Anzeige

4K Fire TV Stick MAX – mit 40% mehr Leistung

Die Streaming Sticks von Amazon gibt es mittlerweile schon seit 2014 (USA) und seit 2015 auch in Deutschland. Und sie gehören zu Recht zu den beliebtesten Streaming-Geräten auf dem Markt. Das liegt zum einen daran das Amazon mit Prime Video einen sehr potenten Streaming-Dienst am Start hat der sich hinter der Konkurrenz wie Netflix, Apple-TV oder Disney Plus nicht zu verstecken braucht.

So gibt es neben teilweise sehr guten exklusiven Eigenproduktionen auch jede Menge an internationalen Filmen und Serien. Zudem gibt es neben den Top-Neuheiten die man zusätzlich zu den im Prime Video Abo vorhandenen Angebot leihen kann, auch noch 1x im Monat für Prime Mitglieder die Möglichkeit neue Filme für 0,99€ auszuleihen.

4K-Fire TV MAX

Themenübersicht

Anzeige

4K Fire TV Stick MAX – mit 40% mehr Leistung

Die Streaming Sticks von Amazon gibt es mittlerweile schon seit 2014 (USA) und seit 2015 auch in Deutschland. Und sie gehören zu Recht zu den beliebtesten Streaming-Geräten auf dem Markt. Das liegt zum einen daran das Amazon mit Prime Video einen sehr potenten Streaming-Dienst am Start hat der sich hinter der Konkurrenz wie Netflix, Apple-TV oder Disney Plus nicht zu verstecken braucht.

So gibt es neben teilweise sehr guten exklusiven Eigenproduktionen auch jede Menge an internationalen Filmen und Serien. Zudem gibt es neben den Top-Neuheiten die man zusätzlich zu den im Prime Video Abo vorhandenen Angebot leihen kann, auch noch 1x im Monat für Prime Mitglieder die Möglichkeit neue Filme für 0,99€ auszuleihen.

4K-Fire TV MAX

Themenübersicht

Anzeige

Die nächste Generation des Fire TV mit Wi-Fi 6 und Dolby Vision

Auf die neuesten Ableger der eigenen Produkte von Amazon warten Fans immer wieder auf´s neue, und sind schon gespannt was sich wieder getan hat. Das betrifft sowohl die hauseigenen Kindle E-Book Reader, Die Echo Geräte und natürlich auch die Streaming-Sticks.

Und bei letzteren hat Amazon sich auch mit dem ganz neuen Ableger: 4K Fire TV Stick MAX sich nicht lumpen lassen, und präsentiert und wieder einige gute Weiterentwicklungen. Der 4K Fire TV Stick MAX kommt mit HDR10+, Dolby Vision und zeitgemäß auch mit Wi-Fi6 Unterstützung auf den Markt. Schaut man sich den Stick und die Fernbedienung an, so sieht man erstmal überhaupt keinen Unterschied zu dem ebenfalls (weil auch günstig) sehr beliebten Fire TV Stick mit HD Streaming.

So finden sich auf der Fernbedienung ebenfalls die neuen Schnellzugriffstasten für: Netflix, Prime Video, Disney Plus, und Amazon Music.

Hier wird übrigens auch schon klar wo der Trend hingeht, oder besser gesagt hingehen soll. Nämlich zum Multiabo für Streaming Dienste. Ob man das jetzt braucht oder nicht muss jeder für sich entscheiden, aber durch das Splitting von Inhalten wo bestimmte Filme und Serien nur auf diesem oder jenem Dienst verfügbar sind, zwingen einen schon manchmal fast dazu.

Und auch ansonsten gibt es keine äußerlichen Unterschiede festzustellen. Es sind ganz klar die inneren Werte die zählen. Und die können sich durchaus sehen lassen:

  • 4K-Streaming
  • HDR10+, Dolby Vision
  • Wi-Fi6 Unterstützung
  • Bild-im-Bild Live Video
  • 2GB RAM statt 1,5GB
  • Dolby Atmos
  • CPU: 1,8 GHz (Quad-Core) statt 1,7 GHz (Quad-Core)
  • GPU: 750 MHz statt 650 MHz

All das zusammen macht dann letztlich auch die beworbenen 40% mehr an Leistung aus. Denn ein solches Gerät ist immer nur so leistungsstark wie die schwächste Komponente im Glied. Amazon hat mit dem 4K Fire TV Stick MAX so ziemlich alle aktuellen Standards die auf dem Markt sind untergebracht, um auch alle diejenigen bedienen zu können die einen TV mit Dolby Vision und Wi-Fi 6 Router bereits ihr eigen nennen.

