Enthält bezahlte Promotion

Anzeige
Anzeige

So erstellen Sie einen dynamischen
Jahreskalender 2019 mit Excel

Auch wenn man heutzutage eigentlich überall alle möglichen Online Kalender verwenden kann, so besteht berechtigterweise immer noch der Bedarf einen lokalen Kalender auf dem PC zu haben.

Dazu eignet sich Excel natürlich ganz hervorragend, da man hier den Kalender mit einer ganzen Reihe an Funktionen ausstatten, sowie das Layout frei gestalten kann.

In unserem Artikel möchten wir erläutern wie Sie mit Excel einen dynamischen Kalender, der sich jedes Jahr dynamisch nur durch ändern der Jahreszahl anpasst erstellen können, und auch automatisch die Kalenderwoche sowie die Wochenenden anzeigt.

Dynamischen Kalender 2019 mit Excel erstellen
Anzeige
Xbox One X Battlefield V Gold Rush Special Edition Bundle
Xbox One X Battlefield V Gold Rush Special Edition...*
by Microsoft

Die neue Xbox One X ist die kompakteste und fortschrittlichs...

*Zuletzt aktualisiert am 15. November 2018 um 5:33 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

So erstellen Sie einen dynamischen Jahreskalender 2019 mit Excel

Auch wenn man heutzutage eigentlich überall alle möglichen Online Kalender verwenden kann, so besteht berechtigterweise immer noch der Bedarf einen lokalen Kalender auf dem PC zu haben.

Dazu eignet sich Excel natürlich ganz hervorragend, da man hier den Kalender mit einer ganzen Reihe an Funktionen ausstatten, sowie das Layout frei gestalten kann.

In unserem Artikel möchten wir erläutern wie Sie mit Excel einen dynamischen Kalender, der sich jedes Jahr dynamisch nur durch ändern der Jahreszahl anpasst erstellen können, und auch automatisch die Kalenderwoche sowie die Wochenenden anzeigt.

Dynamischen Kalender 2019 mit Excel erstellen
Anzeige
Xbox One X Battlefield V Gold Rush Special Edition Bundle
Xbox One X Battlefield V Gold Rush Special Edition...*
by Microsoft

Die neue Xbox One X ist die kompakteste und fortschrittlichs...

*Zuletzt aktualisiert am 15. November 2018 um 5:33 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

1. Die Vorbereitung

1. Die Vorbereitung

Damit wir den Kalender später über die Kopiersteuerung von Excel mit wenigen Schritten für das ganze Jahr erstellen können, sind ein paar Arbeitsgänge mit den entsprechenden Funktionen notwendig.

  • Tragen Sie in die oberste Zeile eine beliebige Jahreszahl ein.
  • Lassen Sie darunter 2 bis 3 Zeilen frei.
  • Verbinden Sie über die Funktion „verbinden und zentrieren“ 3 Zellen miteinander.
  • Tragen Sie in den ersten Zellverbund den Monat „Januar“ ein.
  • Markieren Sie die Zelle in der „Januar“ steht, und kopieren diese nach rechts bis Dezember rüber.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

Excel Kalender 2019 Pic1

Als nächstes tragen Sie unter die Zeile in welcher die Monate stehen ein: KW – Wochentag – Datum

Das brauchen Sie nur mit den ersten drei Zellen unter dem Monat Januar zu machen. Danach markieren Sie diese drei Zellen, und kopieren diese wieder nach rechts bis zum Monat Dezember rüber.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

Excel Kalender 2019 Pic2

So vorbereitet können wir bereits anfangen die erste kleine Funktion einzutragen, und die Zellen entsprechend zu formatieren.

  • Tragen Sie in die Zelle unter „Datum“ folgendes ein: =DATUM(A1;1;1) und bestätigen mit Enter.
  • Klicken Sie in dieser Zelle im Kontextmenü oder über das Menüband auf „Zellen formatieren“ wählen dort „Datum“ und „Benutzerdefiniert“ aus.
  • In dem Feld für die Benutzerdefinierte Formatierung tragen Sie TT.MM. ein um nur den Tag und den Monat anzeigen zu lassen.
  • In die Zelle links neben dem so erstellten Datum tragen Sie =D5 ein, und nehmen damit Bezug auf die Datumszelle.
  • Formatieren Sie diese Zelle dann erneut Benutzerdefiniert als Datum und tragen dort TTT. ein um hier nur den Wochentag in abgekürzter Form anzeigen zu lassen.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

Excel Kalender 2019 Pic3
Excel Kalender 2019 Pic4.1
Excel Kalender 2019 Pic4.2

Damit wir den Kalender später über die Kopiersteuerung von Excel mit wenigen Schritten für das ganze Jahr erstellen können, sind ein paar Arbeitsgänge mit den entsprechenden Funktionen notwendig.

  • Tragen Sie in die oberste Zeile eine beliebige Jahreszahl ein.
  • Lassen Sie darunter 2 bis 3 Zeilen frei.
  • Verbinden Sie über die Funktion „verbinden und zentrieren“ 3 Zellen miteinander.
  • Tragen Sie in den ersten Zellverbund den Monat „Januar“ ein.
  • Markieren Sie die Zelle in der „Januar“ steht, und kopieren diese nach rechts bis Dezember rüber.

Siehe Abb.:

Excel Kalender 2019 Pic1

Als nächstes tragen Sie unter die Zeile in welcher die Monate stehen ein: KW – Wochentag – Datum

Das brauchen Sie nur mit den ersten drei Zellen unter dem Monat Januar zu machen. Danach markieren Sie diese drei Zellen, und kopieren diese wieder nach rechts bis zum Monat Dezember rüber.

Siehe Abb.:

Excel Kalender 2019 Pic2

So vorbereitet können wir bereits anfangen die erste kleine Funktion einzutragen, und die Zellen entsprechend zu formatieren.

  • Tragen Sie in die Zelle unter „Datum“ folgendes ein: =DATUM(A1;1;1) und bestätigen mit Enter.
  • Klicken Sie in dieser Zelle im Kontextmenü oder über das Menüband auf „Zellen formatieren“ wählen dort „Datum“ und „Benutzerdefiniert“ aus.
  • In dem Feld für die Benutzerdefinierte Formatierung tragen Sie TT.MM. ein um nur den Tag und den Monat anzeigen zu lassen.
  • In die Zelle links neben dem so erstellten Datum tragen Sie =D5 ein, und nehmen damit Bezug auf die Datumszelle.
  • Formatieren Sie diese Zelle dann erneut Benutzerdefiniert als Datum und tragen dort TTT. ein um hier nur den Wochentag in abgekürzter Form anzeigen zu lassen.

Siehe Abb.:

Excel Kalender 2019 Pic3
Excel Kalender 2019 Pic4.1
Excel Kalender 2019 Pic4.2
Anzeige

2. Eintragen der wichtigen Funktionen

2. Eintragen der wichtigen Funktionen

Jetzt können wir mit den etwas umfangreicheren Funktionen beginnen.

Dazu starten wir erstmal mit der Datumsermittlung für den Monat Februar:

  • Tragen Sie in die Zelle unter Datum bei Februar folgendes ein: =EDATUM(D5;1) Wichtig ist der Bezug auf die Datumszelle des Januar.
  • In die Zelle wo der Wochentag steht nehmen Sie wieder Bezug auf das Datum, und formatieren diese Zelle wie schon beim Januar.
  • Markieren Sie jetzt die Zelle unter „KW“ im Monat Januar, und geben dort folgendes ein: =WENNFEHLER(KALENDERWOCHE(D5;2);““)
  • Wiederholen Sie den Vorgang für die Zelle unter „KW“ im Monat Februar.

Hinweis:
Die Funktion „WENNFEHLER“ wird später dabei helfen Fehler -die sich nicht auf die Funktionsweise des Kalenders auswirken-, aber unschön aussehen auszublenden.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

Excel Kalender 2019 Pic6
Excel Kalender 2019 Pic5
Excel Kalender 2019 Pic7

Markieren Sie jetzt der 3 Zellen: KW – Wochentag – Datum unter dem Monat Februar, und kopieren diese nach rechts bis Dezember rüber.

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

Excel Kalender 2019 Pic9
300x250_PlatinumDouble
Anzeige

Als nächstes tragen Sie in die Zelle unter dem 01.01 folgende Funktion ein: =WENNFEHLER(WENN(MONAT(D5+1)=MONAT(D$5);D5+1;““);““)

Mit dieser Funktion sagen wir Excel kurz gesagt das im Monat Januar nicht auf einmal ein Datum aus dem Februar auftaucht, und blenden mit WENNFEHLER auch wieder ungewünschte Fehlermeldungen aus.

Wiederholen Sie diese Funktion in der Zelle unter dem 01.02 nochmals. Aber achten Sie unbedingt darauf das Sie hier auch Bezug auf das Datum im Februar, und nicht im Januar nehmen.

Jetzt können Sie die Zelle mit dem 02.01 markieren, diese am rechten unteren Eck der Markierung bis zum letzten Tag des Januars mit gedrückt gehaltener linker Maustaste runter kopieren. Danach markieren Sie die erste Zelle unter „Wochentag“ für den Januar, und machen am rechten unteren Rand der Markierung einen Doppelklick links.

Dadurch werden alle Zellen automatisch bis zum Ende ausgefüllt.

kautionsfrei.de
Anzeige

Jetzt können wir mit den etwas umfangreicheren Funktionen beginnen.

Dazu starten wir erstmal mit der Datumsermittlung für den Monat Februar:

  • Tragen Sie in die Zelle unter Datum bei Februar folgendes ein: =EDATUM(D5;1) Wichtig ist der Bezug auf die Datumszelle des Januar.
  • In die Zelle wo der Wochentag steht nehmen Sie wieder Bezug auf das Datum, und formatieren diese Zelle wie schon beim Januar.
  • Markieren Sie jetzt die Zelle unter „KW“ im Monat Januar, und geben dort folgendes ein: =WENNFEHLER(KALENDERWOCHE(D5;2);““)
  • Wiederholen Sie den Vorgang für die Zelle unter „KW“ im Monat Februar.

Hinweis:
Die Funktion „WENNFEHLER“ wird später dabei helfen Fehler -die sich nicht auf die Funktionsweise des Kalenders auswirken-, aber unschön aussehen auszublenden.

Siehe Abb.:

Excel Kalender 2019 Pic6
Excel Kalender 2019 Pic5
Excel Kalender 2019 Pic7

Markieren Sie jetzt der 3 Zellen: KW – Wochentag – Datum unter dem Monat Februar, und kopieren diese nach rechts bis Dezember rüber.

Siehe Abb.:

Excel Kalender 2019 Pic9
300x250_PlatinumDouble
Anzeige

Als nächstes tragen Sie in die Zelle unter dem 01.01 folgende Funktion ein: =WENNFEHLER(WENN(MONAT(D5+1)=MONAT(D$5);D5+1;““);““)

Mit dieser Funktion sagen wir Excel kurz gesagt das im Monat Januar nicht auf einmal ein Datum aus dem Februar auftaucht, und blenden mit WENNFEHLER auch wieder ungewünschte Fehlermeldungen aus.

Wiederholen Sie diese Funktion in der Zelle unter dem 01.02 nochmals. Aber achten Sie unbedingt darauf das Sie hier auch Bezug auf das Datum im Februar, und nicht im Januar nehmen.

Jetzt können Sie die Zelle mit dem 02.01 markieren, diese am rechten unteren Eck der Markierung bis zum letzten Tag des Januars mit gedrückt gehaltener linker Maustaste runter kopieren. Danach markieren Sie die erste Zelle unter „Wochentag“ für den Januar, und machen am rechten unteren Rand der Markierung einen Doppelklick links.

Dadurch werden alle Zellen automatisch bis zum Ende ausgefüllt.

kautionsfrei.de
Anzeige

3. Wochenenden im Kalender hervorheben

3. Wochenenden im Kalender hervorheben

Jetzt ist der Kalender eigentlich schon soweit fertig das man ihn mit einem Kopierschritt fertigstellen könnte.

Allerdings wollen wir für unser Beispiel vorher noch die Wochenenden automatisch hervorheben lassen, und diese Funktion gleich mit kopieren.

  • Markieren Sie die ersten 3 Zellen unter dem Monat Januar, und erweitern die Markierung bis zum Ende des Monats.
  • Klicken Sie dann im Menüband auf „Bedingte Formatierung“ und wählen „Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden“
  • Geben Sie hier folgende Funktion ein: =WOCHENTAG(C5;2)>5
  • Klicken Sie jetzt auf „Formatieren“ und wählen entweder eine Hintergrundfarbe, oder Schriftfarbe nach Wunsch aus.
  • Bestätigen Sie die Regel mit „OK“

Siehe Abb.: (klicken zum vergrößern)

Excel Kalender 2019 Bedingte Formatierung
Anzeige
Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung + Echo Dot (3. Generation)
List Price: € 119.98 You Save: € 25.00 (21%) Prime Price: € 94.98 zum Angebot*
Price incl. VAT., Excl. Shipping
*Zuletzt aktualisiert am 15. November 2018 um 8:17 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die bestehende Markierung der Zellen können Sie gleich so markiert belassen, und diese am unteren rechten Rand mit der linken Maustaste anfassen, und diese bis Ende Dezember nach rechts kopieren.

Und damit wäre unser Kalender dann auch schon (zumindest in der Grundstruktur) fertiggestellt. Wenn Sie jetzt in ein anderes Jahr springen möchten, so brauchen Sie nur die Jahreszahl zu ändern, und alle anderen Werte im Kalender passen sich dynamisch an.

