachteil zu betrachten ist.

Denn durch seine schlanke Basisstruktur gehört Chrome mit zu den schnellsten Browsern der sich leicht über diverse Erweiterungen an individuelle Bedürfnisse anpassen lässt.

So können Sie hier einfach einen separaten RSS-Feed Reader integrieren.

Anzeige

Unter folgendem Link können Sie diesen aus dem offiziellen Webstore herunterladen:

https://chrome.google.com/webstore/detail/rss-feed-reader/pnjaodmkngahhkoihejjehlcdlnohgmp

Dort haben Sie dann praktisch über ein Browser Add-on die Möglichkeit RSS-Feeds dynamisch zu empfangen.

Siehe Abb.:

RSS-Feed_Reader_Google_Chrome

[printfriendly]

Werden Sie Gastautor

Wir veröffentlichen Ihren Gastbeitrag kostenlos in Deutsch und Englisch
incl. Backlink zu Ihrer Webseite und Kennzeichnung des Autors

Anzeige
Blogverzeichnis Bloggerei.de

Über den Autor:

Michael Suhr
Michael SuhrWebdesigner / Betriebswirt
Nach 20 Jahren im Logistikmanagement bin ich seit Anfang 2015 als freiberuflicher Webdesigner und Office Trainer tätig. Nebenbei gebe ich soweit es die Zeit zulässt noch Tipps & Tricks für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.

Artikelsuche nach Kategorie:

Anzeige

Über den Autor:

Michael Suhr
Michael SuhrWebdesigner / Betriebswirt
Nach 20 Jahren im Logistikmanagement bin ich seit Anfang 2015 als freiberuflicher Webdesigner und Office Trainer tätig. Nebenbei gebe ich soweit es die Zeit zulässt noch Tipps & Tricks für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.

Artikelsuche nach Kategorie:

Anzeige
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok