Anzeige
Anzeige

Umweltfreundliches Drucken für mehr Klimaschutz

Der Klimawandel ist derzeit eines der beherrschenden Themen die uns tagtäglich begleiten. Dabei stehen immer wieder die großen Industrienationen im Fokus endlich wirksame Ziele und Maßnahmen zu treffen. Aber auch jeder einzelne von uns kann mit kleinen Schritten dazu beitragen das Klima nachhaltig für kommende Generationen zu schützen.

Umweltfreundliches drucken fuer mehr Klimaschutz

Themenübersicht

Anzeige

So können wir beispielsweise durch unser Konsumverhalten Unternehmen dazu bewegen mehr nachhaltige Produkte herzustellen damit aus vielen kleinen Schritten irgendwann mal große werden. Betrachtet man die Unmengen an Papier die jedes Jahr allein in Deutschland unnütz gedruckt werden, lässt sich hier schon mal einiges tun.

Wir haben ein paar Beispiele zusammengefasst mit denen sich durch umweltfreundliches Drucken das Klima schützen lässt, und sogar noch Kosten einspart werden können.

Die kostenlosen Amazon Visa Karten im Test

Die Amazon.de Visa Karten im Test

Umweltfreundliches Drucken für mehr Klimaschutz

Der Klimawandel ist derzeit eines der beherrschenden Themen die uns tagtäglich begleiten. Dabei stehen immer wieder die großen Industrienationen im Fokus endlich wirksame Ziele und Maßnahmen zu treffen. Aber auch jeder einzelne von uns kann mit kleinen Schritten dazu beitragen das Klima nachhaltig für kommende Generationen zu schützen.

Umweltfreundliches drucken fuer mehr Klimaschutz

Themenübersicht

Anzeige

So können wir beispielsweise durch unser Konsumverhalten Unternehmen dazu bewegen mehr nachhaltige Produkte herzustellen damit aus vielen kleinen Schritten irgendwann mal große werden. Betrachtet man die Unmengen an Papier die jedes Jahr allein in Deutschland unnütz gedruckt werden, lässt sich hier schon mal einiges tun.

Wir haben ein paar Beispiele zusammengefasst mit denen sich durch umweltfreundliches Drucken das Klima schützen lässt, und sogar noch Kosten einspart werden können.

Die kostenlosen Amazon Visa Karten im Test

Die Amazon.de Visa Karten im Test

1. Das richtige Papier wählen

1. Das richtige Papier wählen

Wenn es um die Frage der richtigen Papiersorte geht, dann steht diese immer im Zusammenhang mit dem Anwendungszweck. Kein Mensch braucht Premiumpapier wenn nur ein kurzer Ausdruck als Gedankenstütze oder zur sonstigen kurzfristigen Nutzung ansteht.

Deshalb darf hier in den meisten Fällen auf Druckerpapier zurückgegriffen werden welches aus Altpapier hergestellt wurde. Die Recyclingverfahren sind mittlerweile so gut geworden, das man so gut wie keinen Unterschied mehr zu Premiumpapier feststellen kann. Ein weiterer Vorteil neben dem Nachhaltigkeitsgedanken ist zudem die Kostenersparnis. Denn Recyclingpapier kostet in der Regel deutlich weniger als Premiumpapier.

Wenn es um den Druck von Grafiken geht dann kommt man zwar nicht um hochwertigeres Papier herum, aber die Anzahl solcher Ausdrucke sollte man in Zeiten wo sich alles viel leichter digital präsentieren lässt ohnehin so gering wie möglich halten.

Als Fausformel kann man sich merken das für normale Drucksachen wie Handouts, und den regulären Schriftverkehr ein Papier mit einem Wert von 80g/qm vollkommen ausreichend ist. Bei höherwertigeren Drucksachen wie beispielsweise Grafiken, Urkunden oder Fotos sollte es schon ein Papier haben welches über 100g/qm aufweist.

Übrigens hat auch Greenpeace sich diesem Thema gewidmet, und herausgearbeitet woran man umweltfreundliches Papier im Handel erkennt.

Anzeige

Wenn es um die Frage der richtigen Papiersorte geht, dann steht diese immer im Zusammenhang mit dem Anwendungszweck. Kein Mensch braucht Premiumpapier wenn nur ein kurzer Ausdruck als Gedankenstütze oder zur sonstigen kurzfristigen Nutzung ansteht.

Deshalb darf hier in den meisten Fällen auf Druckerpapier zurückgegriffen werden welches aus Altpapier hergestellt wurde. Die Recyclingverfahren sind mittlerweile so gut geworden, das man so gut wie keinen Unterschied mehr zu Premiumpapier feststellen kann. Ein weiterer Vorteil neben dem Nachhaltigkeitsgedanken ist zudem die Kostenersparnis. Denn Recyclingpapier kostet in der Regel deutlich weniger als Premiumpapier.

Wenn es um den Druck von Grafiken geht dann kommt man zwar nicht um hochwertigeres Papier herum, aber die Anzahl solcher Ausdrucke sollte man in Zeiten wo sich alles viel leichter digital präsentieren lässt ohnehin so gering wie möglich halten.

Anzeige

Als Fausformel kann man sich merken das für normale Drucksachen wie Handouts, und den regulären Schriftverkehr ein Papier mit einem Wert von 80g/qm vollkommen ausreichend ist. Bei höherwertigeren Drucksachen wie beispielsweise Grafiken, Urkunden oder Fotos sollte es schon ein Papier haben welches über 100g/qm aufweist.

Übrigens hat auch Greenpeace sich diesem Thema gewidmet, und herausgearbeitet woran man umweltfreundliches Papier im Handel erkennt.

2. Druckbereich optimal ausnutzen

2. Druckbereich optimal ausnutzen

Neben der Wahl der richtigen Papiersorte gehört es auch dazu den vorhandenen Druckbereich so optimal wie möglich auszunutzen (wenn möglich) und nicht mehrere Seiten für Inhalte zu verwenden die auch gut lesbar auf einer Seite unterzubringen sind.

In der Regel wird bei einem Druck der Inhalt in 100% Größe an den Drucker übertragen, was in puncto Lesbarkeit auch meist richtig ist. Dennoch kann man hier schauen ob nicht eine niedrigere Einstellung ausreichend ist um vielleicht das eine oder andere Blatt Papier einzusparen.

Heutzutage gehört der Duplexdruck fast schon zum Standard aller gängigen Multifunktionsdrucker dazu, weshalb man diesen auch unbedingt nutzen sollte. Mit jeder gedruckten Seite haben Sie durch den doppelseitigen Druck somit ein Blatt Papier wieder eingespart.

Auch wenn es in dem Moment etwas kleinlich erscheinen mag, da es ja wohl auf die eine Seite mehr oder weniger auch nicht ankommt, so rechnet sich das auf ein Jahr gesehen durchaus für den Geldbeutel und den Umweltschutz.

Anzeige

Neben der Wahl der richtigen Papiersorte gehört es auch dazu den vorhandenen Druckbereich so optimal wie möglich auszunutzen (wenn möglich) und nicht mehrere Seiten für Inhalte zu verwenden die auch gut lesbar auf einer Seite unterzubringen sind.

In der Regel wird bei einem Druck der Inhalt in 100% Größe an den Drucker übertragen, was in puncto Lesbarkeit auch meist richtig ist. Dennoch kann man hier schauen ob nicht eine niedrigere Einstellung ausreichend ist um vielleicht das eine oder andere Blatt Papier einzusparen.

Anzeige

Heutzutage gehört der Duplexdruck fast schon zum Standard aller gängigen Multifunktionsdrucker dazu, weshalb man diesen auch unbedingt nutzen sollte. Mit jeder gedruckten Seite haben Sie durch den doppelseitigen Druck somit ein Blatt Papier wieder eingespart.

Auch wenn es in dem Moment etwas kleinlich erscheinen mag, da es ja wohl auf die eine Seite mehr oder weniger auch nicht ankommt, so rechnet sich das auf ein Jahr gesehen durchaus für den Geldbeutel und den Umweltschutz.

3. Druckertinte und Toner einsparen

3. Druckertinte und Toner einsparen

Jeder der häufiger druckt weiß genau das Tinte und Toner enorme Kostentreiber sind. Hat man die Tintenpatronen 2x ersetzt, dann könnte man sich stattdessen auch schon fast gleich einen komplett neuen Drucker kaufen.

Leider ist dies eine Unsitte der Hersteller geworden die schon fast einer häufig geleugneten, aber durchaus vorhandenen geplanten obsoleszenz gleichkommt, um den Verkauf neuer Druckermodelle voranzutreiben. Der Kunde hat hier eigentlich so gut wie keine Wahl um vielleicht auf einen Hersteller umzusteigen der mehr auf Nachhaltigkeit setzt.

Es bleibt also somit zum einen die Möglichkeit auf alternative Druckerpatronen und Toner umzusteigen, aber natürlich auch mit den Verbrauchmaterialien sparsam umzugehen. Im Standard ist die Druckereinstellung so voreingestellt das mit “normaler Qualität” gedruckt wird. Hier sollte man sich vorher überlegen ob es ein Druck in hoher Qualität sein muss, oder ob nicht auch der Entwurfsmodus ausreichend ist.

Unterm Strich gilt hier die gleiche Regel wie beim Papier. Die Masse macht es!

Jeder der häufiger druckt weiß genau das Tinte und Toner enorme Kostentreiber sind. Hat man die Tintenpatronen 2x ersetzt, dann könnte man sich stattdessen auch schon fast gleich einen komplett neuen Drucker kaufen.

Leider ist dies eine Unsitte der Hersteller geworden die schon fast einer häufig geleugneten, aber durchaus vorhandenen geplanten obsoleszenz gleichkommt, um den Verkauf neuer Druckermodelle voranzutreiben. Der Kunde hat hier eigentlich so gut wie keine Wahl um vielleicht auf einen Hersteller umzusteigen der mehr auf Nachhaltigkeit setzt.

Es bleibt also somit zum einen die Möglichkeit auf alternative Druckerpatronen und Toner umzusteigen, aber natürlich auch mit den Verbrauchmaterialien sparsam umzugehen. Im Standard ist die Druckereinstellung so voreingestellt das mit “normaler Qualität” gedruckt wird. Hier sollte man sich vorher überlegen ob es ein Druck in hoher Qualität sein muss, oder ob nicht auch der Entwurfsmodus ausreichend ist.

Unterm Strich gilt hier die gleiche Regel wie beim Papier. Die Masse macht es!

Anzeige
Anzeige

4. Die Entsorgung

4. Die Entsorgung

Das beste kommt zum Schluss heißt es oft. Und das gilt auch für die richtige Entsorgung von Druckern und speziell auch den Druckerpatronen oder Tonerkartuschen. Denn diese enthalten eine ganze Reihe an chemischen Resten, Kunststoffen und elektronischen Bauteilen die allesamt fachgerecht entsorgt werden sollten.

Werfen Sie diese auf keinen Fall einfach achtlos in den normalen Hausmüll oder die gelbe Tonne. Diese sind dafür nicht geeignet, und sollten in jedem Fall über die Händler für Drucker und Zubehör wo sie erworben wurden, oder aber über entsprechende Wertstoffhöfe entsorgt werden.

Das beste kommt zum Schluss heißt es oft. Und das gilt auch für die richtige Entsorgung von Druckern und speziell auch den Druckerpatronen oder Tonerkartuschen. Denn diese enthalten eine ganze Reihe an chemischen Resten, Kunststoffen und elektronischen Bauteilen die allesamt fachgerecht entsorgt werden sollten.

Werfen Sie diese auf keinen Fall einfach achtlos in den normalen Hausmüll oder die gelbe Tonne. Diese sind dafür nicht geeignet, und sollten in jedem Fall über die Händler für Drucker und Zubehör wo sie erworben wurden, oder aber über entsprechende Wertstoffhöfe entsorgt werden.

Bestseller Multifunktionsdrucker:

Bestseller Multifunktionsdrucker:

HP DeskJet 2630 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, WLAN, Airprint) mit 3 Probemonaten HP Instant Ink inklusiveHP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Kopierer, Scanner, Fax, WLAN, Airprint) mit 2 Probemonaten HP Instant Ink inklusiveHP LaserJet Pro M15w Laserdrucker (Schwarzweiß Drucker, WLAN, Airprint) weißHP ENVY 5030 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Fotodrucker, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint) inklusive 3 Monate Instant InkBrother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen, A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0, LAN, WLAN)
LinkHP DeskJet 2630 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, *HP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Kopierer, Scanner*HP LaserJet Pro M15w Laserdrucker (Schwarzweiß Drucker, WLAN, Airprint) we*HP ENVY 5030 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Fotodrucker, Scannen, Kopieren,*Brother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min*
Preis€ 59,90 € 49,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 89,90 € 59,25
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 89,90 € 87,13
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 89,90 € 62,53
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 163,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
zum Angebot*zum Angebot*zum Angebot*zum Angebot*zum Angebot*
Weitere Angebote
*Preise zuletzt aktualisiert am 29. Februar 2020 um 6:34 . Alle Angaben ohne Gewähr.
Nr. 1
HP DeskJet 2630 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, WLAN, Airprint) mit 3 Probemonaten HP Instant Ink inklusive
HP DeskJet 2630 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Scanner, Kopierer, *
von hp
  • Besonderheiten: besonders platzsparender WLAN Drucker mit HP Instant Ink Kompatibilität; sparsamer Multifunktionsdrucker mit Airprint, Cloudprint und Wireless-Direct Technologie; drucken von Smartphone und Tablet, geringer Stromverbrauch
Unverb. Preisempf.: € 59,90 Du sparst: € 10,41 Prime  Preis: € 49,49 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
HP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Kopierer, Scanner, Fax, WLAN, Airprint) mit 2 Probemonaten HP Instant Ink inklusive
HP Officejet 3831 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Drucker, Kopierer, Scanner*
von hp
  • Besonderheiten: platzsparender und HP Instant Ink-fähiger All-in-One Drucker, vielseitig im Büro & Home-Office einsetzbarers Multifunktionsgerät, randloser Druck, Duplex, HP Wireless Direct, drucken vom Smartphone oder Tablet, WiFi, Touchdisplay, geringer Stromverbrauch
Unverb. Preisempf.: € 89,90 Du sparst: € 30,65 Prime  Preis: € 59,25 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
HP LaserJet Pro M15w Laserdrucker (Schwarzweiß Drucker, WLAN, Airprint) weiß
HP LaserJet Pro M15w Laserdrucker (Schwarzweiß Drucker, WLAN, Airprint) we*
von hp
  • Besonderheiten: Kompakt mit schnellem Schwarzweiß-Druck, besonders platzsparend in Büro und Homeoffice; Verbindung über WiFi, HP ePrint, Apple Airprint, Google Cloud Print, Wireless Direct, LED Anzeige, geringer Stromverbauch
Unverb. Preisempf.: € 89,90 Du sparst: € 2,77 Prime  Preis: € 87,13 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 4
HP ENVY 5030 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Fotodrucker, Scannen, Kopieren, WLAN, Airprint) inklusive 3 Monate Instant Ink
HP ENVY 5030 Multifunktionsdrucker (Instant Ink, Fotodrucker, Scannen, Kopieren,*
von hp
  • HP Instant Ink: Mit HP Instant Ink müssen Sie sich keine Gedanken mehr um Ihre Tinte machen und sparen dabei Zeit, Nerven und bis zu 70% Tintenkosten
Unverb. Preisempf.: € 89,90 Du sparst: € 27,37 Prime  Preis: € 62,53 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 5
Brother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min., Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen, A4, echte 1.200x1.200 dpi, Duplexdruck, 250 Blatt Papierkassette, USB 2.0, LAN, WLAN)
Brother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät (30 Seiten/Min*
von Brother International GmbH
  • Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät mit automatischem Duplexdruck inklusive Broschürendruckfunktion, 250 Blatt Papierkassette, Einzelblatteinzug, LAN, WLAN, WiFi-Direct, USB 2.0 Schnittstelle
Prime  Preis: € 163,99 zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
*Preise zuletzt aktualisiert am 29. Februar 2020 um 6:34 . Alle Angaben ohne Gewähr.
Blogverzeichnis Bloggerei.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Anzeige
Blogverzeichnis Bloggerei.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Beiträge:

902, 2020

Datenauskunft bei Ärzten und Unternehmen richtig anfordern

Februar 9th, 2020|Kategorien: Datenschutz, Short News|Schlagwörter: |

Die Menge an Daten die sich über jeden von uns auf verschiedensten Portalen anhäuft wächst stetig. Aber um welche Daten handelt es sich dabei eigentlich? Mit einer Datenauskunft bekommen Sie Klarheit.

811, 2019

Mit Datum, Uhrzeit und Arbeitstagen in Excel kalkulieren

November 8th, 2019|Kategorien: Excel 2016/2019, Office 2016/2019|Schlagwörter: , |

Mit Datum, Uhrzeit und Arbeitstagen in Excel richtig zu kalkulieren sorgt immer wieder für Unsicherheiten. Wir klären Schritt für Schritt auf wie es funktioniert.

Lohnsteuer-kompakt.de
Anzeige
Anzeige

Beliebte Beiträge:

902, 2020

Datenauskunft bei Ärzten und Unternehmen richtig anfordern

Februar 9th, 2020|Kategorien: Datenschutz, Short News|Schlagwörter: |

Die Menge an Daten die sich über jeden von uns auf verschiedensten Portalen anhäuft wächst stetig. Aber um welche Daten handelt es sich dabei eigentlich? Mit einer Datenauskunft bekommen Sie Klarheit.

811, 2019

Mit Datum, Uhrzeit und Arbeitstagen in Excel kalkulieren

November 8th, 2019|Kategorien: Excel 2016/2019, Office 2016/2019|Schlagwörter: , |

Mit Datum, Uhrzeit und Arbeitstagen in Excel richtig zu kalkulieren sorgt immer wieder für Unsicherheiten. Wir klären Schritt für Schritt auf wie es funktioniert.

Über den Autor:

Michael Suhr
Michael SuhrWebdesigner / Dipl.-Betriebswirt
Nach 20 Jahren im Logistikmanagement bin ich seit Anfang 2015 im Bereich Webdesign, Office Training und Webberatung tätig. Nebenbei gebe ich soweit es die Zeit zulässt noch Tipps & Tricks für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.

Artikelsuche nach Kategorie:

So lohnen sich die Visa Karten von Amazon

Die Amazon.de Visa Karten im Test

Über den Autor:

Michael Suhr
Michael SuhrWebdesigner / Dipl.-Betriebswirt
Nach 20 Jahren im Logistikmanagement bin ich seit Anfang 2015 im Bereich Webdesign, Office Training und Webberatung tätig. Nebenbei gebe ich soweit es die Zeit zulässt noch Tipps & Tricks für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.

Artikelsuche nach Kategorie:

So lohnen sich die Visa Karten von Amazon

Die Amazon.de Visa Karten im Test
2019-12-18T16:49:15+01:00Von |Kategorien: Allgemein|

Angebotswoche in Vorlagen (incl. PDF Anleitung)

Banner Lemonade Haftpflichtversicherung und Hausrat