Siehe Abb. (klicken zum vergrößern)

Excel Kalender 2019 Pic11
kautionsfrei.de
Anzeige

Falls Ihnen das ganze für den Anfang doch noch etwas zu komplex sein sollte, haben wir einen Kalender vorbereitet, und stellen diesen zum kostenlosen Download hier bereit. Sie können den Kalender frei anpassen, und sich die Funktionen nochmal genau anschauen.

Download Excel Jahreskalender 2019

Jetzt ist der Kalender eigentlich schon soweit fertig das man ihn mit einem Kopierschritt fertigstellen könnte.

Allerdings wollen wir für unser Beispiel vorher noch die Wochenenden automatisch hervorheben lassen, und diese Funktion gleich mit kopieren.

  • Markieren Sie die ersten 3 Zellen unter dem Monat Januar, und erweitern die Markierung bis zum Ende des Monats.
  • Klicken Sie dann im Menüband auf „Bedingte Formatierung“ und wählen „Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden“
  • Geben Sie hier folgende Funktion ein: =WOCHENTAG(C5;2)>5
  • Klicken Sie jetzt auf „Formatieren“ und wählen entweder eine Hintergrundfarbe, oder Schriftfarbe nach Wunsch aus.
  • Bestätigen Sie die Regel mit „OK“

Siehe Abb.:

Excel Kalender 2019 Bedingte Formatierung
Anzeige
Fire TV Stick 4K mit Alexa-Sprachfernbedienung + Echo Dot (3. Generation)
List Price: € 119.98 You Save: € 25.00 (21%) Prime Price: € 94.98 zum Angebot*
Price incl. VAT., Excl. Shipping
*Zuletzt aktualisiert am 15. November 2018 um 8:17 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die bestehende Markierung der Zellen können Sie gleich so markiert belassen, und diese am unteren rechten Rand mit der linken Maustaste anfassen, und diese bis Ende Dezember nach rechts kopieren.

Und damit wäre unser Kalender dann auch schon (zumindest in der Grundstruktur) fertiggestellt. Wenn Sie jetzt in ein anderes Jahr springen möchten, so brauchen Sie nur die Jahreszahl zu ändern, und alle anderen Werte im Kalender passen sich dynamisch an.

Siehe Abb.:

Excel Kalender 2019 Pic11
kautionsfrei.de
Anzeige

Falls Ihnen das ganze für den Anfang doch noch etwas zu komplex sein sollte, haben wir einen Kalender vorbereitet, und stellen diesen zum kostenlosen Download hier bereit. Sie können den Kalender frei anpassen, und sich die Funktionen nochmal genau anschauen.

Download Excel Jahreskalender 2019
Werden Sie Gastautor

Wir veröffentlichen Ihren Gastbeitrag kostenlos in Deutsch und Englisch
incl. Backlink zu Ihrer Webseite und Kennzeichnung des Autors

friendsurance.de
Anzeige
Blogverzeichnis Bloggerei.de

Über den Autor:

Michael Suhr
Michael SuhrWebdesigner / Betriebswirt
Nach 20 Jahren im Logistikmanagement bin ich seit Anfang 2015 als freiberuflicher Webdesigner und Office Trainer tätig. Nebenbei gebe ich soweit es die Zeit zulässt noch Tipps & Tricks für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.

Artikelsuche nach Kategorie:

Anzeige
LG G7 ThinQ Smartphone (15,47 cm (6,1 Zoll) FullVision LCD Display, 64GB interner Speicher, 4GB RAM, Einstellbare Notch, IP68, MIL-STD-810G, Android 8.0) Schwarz
List Price: € 459.00 You Save: € 35.00 (8%)  Price: € 424.00 zum Angebot*
Price incl. VAT., Excl. Shipping
*Zuletzt aktualisiert am 14. November 2018 um 22:22 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Über den Autor:

Michael Suhr
Michael SuhrWebdesigner / Betriebswirt
Nach 20 Jahren im Logistikmanagement bin ich seit Anfang 2015 als freiberuflicher Webdesigner und Office Trainer tätig. Nebenbei gebe ich soweit es die Zeit zulässt noch Tipps & Tricks für mehr digitale Kompetenz in meinem Blog.

Artikelsuche nach Kategorie:

Anzeige
LG G7 ThinQ Smartphone (15,47 cm (6,1 Zoll) FullVision LCD Display, 64GB interner Speicher, 4GB RAM, Einstellbare Notch, IP68, MIL-STD-810G, Android 8.0) Schwarz
List Price: € 459.00 You Save: € 35.00 (8%)  Price: € 424.00 zum Angebot*
Price incl. VAT., Excl. Shipping
*Zuletzt aktualisiert am 14. November 2018 um 22:22 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ok