Verfügbar ist der 4K Fire TV Stick MAX ab 7. Oktober 2021 bei Amazon. Er kann aber schon jetzt für 64,99€ vorbestellt werden, und wird dann pünktlich am Erscheinungstag geliefert. Sobald das Gerät erhätlich ist werden wir den neuen Streaming-Stick testen und Bericht erstatten ob die Werbeversprechen wirklich eingelöst wurden.

Anzeige

Die nächste Generation des Fire TV mit Wi-Fi 6 und Dolby Vision

Auf die neuesten Ableger der eigenen Produkte von Amazon warten Fans immer wieder auf´s neue, und sind schon gespannt was sich wieder getan hat. Das betrifft sowohl die hauseigenen Kindle E-Book Reader, Die Echo Geräte und natürlich auch die Streaming-Sticks.

Und bei letzteren hat Amazon sich auch mit dem ganz neuen Ableger: 4K Fire TV Stick MAX sich nicht lumpen lassen, und präsentiert und wieder einige gute Weiterentwicklungen. Der 4K Fire TV Stick MAX kommt mit HDR10+, Dolby Vision und zeitgemäß auch mit Wi-Fi6 Unterstützung auf den Markt. Schaut man sich den Stick und die Fernbedienung an, so sieht man erstmal überhaupt keinen Unterschied zu dem ebenfalls (weil auch günstig) sehr beliebten Fire TV Stick mit HD Streaming.

So finden sich auf der Fernbedienung ebenfalls die neuen Schnellzugriffstasten für: Netflix, Prime Video, Disney Plus, und Amazon Music.

Hier wird übrigens auch schon klar wo der Trend hingeht, oder besser gesagt hingehen soll. Nämlich zum Multiabo für Streaming Dienste. Ob man das jetzt braucht oder nicht muss jeder für sich entscheiden, aber durch das Splitting von Inhalten wo bestimmte Filme und Serien nur auf diesem oder jenem Dienst verfügbar sind, zwingen einen schon manchmal fast dazu.

Und auch ansonsten gibt es keine äußerlichen Unterschiede festzustellen. Es sind ganz klar die inneren Werte die zählen. Und die können sich durchaus sehen lassen:

  • 4K-Streaming
  • HDR10+, Dolby Vision
  • Wi-Fi6 Unterstützung
  • Bild-im-Bild Live Video
  • 2GB RAM statt 1,5GB
  • Dolby Atmos
  • CPU: 1,8 GHz (Quad-Core) statt 1,7 GHz (Quad-Core)
  • GPU: 750 MHz statt 650 MHz

All das zusammen macht dann letztlich auch die beworbenen 40% mehr an Leistung aus. Denn ein solches Gerät ist immer nur so leistungsstark wie die schwächste Komponente im Glied. Amazon hat mit dem 4K Fire TV Stick MAX so ziemlich alle aktuellen Standards die auf dem Markt sind untergebracht, um auch alle diejenigen bedienen zu können die einen TV mit Dolby Vision und Wi-Fi 6 Router bereits ihr eigen nennen.

Verfügbar ist der 4K Fire TV Stick MAX ab 7. Oktober 2021 bei Amazon. Er kann aber schon jetzt für 64,99€ vorbestellt werden, und wird dann pünktlich am Erscheinungstag geliefert. Sobald das Gerät erhätlich ist werden wir den neuen Streaming-Stick testen und Bericht erstatten ob die Werbeversprechen wirklich eingelöst wurden.

Anzeige

Fire TV Geräte im Vergleich:

Modell: Fire TV Stick Lite Fire TV Stick Fire TV Stick 4K Fire TV Stick 4K MAX Fire TV Cube
Features:
Unterstützt 1080p Full HD
(1920×1080)
Unterstützt 4K Ultra HD
(3840×2160)
Unterstützt Dolby Vision
(HDR-Bild für noch strahlendere Farben)
Hands-free mit Alexa
Wi-Fi-6-Unterstützung
Bild-im-Bild-Live-Video
Speicherplatz 8 GB 8 GB 8 GB 8 GB 16 GB
Arbeitsspeicher 1 GB 1 GB 1,5 GB 2 GB 2 GB
Audiounterstützung HDMI Passthrough für Dolby-codiertes Audio Dolby Atmos Dolby Atmos Dolby Atmos Dolby Atmos
Quad-Core-Prozessor CPU 1,7 GHz, GPU 650 MHz CPU 1,7 GHz, GPU 650 MHz CPU 1,7 GHz, GPU 650 MHz CPU 1,8 GHz, GPU 750 MHz Hexa-Core-Prozessor, 2,2 GHz + 1,9 GHz, 800-MHz-GPU
zum Angebot zum Angebot zum Angebot zum Angebot zum Angebot

Fire TV Geräte im Vergleich:

Modell: Fire TV Stick Lite Fire TV Stick Fire TV Stick 4K Fire TV Stick 4K MAX Fire TV Cube
Features:
Unterstützt 1080p Full HD
(1920×1080)
Unterstützt 4K Ultra HD
(3840×2160)
Unterstützt Dolby Vision
(HDR-Bild für noch strahlendere Farben)
Hands-free mit Alexa
Wi-Fi-6-Unterstützung
Bild-im-Bild-Live-Video
Speicherplatz 8 GB 8 GB 8 GB 8 GB 16 GB
Arbeitsspeicher 1 GB 1 GB 1,5 GB 2 GB 2 GB
Audiounterstützung HDMI Passthrough für Dolby-codiertes Audio Dolby Atmos Dolby Atmos Dolby Atmos Dolby Atmos
Quad-Core-Prozessor CPU 1,7 GHz, GPU 650 MHz CPU 1,7 GHz, GPU 650 MHz CPU 1,7 GHz, GPU 650 MHz CPU 1,8 GHz, GPU 750 MHz Hexa-Core-Prozessor, 2,2 GHz + 1,9 GHz, 800-MHz-GPU
zum Angebot zum Angebot zum Angebot zum Angebot zum Angebot

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974
Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Computerblogs Blogverzeichnis

Artikelsuche nach Kategorie:

Über den Autor:

Michael W. Suhr | Baujahr 1974
Michael W. Suhr | Baujahr 1974Dipl. Betriebswirt | Webdesign- und Beratung | Office Training
Nach 20 Jahren in der Logistik habe ich mein Hobby welches mich seit Mitte der 1980er Jahre begleitet zum Beruf gemacht, und bin seit Anfang 2015 als Freelancer im Bereich Webdesign, Webberatung und Microsoft Office tätig. Nebenbei schreibe ich soweit es die Zeit zulässt noch Artikel für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Computerblogs Blogverzeichnis

Artikelsuche nach Kategorie:

Beliebte Beiträge

2502, 2024

Nebenkostenprivileg – Alternativen zum Kabelfernsehen

25th, Februar, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Das Nebenkostenprivileg ist gefallen, und die Zeit läuft ab. Dieser Artikel vergleicht die beliebtesten Optionen wie Streaming-Dienste, Satelliten-TV und digitales Antennenfernsehen. Erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile jeder Alternative.

102, 2024

ChatGPT in Excel integrieren und verwenden – Geht das?

1st, Februar, 2024|Kategorien: Künstliche Intelligenz, ChatGPT, Excel, Microsoft Office, Shorts & Tutorials|Schlagwörter: , , , |

ChatGPT ist mehr als nur ein einfacher Chatbot. Erfahren Sie, wie es Ihre Arbeit mit Excel revolutionieren kann, indem es Formeln übersetzt, VBA-Makros erstellt und sogar eine zukünftige Integration in Office in Aussicht stellt.

1709, 2023

Abschaffung des Nebenkostenprivilegs beim Kabel TV – Auswirkungen und Möglichkeiten

17th, September, 2023|Kategorien: Shorts & Tutorials, Allgemein, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Das Nebenkostenprivileg wurde abgeschafft, was bedeutende Änderungen für Mieter, Vermieter und Kabel-TV-Anbieter mit sich bringt. Erfahren Sie mehr über die Konsequenzen dieser Entscheidung und welche Möglichkeiten sich nun für Verbraucher eröffnen.

609, 2023

Digitaler Euro – Digitale ID und Wallet-Pflicht kommen

6th, September, 2023|Kategorien: E-Commerce / Finanzen, Datenschutz, Hardware, Shorts & Tutorials|Schlagwörter: , |

Der digitale Euro - Die digitale Brieftasche und die ID werden kommen. Und sie werden für viele Bereiche auch verpflichtend. Die Pläne sind sehr konkret.

cshow
Anzeige
cshow
Anzeige

Neujahrsangebote in: Vorlagen

Herbstangebote 2023: Word Design Lebenslaufvorlagen:

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Smart Home | Energie & Sicherheit

Smart Home | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Bestseller 2022-2023 Notebooks

PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones

Beliebte Beiträge

2502, 2024

Nebenkostenprivileg – Alternativen zum Kabelfernsehen

25th, Februar, 2024|Kategorien: Shorts & Tutorials, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Das Nebenkostenprivileg ist gefallen, und die Zeit läuft ab. Dieser Artikel vergleicht die beliebtesten Optionen wie Streaming-Dienste, Satelliten-TV und digitales Antennenfernsehen. Erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile jeder Alternative.

102, 2024

ChatGPT in Excel integrieren und verwenden – Geht das?

1st, Februar, 2024|Kategorien: Künstliche Intelligenz, ChatGPT, Excel, Microsoft Office, Shorts & Tutorials|Schlagwörter: , , , |

ChatGPT ist mehr als nur ein einfacher Chatbot. Erfahren Sie, wie es Ihre Arbeit mit Excel revolutionieren kann, indem es Formeln übersetzt, VBA-Makros erstellt und sogar eine zukünftige Integration in Office in Aussicht stellt.

1709, 2023

Abschaffung des Nebenkostenprivilegs beim Kabel TV – Auswirkungen und Möglichkeiten

17th, September, 2023|Kategorien: Shorts & Tutorials, Allgemein, E-Commerce / Finanzen|Schlagwörter: , |

Das Nebenkostenprivileg wurde abgeschafft, was bedeutende Änderungen für Mieter, Vermieter und Kabel-TV-Anbieter mit sich bringt. Erfahren Sie mehr über die Konsequenzen dieser Entscheidung und welche Möglichkeiten sich nun für Verbraucher eröffnen.

609, 2023

Digitaler Euro – Digitale ID und Wallet-Pflicht kommen

6th, September, 2023|Kategorien: E-Commerce / Finanzen, Datenschutz, Hardware, Shorts & Tutorials|Schlagwörter: , |

Der digitale Euro - Die digitale Brieftasche und die ID werden kommen. Und sie werden für viele Bereiche auch verpflichtend. Die Pläne sind sehr konkret.

cshow
Anzeige
cshow
Anzeige

Neujahrsangebote in: Vorlagen

Herbstangebote 2023: Word Design Lebenslaufvorlagen:

Monatliche Technik Bestseller:

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate

Smart Home | Energie & Sicherheit

Smart Home | Energie & Sicherheit

Bestseller 2022-2023 WLAN-Heizkoerperthermostate
Bestseller 2022-2023 Notebooks

PC & Zubehör

PC & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Notebooks
Bestseller 2022-2023 Smartphones

Smartphone & Zubehör

Smartphone & Zubehör

Bestseller 2022-2023 Smartphones
Von |2023-07-08T15:05:44+02:0011th, September, 2021|Kategorien: Amazon, Hardware, Produkttests, Shorts & Tutorials|Tags: , , |

Titel

Landingpage
Anzeige

Neueste Beiträge:

Anzeige

Suche nach Kategorie:

Herbstangebote 2023

Anzeige
Nach oben